Hauptinhalt

Anreise zu Verwaltung und Hörsaalgebäude

Eingang zur Verwaltung in der Biegenstraße
Foto: Markus Farnung

Hinweise zur Sperrung der Weidenhäuser Brücke

Mit dem Auto

aus Richtung Kassel (Norden)

Verlassen Sie die Stadtautobahn an der Ausfahrt Marburg-Bahnhofstraße. An der 1. Ampel bitte rechts abbiegen und unter der B3 hindurch Richtung Innenstadt rechts einordnen. Sie gelangen auf die Bahnhofstraße in Richtung Innenstadt. An der nächsten Ampel biegen Sie links in die Robert-Koch-Straße ab und folgen der Straße bis zum Ende. Dort biegen Sie wieder links ab in die Deutschhausstraße. Es folgt eine Rechtskurve und Sie haben die Biegenstraße erreicht. Nach etwa 300 m befindet sich auf der rechten Straßenseite eine Kirche und unmittelbar daneben ist die Einfahrt zu den Parkplätzen der Universitätsverwaltung.

aus Richtung Frankfurt/Gießen (Süden)

Geänderte Anfahrt wegen der Sperrung der Weidenhäuser Brücke (ab 26. Februar 2018)

Auswärtige Besucher, die mit dem Auto anreisen und zur Universitätsverwaltung oder zu anderen Universitätsgebäuden rund um den alten Stadtkern wollen, müssen teilweise Umwege in Kauf nehmen und insbesondere im Berufsverkehr mit Verkehrsstaus rechnen. Der Weg von der B 3 - Ausfahrt Marburg Mitte - über die Weidenhäuser Brücke in die Innenstadt ist nicht möglich. Je nach Zielort kann die Wahl einer anderen Ausfahrt sinnvoll sein. Bitte beachten Sie die Umleitungshinweise und informieren Sie vor der Reise über den Anfahrtsweg.

Mit der Deutschen Bahn

Vom Marburger Hauptbahnhof benutzen Sie entweder ein Taxi, das am Bahnhofsvorplatz wartet, um Sie in die Biegenstraße 10/12 zu bringen, oder die Linien 1, 2, 4, 5, 6 und 7 der Marburger Stadtwerke. Sie fahren bis zur Haltestelle "Erwin-Piscator-Haus" und haben die zentrale Universitätsverwaltung erreicht.

Mit Fernbussen

Fernbusse halten in Marburg am Hauptbahnhof. Über Suchmaschinen finden Sie geeignete Anbieter von Fernbusfahrten.

Wir wünschen Ihnen eine angenehme Anreise!