Hauptinhalt

Forschungsprojekt "Ganztag digital" 

Das Forschungsprojekt „Ganztag digital: Digitale Medien und Medienbildung in der sozialen Welt der Ganztagsschule““ ist Teil des, vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten, Metavorhabens „Digitalisierung im Bildungsbereich“ und wird als Verbundvorhaben in Kooperation mit der Technischen Hochschule Köln (Verbundleitung), der Universität zu Köln und dem Grimme-Institut durchgeführt. Praxispartner ist darüber hinaus das Regionale Bildungsnetzwerk Recklinghausen.

Ziel des Projektes ist es, empirisch zu analysieren, wie verschiedene Bildungsorte, -settings und -prozesse im Bildungskontext der Ganztagsschule zusammenspielen und sich verzahnen lassen, um Medienbildung zu ermöglichen. Berücksichtigt werden dabei sowohl die Perspektive der Kinder und Jugendlichen als auch die organisatorischen und medienpädagogischen Rahmenbedingungen der Bildungsakteurinnen und Bildungsakteure im schulischen, non-formalen und informellen Bereich.

Zu diesem Zweck werden sowohl quantitative Befragungen von Schulleitungen, Ganztagskoordinator*innen und Schüler*innen zu mehreren Zeitpunkten, als auch qualitative Erhebungen durchgeführt, zu denen u.a. Medientagebücher und Einzelinterviews zählen.

Auf der Basis dieser umfassenden Analysen werden Gelingensbedingungen für die Medienbildung formuliert und Handlungsempfehlungen entwickelt.

Laufzeit Mai 2019 - April 2022
Projektleitung

(Philipps-Universität Marburg)

Prof. Dr. Angela Tillmann (Technische Hochschule Köln)

Prof. Dr. Kai-Uwe Hugger (Universität zu Köln)

Prof. Dr. Dr. Kai Kaspar (Universität zu Köln)

Dr. Harald Gapski (Grimme-Institut)

Projektmitarbeiterinnen

(Philipps-Universität Marburg)

Ellen Witte, M.A. (Technische Hochschule Köln)

Denise Gühnemann, M.A (Technische Hochschule Köln)

Alena Bührer, M.A. (Universität zu Köln)

Jennifer V. Meier, M.Sc. (Universität zu Köln)

Monika Elias,  (Grimme-Institut)

Thomas Tekster (Grimme Institut)

Studentische Hilfskräfte

Hanna Kerojoki (Universität zu Köln)

Josephine Noel (Universität zu Köln)

Ronja Delbrouck (Philipps-Universität Marburg)

Robin Hofmann (Philipps-Universität Marburg)

Weitere Informationen zum Metavorhaben „Digitalisierung im Bildungsbereich“ und dem Forschungsprojekt „Ganztag digital“ finden Sie auf der Projektseite.

Aktuelles:

Aktuell findet im Forschungsprojekt die Befragung der Schülerinnen und Schüler der teilnehmenden Schulen statt.
Im Sinne der Forschungstransparenz möchten wir allen Eltern, die dies wünschen, die Möglichkeit bieten, Einsicht in den Fragebogen zu nehmen, bevor Sie die Einverständniserklärung zur Teilnahme Ihres Kindes oder Ihrer Kinder unterzeichnen.
Daher stellen wir Ihnen hier ein Ansichtsexemplar zur Verfügung. Wir möchten Sie bitten davon abzusehen den Fragebogen zu verbreiten, da dies unabsehbaren Einfluss auf den Forschungsprozess nehmen kann.
Damit der Fragebogen möglichst angemessen für die Schülerinnen und Schüler ist, haben wir zwei Versionen erstellt:
Den Fragebogen für die fünften Klassen, der im Umfang etwas reduziert ist, finden Sie hier.
Den Fragebogen für die siebten und neunten Klassen, der etwas länger ist, finden Sie hier.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

-