29.05.2019 Fokus B.Sc. Physik: Top Betreuung und aktuelle Forschungsthemen

Studierende können im Studium Schwerpunkte nach eigenen Interessen wählen

Es ist eine UHV-Apparatur (Ultra-Hoch-Vakuum), mit der mit spektroskopischen Methoden grundlegende Prozesse an Oberflächen, wie Adsorption, Coadsorption und Reaktionen von Atomen und kleineren Molekülen an Oberflächen untersucht werden können.
Foto: Felix Wesch
Mit dieser Ultra-Hoch-Vakuum-Apparatur können Prozesse und Reaktionen von Atomen und kleineren Molekülen an Oberflächen untersucht werden.

Von Mechanik über Elektrodynamik bis Quantentheorie und weicher Materie – im B.Sc. Physik werden dir Kenntnisse sowohl in der Experimentalphysik als auch in der theoretischen Physik vermittelt. Das thematisch breit angelegte, 8-semestrige Studium erleichtert dir mit neuem Studiengangskonzept den Übergang von der Schule an die Uni. Nutze die uneingeschränkte Kurswahl und spezialisiere Dich nach dem grundlegenden Einstieg in der Vertiefungs- und Spezialisierungsphase auf aktuelle Forschungsthemen.

„Angenehm gefüllte Hörsäle und eine super Betreuungssituation machen Marburg zu einem Studienort der sehr zu empfehlen ist.“ - Patrick -

In Marburg sind die Wege kurz und die Gruppen klein. Das ausgezeichnete Betreuungsverhältnis ermöglicht dir, leicht mit den Lehrenden und deinen Kommilitoninnen und Kommilitonen in Kontakt zu kommen.