17.05.2019 Fokus B.A. Sprache und Kommunikation: Sprachanalyse und multilinguale Kompetenz

Viel Raum für Spezialisierungen und interessante Fächerkombinationen

Foto: Peter Lauritis

Der Bachelorstudiengang Sprache und Kommunikation bietet dir von den einzelnen Bestandteilen von Sprache, der Lauterzeugung bis hin zu sprachlichen Kommunikationsmitteln viele Einblicke in die Linguistik und vertieft außerdem deine fremdsprachlichen Kompetenzen. Das Studium kann mit viel Freiraum nach eigenen Interessen flexibel gestaltet werden und bietet ein abwechslungsreiches Angebot an Lehrveranstaltungen. Einem 4-semestrigen Erwerb von Grundlagen schließt sich eine 2-semestrige Spezialisierung an.

Leere weiße Grafik


"Der Studiengang "Sprache und Kommunikation" an der Uni Marburg ist sehr vielseitig aufgestellt und lässt viel Raum für Spezialisierungen der Studenten. Durch den Fremdsprachenanteil ist es möglich, aus diversen Sprachangeboten zu wählen und so das eigene Profil zu verbessern." Lisa auf StudyCHECK.de

Setze deinen Schwerpunkt auf so spannende Themen wie der Neuro- und Psycholinguistik, der Gesprächsanalyse oder der Sprachgeschichte. Außerdem kannst du im nicht-linguistischen Wahlbereich wichtige Zusatzqualifikationen durch Teilnahme an Seminaren in z. B. den Wirtschaftswissenschaften, der Pädagogik oder der Politikwissenschaft erwerben.