Hauptinhalt

Studiengangskoordination

Die Aufgaben von Studiengangkoordinierenden sind sehr vielfältig und umfassen die Planung sowie die organisatorisch-operative Abwicklung eines wissenschaftlichen Weiterbildungsangebots. Dabei übernehmen die Koordinierenden eine wichtige Schnittstellenfunktion zwischen der akademischen Gesamtleitung, den Studierenden sowie weiteren universitätsinternen und -externen Kooperationspartnern.

Das Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung berät und unterstützt die (potenziellen) Studiengang- und Zertifikatskoordinierenden der weiterbildenden Angebote und fördert deren Vernetzung untereinander. Alle Studiengang- und Zertifikatskoordinierenden werden jedes Semester zu einem gemeinsamen Treffen eingeladen. Bei diesem Austausch wird ein aktuelles Thema mit Hilfe eines Impulsvortrags behandelt. Überdies werden wichtige Mitteilungen durch das ZWW kommuniziert und aktiv der Erfahrungsaustausch der Angebotskoordinierenden untereinander gefördert.