Hauptinhalt

Akademische Leitungen

Die akademische Leitung eines wissenschaftlichen Weiterbildungsangebots wird von einer Professorin oder einem Professor übernommen. Diese Person verfügt zumeist über sehr gute Kontakte in das betreffende Berufs- und Praxisfeld, in dem das Weiterbildungsangebot angesiedelt ist, und weist einen besonderen inhaltlichen Bezug zum Angebot auf. Häufig waren die akademischen Leitungen bereits Ideengeber und Initiatoren für das Weiterbildungsangebot und haben eine entscheidende Rolle während der Konzeption und Entwicklung des Angebots übernommen. Bei der Durchführung des Angebots ist die akademische Leitung neben der Lehre vor allem in den Bereichen Qualitätssicherung, Qualitätsmanagement, Personal und Finanzen aktiv. Darüber hinaus ist das Networking und Marketing im Hinblick auf die Teilnehmerakquise äußerst relevant. Akademische Leitungen repräsentieren das Weiterbildungsangebot und übernehmen die Gesamtverantwortung.

Das ZWW berät und informiert (potenzielle) akademische Leitungen, unterstützt diese ziel- und lösungsorientiert und treibt die Zusammenarbeit mit den involvierten Abteilungen der Zentralverwaltung und Kooperationspartnern der Angebote voran. Außerdem wird die Vernetzung der akademischen Leitungen untereinander gefördert, u.a. in der einmal pro Jahr stattfindenden Mitgliederversammlung des Zentrums.