Hauptinhalt

Unterwegs ins Praktikum mit der INOSOFT AG

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Das sagen Johann und Tim über ihr Praktikum bei der INOSOFT AGDas sagen Johann und Tim über ihr Praktikum bei der INOSOFT AG

    Was studierst ihr an der Uni Marburg?
    "Wir studieren im 2. und 4. Semester Informatik (FB 12 Mathematik und Informatik) an der Uni Marburg und werden unser Studium mit dem Bachelor of Science abschließen."

    Was waren/sind eure Aufgaben im Praktikum?
    Johann:
    "Mein Praktikum ist seit Beginn im Bereich der Entwicklung. Die Arbeit bei INOSOFT ist geprägt durch Projekte, in denen Entwickler und Berater gemeinsam IT-Lösungen für die Kunden erstellen. Ich wurde gleich einem Team zugewiesen und bekam eigene kleinere Entwicklungsaufgaben innerhalb des Projekts übertragen. Mit der Zeit wurden die Aufgaben umfangreicher. Konkret ging es dabei um Lösungen in der Benutzung neuer Medien und Technologien. Ich war daran beteiligt, ein ChatBot zu erstellen, das Besuchern von Webseiten Antworten auf ihre Fragen bietet. Dazu habe ich im Vorfeld zusammen mit einem erfahrenen Kollegen verschiedene Lösungsansätze evaluiert, um den bestmöglichen Einstieg in die Thematik zu finden."

    Tim:
    "Ich habe im Bereich „Software-Entwicklung“ Praktikum gemacht. Weil ich privat schon ein paar Apps geschrieben habe und mich im Studium mit mobilen Applikationen und Webdesign beschäftige, wurde ich Teil eines Teams, das eine Intranet-Applikation auf Basis von Microsoft SharePoint für die Nutzung auf Mobilgeräten angepasst hat. Ich war zusammen mit zwei Kollegen für das responsive Design zuständig."

    Wo seht ihr die Verbindung zwischen eurem Studium und dem Praktikum?

    Johann:
    "Was ich bislang nur aus der Theorie kannte, konnte ich jetzt in die Praxis umsetzen. Im Studium arbeite ich mehr oder weniger alleine an Aufgaben, die keinen unmittelbaren Praxisbezug haben. Bei dem Praktikum konnte ich mein Wissen konkret anwenden und habe gleichzeitig gesehen, was noch alles erforderlich ist für die tägliche Arbeit. Ich habe Projektarbeit kennengelernt, mit allem, was dazu gehört: die Kommunikation mit den anderen Teammitgliedern, das Feedback der Kunden, die Änderungswünsche, die Meetings, die administrativen Aufgaben für die Buchung der geleisteten Tätigkeiten, die Einhaltung von Zeit und Kosten und  vieles mehr. Es ist ein tolles Gefühl, als ganz normales Teammitglied behandelt zu werden und durch den eigenen Beitrag am Gelingen des Projekts mitzuwirken."

    Tim:
    "Das Praktikum bei INOSOFT ist eine ideale Möglichkeit, die im Studium erworbenen Kenntnisse einzusetzen und zu festigen. Ich habe viel über die Abläufe in der Softwareentwicklung gelernt und auch viel darüber, wie die tägliche, praktische Arbeit bei einem IT-Dienstleister aussieht."

    Was empfehlt ihr jemandem, der/die euer Praktikum machen möchte?

    Johann:
    "Man sollte Spaß und Interesse an der Informatik haben und an der praktischen Entwicklung. Ein Forscherdrang und Neugier für die digitale Welt hilft auch weiter. Bei INOSOFT wird viel Wert auf aktuelle und neue Technologie gelegt. Und man sollte gerne im Team arbeiten. Das Klima innerhalb des Unternehmens ist sehr gut. Man steht nie allein da, wenn man mal Hilfe braucht. „Informatik wirklich anwenden“ kann man hier lernen, so dass ich nur jedem empfehlen kann, sich hier zu bewerben."

    Tim:
    "Grundsätzlich sollte ein hohes Interesse am Erlernen und dem Einsatz von neuen, aber auch etablierten Technologien bestehen. Wenn einem Dinge wie Teamarbeit, Abstraktion und die Lösung von Problemstellungen liegen, sollte man nicht zögern und sich einfach bewerben."

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Das sagt INOSOFT über die Anforderungen des PraktikumsDas sagt INOSOFT über die Anforderungen des Praktikums

    Bitte beschreiben Sie Ihr Unternehmen in einem Satz
    "Die INOSOFT AG ist ein Systemhaus mit den Schwerpunkten IT-Beratung und Entwicklung individueller Softwarelösungen. Wir sind seit mehr als 25 Jahren am Markt, haben inzwischen 65 Mitarbeiter und führen für unsere Kunden - vorwiegend internationale Großunternehmen – Projekte auf Basis aktueller Technologien, wie z.B. Microsoft SharePoint oder Augmented Reality, durch."

    Was erwarten Sie von Praktikant/innen der Uni Marburg (Studienfach, Kompetenzen, Erfahrungen)?
    "Wir suchen Menschen mit analytischen Fähigkeiten, neugierige und ausdauernde Tüftler, die etwas bewegen und verändern wollen und mit Herzblut bei der Sache sind. Und Menschen, die gerne mit anderen zusammenarbeiten. Diplome und Zeugnisse sind gut. Aber wir finden, praktisches Know-how, persönliche Fähigkeiten und soziale Kompetenz sind genauso wichtig."

    In welchen Bereichen können Praktikant/innen bei Ihnen eingesetzt werden?
    "Derzeit bieten wir Praktika in der Software-Entwicklung und Consulting an.

    Wie kann ich mich bewerben? Kann ich mich auch initiativ bewerben? Wer ist mein/e Ansprechpartner/in?
    "Bitte per Mail (kontakt@INOSOFT.de). Initiativbewerbungen sind sehr willkommen."

    Wie lange sollte das Praktikum dauern und wie sieht es mit der Bezahlung aus?
    "Praktikumsdauer: ab 3 Monaten. Vergütung nach Vereinbarung. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, an internen Schulungen teilzunehmen."

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Kontakt für weitere Informationen und BewerbungKontakt für weitere Informationen und Bewerbung

    INOSOFT AG
    Im Rudert 15
    35043 Marburg
    Tel: 06421 9915 0
    kontakt@INOSOFT.de

    www.INOSOFT.de

Logo Inosoft
Logo Bundesministerium für Bildung und Forschung
Logo Qualitätspakt Lehre Für ein richtig gutes Studium

 

Informationen