Hauptinhalt

Englisch für Azubis - Innerbetriebliches Fortbildungsprogramm

Die Philipps-Universität Marburg ist eine international agierende, weltoffene Universität, an der Menschen aus rund 120 Nationen lernen, lehren und forschen. Deshalb ist es wichtig, dass Beschäftigte der Universität mit ausländischen Studierenden, Beschäftigten oder Gastwissenschaftler/innen, die keine oder nur geringe Kenntnisse der deutschen Sprache besitzen, möglichst fachgerecht kommunizieren können: in den Verwaltungen, den Werkstätten, der Universitätsbibliothek oder dem Hochschulrechenzentrum.

Das ausbildungsbegleitende Fortbildungsprogramm Englisch für Azubis fördert als Teil des Ausbildungskonzepts der Philipps-Universität die Auszubildenden in ihren allgemeinsprachlichen und fachspezifischen Englischkenntnissen. Es bereitet sie vor und motiviert sie zur Teilnahme am KMK-Fremdsprachenzertifikat sowie für einen Auslandsaufenthalt. So unterstützt Englisch für Azubis die Internationalisierungsstrategie der Philipps-Universität und darüber hinaus die persönliche Professionalisierung und Verbesserung der Karrierechancen der Auszubildenden.

Das Programm umfasst fünf Stufen:

Informationsmaterial:

Ansprechpersonen

Dr. Ute Noack
Referat für Personalentwicklung

Tel.: 06421 28-26073

Vera Payer
Personalabteilung – Ausbildungsleitung

Tel.: 06421 28-26136

Dr. Fabienne Quennet
Sprachenzentrum – Lehrgebiet Englisch

Tel.: 06421 28-221350

Jutta Alberti
Krummbogen 3
35039 Marburg

Tel.: 06421 9636-17
www.arbeiten-und-lernen-in-europa.de

-