Hauptinhalt

Kalender- und Adressbuchdaten in Outlook (ab Version 2013)

In Outlook ab Version 2013 können Kalender- und Adressbuchdaten aus Webmail über das "Exchange ActiveSync"-Protokoll eingebunden werden. Der Zugriff auf die E-Mail-Daten muss über IMAP/POP3 konfiguriert werden.

Webmail-Kalender einbinden

In Outlook wird durch Klick auf "Datei" -> "Konto hinzufügen" der Dialog zur Kontoeinrichtung geöffnet. Hier muss "Manuelle Konfiguration oder zusätzliche Servertypen" gewählt werden.

Outlook_Kalender01.png

Nun muss "Exchange ActiveSync" ausgewählt werden. Bei älteren Outlook Versionen heißt diese Option "Mit Outlook.com oder Exchange ActiveSync kompatibler Dienst".

Outlook_Kalender02.png

Jetzt können die Kontodaten eingegeben werden:

Outlook_Kalender03.PNG

Nun wird die Verbindung überprüft. Wenn alle Daten korrekt eingegeben wurden, kann der Vorgang mit "Schließen" abgeschlossen werden.

Outlook_Kalender04.PNG

Die Kalender- und Adressbuchdaten aus Webmail stehen nun in Outlook zur Verfügung.