Direkt zum Inhalt
 
 
Eine algebraische Fläche vom Grad 6 (eine "Sextik"), die 65 Singularitäten besitzt.
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Mathematik und Informatik » Arbeitsgruppen » Alumni » Prof. Dr. Manfred Sommer
  • Print this page
  • create PDF file

Homepage von Prof. Dr. Manfred Sommer


Prof. Dr. Sommer

Philipps-Universität Marburg
Fachbereich Mathematik und Informatik
Arbeitsgruppe Grafik und Multimedia Programmierung
Hans-Meerwein-Straße
D-35032 Marburg an der Lahn
 
Telefon (Sek.): 06421 28 21513
E-Mail: sommer at Informatik.Uni-Marburg.de




Buch: "Einführung in die Informatik" zusammen mit H.P. Gumm


Zu meiner Person


Geboren am 13.1.1945, besuchte ich die Grundschule in Frankfurt von 1950 bis 1955 und anschließend das Gymnasium in Königstein im Taunus. Studiert habe ich von 1964 bis zum Vordiplom 1966 in Göttingen und dann bis 1969 in München bis zu meinem Mathe - Diplom.

In dieser Zeit wurde das erste Informatik Institut in Deutschland an der TU München gegründet. Von 1969 bis 1974 war ich dort Assistent und lernte die damals ziemlich neue Informatik kennen. Das war in dieser Zeit hauptsächlich ALGOL 68 auf einem Rechner namens TR4. Als Student hatte ich bereits Programmierkurse in ALGOL 60 auf der PERM mitgemacht - ein Röhrenrechner, der heute im deutschen Museum steht. Programmiert hatte ich auch als Werkstudent in den Semesterferien in FORTRAN bei AEG in Frankfurt.

Es folgten zehn Jahre bei Siemens in München. Dort propagierte ich die Programmiersprache Pascal und schrieb Compiler dafür, die zeitweise sogar als Siemens Produkte kommerziell vertrieben wurden. Hervorzuheben war der (erfolgreiche) Versuch, diesen Compiler in eine vernünftige Benutzeroberfläche zu integrieren. Und das trotz widriger Umstände: Großrechnerumfeld. Später befasste ich mich auch mit frühen Workstations und lokalen Netzen.

Seit 1984 schließlich bin ich hier in Marburg und habe das Fachgebiet Informatik innerhalb des Fachbereichs Mathematik aufgebaut.

Seit dem 1. Oktober 2014 bin ich im Ruhestand.

Ich war
Dekan des Fachbereichs von Herbst 1987 bis Herbst 1988
Dekan des Fachbereichs von Herbst 2001 bis Herbst 2003
Prodekan des Fachbereichs von Herbst 2003 bis Herbst 2005
Dekan des Fachbereichs von Herbst 2005 bis 31.3.2010
Für die Zeit danach wurde ich gewählt und ernannt als "hauptamtlicher Dekan" des Fachbereichs bis zum 31.3.2013
Für die Zeit danach wurde ich ein weiteres Mal wiedergewählt und war bis zum 30.9.2014 weiterhin "hauptamtlicher Dekan" des Fachbereichs.

Musikinteressen: Keine Klassik! Statt dessen: Rolling Stones, U2, Santana,   ....

Betreute Abschlussarbeiten (AG Grafik & Multimedia)

Abgeschlossene Dissertationen

Zuletzt aktualisiert: 04.07.2016 · Manfred Sommer

 
 
 
Fb. 12 - Mathematik und Informatik

Fb. 12 - Mathematik und Informatik, Hans-Meerwein-Straße 6, D-35032 Marburg
Tel. +49 6421/28-21514, Fax +49 6421/28-25466, E-Mail: dekanatfb12@mathematik.uni-marburg.de

YouTube-Logo

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/fb12/arbeitsgruppen/alumni/sommer

Impressum | Datenschutz