Hauptinhalt

Willkommen bei der
Servicestelle für behinderte Studierende (SBS)

Unsere Servicestelle ist die erste Anlaufstelle für Studieninteressierte und Studierende mit Behinderung und chronischen bzw. psychischen Erkrankungen. Wir bieten Ihnen ein umfangreiches Spektrum an Informationen und Beratungsfeldern an. Unter anderem unterstützen und beraten wir Sie beispielsweise bei:

  • Beantragung von Nachteilsausgleichen
  • studentisches Wohnen mit Behinderung
  • Antragstellung von Studienanssistenz bzw. technischen Hilfsmitteln mittels Eingliederungshilfe
  • Assistenzsuche
  • sowie anderen individuellen Anliegen, die Ihr Studium betreffen

Bei Fragen oder einem Beratungswunsch wenden Sie sich gerne an uns. Ihre*n jeweilige*n Ansprechpartner*in finden Sie im Bereich Kontakt.

AKTUELL:

In unserer Servicestelle bieten wir aufgrund der aktuellen Situation zurzeit keine Beratungen vor Ort an. Sie können uns aber per Telefon oder per Mail erreichen:

Tel.: 06421 28 26039
E-Mail:

Melden Sie sich gerne mit Ihren Bedürfnissen bei uns, auch wenn Sie sich unsicher sind, inwieweit Ihre Erkrankung Berücksichtigung finden kann. Wir werden Ihre Anfrage individuell mit Ihnen besprechen.

Sollten Sie im universitären Alltag eine Diskriminierung erfahren haben, sprechen Sie gerne die Antidiskriminierungsstelle für Studierende an.

Allgemeine Informationen zum Umgang mit dem Coronavirus an der Philipps-Universität finden Sie hier: Information zur Corona Pandemie.
Hinweise zu Studium und Lehre können unter dem Link  "Studium und Lehre während Corona" abgerufen werden. Die Seiten werden regelmäßig aktualisiert. 

Beratung für Universitätsangehörige

Darüber hinaus beraten wir alle Einrichtungen der Philipps-Universität insbesondere zu den Themen:

  • inklusive Lehre
  • barrierefreie Dokumentenerstellung
  • zur Umsetzung von Nachteilsausgleichen
  • barrierefreie bauliche Gestaltung
  • technische Ausstattung für Studierende mit Behinderung
  • sonstige Fragen zum Thema inklusive Hochschule

 Sollten Sie als Schwerbehinderte*r Mitarbeiter*in der Universität Fragen zu ihrer eigenen Schwerbehinderung haben, können Sie sich gerne an die Schwerbehindertenvertretung wenden.

Unsere Handreichungen: