Hauptinhalt

Perspektiven

Mit erfolgreichem Abschluss des Master-Studiengangs "Kognitive und Integrative Systemneurowissenschaften" können Sie belegen, dass Sie anspruchsvolle und umfangreiche Aufgaben in aktuellen Forschungszusammenhängen aus den Neurowissenschaften bearbeiten können. Weitere Kenntnisse können Sie sich selbständig aneignen und neue Problemstellungen eigenständig und eigenverantwortlich angehen.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen QualifikationQualifikation

    Dies qualifiziert Sie für wissenschaftliche Grundlagenforschung ebenso wie für angewandte Forschung und weitere Tätigkeiten in expandierenden Anwendungsfeldern, u.a.in den Bereichen Bildbearbeitung, Medizintechnik, Mensch-Maschine-Interaktion, Nanoprothetik, kognitive Robotik, Sprachverarbeitung, Navigationstechnik und maschinelles Lernen. 

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Tätigkeits- und BerufsfelderTätigkeits- und Berufsfelder

    Der direkte Berufseinstieg ist die Alternative zum wissenschaftlichen Werdegang. Über die Arbeitsplatzsituation in den oben genannten Branchen lässt sich keine verlässliche Aussage machen. Doch da es sich um expandierende Anwendungsgebiete handelt, sind wir optimistisch, dass Absolventen des Studiengangs gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt haben werden. Hier kommt es letztendlich auf Ihre Initiative an!

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Promotion als Perspektive?Promotion als Perspektive?

    Sofern Sie im Studium zu der Überzeugung gelangt sind, dass Sie die Forschung wirklich begeistert, sollten Sie promovieren, denn dies ist die Voraussetzung für eine Karriere sowohl an einer Universität als auch in einem Forschungsinstitut. Eine Promotion zu einem Thema aus den Kognitiven und Integrativen Systemneurowissenschaften können Sie, wenn sie an der Philipps-Universität bleiben möchten, theoretisch an allen fünf am MSc-Studiengang beteiligten Fachbereichen anfertigen.

    Somit kann an dieser Stelle nur auf die einzelnen Fachbereiche verwiesen werden, an denen Sie sich dann bitte individuell über die Promotionsmöglichkeiten informieren.