Hauptinhalt

Projekte

Projekte der Universität

Das Hochschulrechenzentrum unterstützt die Philipps-Universität bei der Umsetzung wichtiger Veränderungsprojekte, so zum Beispiel

  • bei der Einführung eines neuen Studienmanagements, das die gesamten Abläufe in einem integrierten Campus-Management (iCM) vereint;
    • Das Projekt umfasst die Einführung eines neuen webbasierten Softwaresystems mit dem Ziel die bisherige heterogene Systemlandschaft abzulösen und Prozesse, Daten und Funktionen zu integrieren.
    • Das HRZ unterstützt den gesamten Prozess der Einführung mit technischer Beratung, dem Server-Hosting und in Teilen mit der Implementierung und Anpassung des Systems.
  • beim Aufbau und Einführung eines Informationssicherheitsmanagements.
  • beim Relaunch des Webauftritts.

Gemeinsame Projekte der hessischen Hochschulen

Das Hochschulrechenzentrum unterstützt die von der Arbeitsgruppe Infrastruktur der Landeshochschulentwicklungsplanung (LHEP) beschlossenen Projekte zur Verbesserung der Informationsinfrastruktur der hessischen Hochschulen oder führt diese durch, so zum Beispiel

  • Hessisches Kompetenzzentrum für Hochleistungsrechnen (HKHLR)
  • Hessisches Forschungsinformationssystem (HeFIS)
  • Hessenbox
  • Hessische Forschungsdateninfrastrukturen (HeFDI)
  • Hessischer Virtueller Arbeitsplatz (HeVA)
  • Mobil & Digital - innovative Medienversorgung für Wissenschaft und Bildung 
  • Hessisches Identitätsmanagement-Infrastruktur (HeIDI)
  • Digital gestütztes Lehren und Lernen in Hessen (DigLL)

Projekte der Universitätsverwaltung

Das Hochschulrechenzentrum ist an Projekten im Rechnungs- und Personalwesen beteiligt, so zum Beispiel bei der

  • Einführung von SAP Employee Self Services (ESS)
  • Einführung einer elektronischen Eingangsrechnungsverarbeitung (EVER)
  • Aktualisierung des Rechnungswesens