Hauptinhalt

Einführung in das Forschungsdatenmanagement in den Geistes- und Sozialwissenschaften

Modulbezeichnung Einführung in das Forschungsdatenmanagement in den Geistes- und Sozialwissenschaften
Leistungspunkte 6 LP
Verpflichtungsgrad Wahlpflichtmodul
Niveaustufe Basismodul
Inhalte und Qualifikationsziele

Das Modul dient der Einführung in das Themenfeld ‚Forschungsdatenmanagement‘ für Studierende der Geistes- und Sozialwissenschaften.

Nach dem Abschluss des Moduls sind die Studierenden in der Lage, die Grundelemente des Forschungsdatenmanagements entlang des Datenlebenszyklus zu benennen. Sie können die Elemente eines Datenmanagementplans benennen und das Datenmanagement für Forschungsprojekte unter Anleitung planen und dokumentieren.

Lehr- und Lernformen, Veranstaltungstypen Digitale Selbstlerneinheiten, Seminar (2 SWS)
Arbeitsaufwand
  • Seminar: Präsenz, Vor- und Nachbereitung (60 h)
  • Selbstlerneinheiten (60 h)
  • Erstellung Portfolio (60 h)
Lehr- und Prüfungssprache Deutsch oder Englisch
Voraussetzungen für die Teilnahme Keine
Verwendbarkeit des Moduls Exportmodul für Bachelor- und Masterstudiengänge
Voraussetzungen für die Vergabe von Leistungspunkten Modulprüfung: Portfolio (20-25 Seiten)
Noten Benotung des Gesamtmoduls gemäß § 28 AB
Dauer des Moduls Ein Semester
Häufigkeit des Moduls Angebot je nach Kapazität
Beginn des Moduls Je nach Angebot
Modulverantwortliche bzw. Modulverantwortlicher N.N.