Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (Arabistik)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » CNMS » Arabistik » Team » Friederike Pannewick

Friederike Pannewick

Prof. Dr.,  studierte Diplom-Orientalistik an der Universität Bamberg, Arabistik und Turkologie an der Sorbonne und am Institut National des Langues Orientales/ Paris und an der Theaterakademie in Damaskus. Einen Magisterabschluss erwarb sie an der Freien Universität Berlin in den Fächern Arabistik und Turkologie mit einer 1993 publizierten Arbeit zum Nahostkonflikt in einem syrischen Theaterstück. Nach einer Tätigkeit als Wissenschaftliche Mitarbeiterin an dem DFG-Projekt „Kulturelle Selbstbehauptung der Palästinenser“ zur Erstellung eines Lexikons moderner palästinensischer Lyrik promovierte sie als Stipendiatin der Studienstiftung in Arabistik und Theaterwissenschaft an der FU Berlin mit einer Dissertation zum Thema „Das Wagnis Tradition. Arabische Wege der Theatralität“ (Wiesbaden 2000).
Nach einer weiteren Tätigkeit als Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der FU Berlin übernahm Friederike Pannewick 2001 die Leitung des Projektes Cultural Mobility in nahöstlichen Literaturen im Arbeitskreis Moderne und Islam am Wissenschaftskolleg zu Berlin; 2005 entstand ebendort das von der Thyssenstiftung bis 2011 geförderte Folgeprojekt   Travelling Traditions – Comparative Perspectives on Near Eastern Literatures (Leitung zusammen mit Dr. Samah Selim).
Von 2005-2007 war sie Associate Professor for Arabic Studies an der Universität Oslo, Department for Cultural Studies and Oriental Languages (IKOS) und im September 2007 wurde sie zur Universitätsprofessorin an der Philips-Universität Marburg, Centrum für Nah- und Mitteloststudien (CNMS), Bereich Arabistik, berufen.

2012 Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis der DFG

Interview DF zur Bedeutung des Forums Transregionale Studien, Juli 2013

Interview im hr-Fernsehen: Das Sonntagsgespräch

DW Journal: Leibniz Prize for Research Awarded

Interview von BMBF-online mit Friederike Pannewick über den Boom der Arabistik, die Figur des Märtyrers und ihr Verständnis einer "science engagée"

 


  
 

Friederike Pannewick
 

Forschungsschwerpunkte


Moderne arabische Literatur und Kultur
Arabisches Theater und Performance
Kultur- und Ideengeschichte der arabischen Welt
Historische und literarische Anthropologie
Komparatistik und weltliterarische Entwicklungen

 

Gremien und Herausgeberschaften


Seit 10.2012   Mitglied des Vorstands und der Mitgliederversammlung des
                    Forums Transregionale Studien in Berlin

Seit 10.2012   Assoziiertes Mitglied der Friedrich Schlegel Graduate School for Literary Studies, Freie Universität Berlin
                   
Seit 7.2009 Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats des Orientinstituts Beirut (Stiftung

Deutscher Geisteswissenschaftlicher Institute im Ausland, DGIA),

seit 5.2013 Stellvertretende Beiratsvorsitzende

2009-2015

Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats des Wissenschaftskollegs zu Berlin; 2012-2015 Beiratsvorsitzende

2007-2012 Panel Member/Gutachter- und Ausschusstätigkeit im Panel SH4 Culture and

Cultural   Diversity des European Research Council, ERC/Brüssel

Seit 2005 Kollegiumsmitglied des Verbunds Europe in the Middle East - the Middle East

in Europe; Teilbereich des Forums Transregionale Studien

Seit 2004
Fachberaterin für die 3. Neuauflage des Neuen Kindler Literaturlexikons

Bereich Arabische Literatur (publiziert 2009)

Seit 2003 Mitherausgeberin der Reihe "Literaturen im Kontext. Arabisch-Türkisch-

Persisch", Reichert Verlag Wiesbaden

2002 - 2006 Kuratoriumsmitglied des Projektes Westöstlicher Diwan - Literarische Begegnungen.

(Träger: Berliner Festspiele, Wissenschaftskolleg)



  

Konzeption und Organisation


Sept. 2014 Kooperative Konzeption und Leitung der internationalen Sommerakademie "Conflict and Mobility in the City. Urban Space, Youth and Social Transformations" in Rabat, im Auftrag von EUME am Forum Transregionale Studien/Berlin, in Kooperation mit EGE/Rabat und Centre Jacques Berques/Rabat

Juni 2013 Konzeption und Leitung der internationalen Tagung "Commitment and Dissent in Arabic Literature since the 1950s" am CNMS, Kooperation mit EUME Berlin

Sept. 2012 Kooperative Konzeption und Leitung der internationalen Sommerakademie " Aesthetics & Politics: Counter-Narratives, New Publics, and the Role of Dissent in the Arab World" in Kairo, im Auftrag von EUME am Forum Transregionale Studien/Berlin, veranstaltet in Zusammenarbeit mit AUC und Kairo Universität

Dez. 2011 Kooperative Konzeption und Leitung des internationalen Workshops " The Middle East from Below - Dynamics of Subversion" am CNMS

Dez. 2008 Konzeption und Leitung des internationalen Symposiums "Cultural Voices of a Fragmented Nation: War, Trauma, and Remembrance in Contemporary Iraq" am CNMS, Kooperation mit 'Europe in the Middle East - the Middle East in Europe' (EUME), Berlin (Finanzierung: Thyssen Stiftung / CNMS); Publikation 2012 als "Conflicting Narratives", Wiesbaden

Sept.2005 Konzeption und Leitung der internationalen Sommerakademie Travelling Traditions (in Zusammenarbeit mit Dr. Samah Selim) im Auftrag des Wissenschafts­kollegs zu Berlin, Gast der American University of Beirut, Libanon

2004-06   Mitglied der Konzeptionsgruppe für den Forschungsverbund Wege des Wissens. Transregionale Studien am Wissenschaftskolleg

2004 Konzeption und Durchführung des internationalen Symposiums  ArabAmericas. Literatures without a Fixed Abode    in Kooperation mit Prof. Ottmar Ette (Romanistik, Potsdam)   am Wissen­schafts­kolleg zu Berlin (Teil 2 am 16.-17.6.2005); Publikation 2006

2004 Konzeption und Leitung der internationalen Sommerakademie Literatures and Borders. Delimitations – Transgression im Auftrag des Wissenschafts­kollegs zu Berlin, am Schwedischen Institut Alexandria, Ägypten

2003 Kooperative Konzeption und Durchführung einer internationalen Konferenz    Poetry´s Voice – Society´s Norms. Forms of Interaction Between Writers and Their Societies (Wissenschaftskolleg zu Berlin: Cultural Mobility in Near Eastern Literatures und Westöstlicher Diwan; Freie Universität Berlin: Interdisziplinäres Zentrum „Bausteine zur Gesellschaftsgeschichte des Vorderen Orients“; Haus der Kulturen der Welt; Publikation 2006)

2003 Konzeption und Durchführung der interdisziplinären Tagung  Wenn Liebe tötet. Beiträge zu einer literarischen Anthropologie  am Wissenschafts­kolleg (Kooperation mit Prof. Renate Jacobi und Prof. Thomas Bauer)

2002 Konzeption und eigenständige Durchführung der internationalen, fächer­übergreifenden Tagung Martyrdom and/ in Modernity am Wissenschaftskolleg

2001 Mitorganisation des internationalen Symposiums Rezeptions­prozesse in Nahöstlichen Literaturen an der FU Berlin

2001 Organisation und Moderation des Panels Interkulturalität und Intertextualität: Die Entstehung von Genres durch transkulturelle Interaktion am Deutschen Orientalistentag in Bamberg (Publikation 2003)


 

Publikationen

Bücher


(2015, in Vorbereitung) Commitment and Beyond. Locating the Political in Arabic Literature since the 1940s, (Eds.) Friederike Pannewick, Georges Khalil.

(2012) Opfer, Tod und Liebe. Visionen des Märtyriums in der arabischen Literatur. München, W. Fink Verlag (Trajekte. Eine Reihe des Zentrums für Literatur- und Kulturforschung Berlin, hg. von S. Weigel und K. Barck)

(2012) Conflicting Narratives: War, Violence and Memory in Iraqi Culture, (Eds.) Stephan Milich, Friederike Pannewick, Leslie Tramontini, Wiesbaden, Reichert Verlag (Literaturen im Kontext – Arabisch – Persisch – Türkisch)

(2006) ArabAmericas. Literary Entanglements of the American Hemisphere and the Arab World. (Eds.) Ottmar Ette, Friederike Pannewick. Frankfurt am Main/Madrid, Ibero-Americana.

(2004) Martyrdom and Literature. Death and Meaningful Suffering in Europe and the Middle East from Antiquity to Modernity. (Ed.) F. Pannewick. Wiesbaden, Reichert Verlag

(2003) Crossings and Passages in Genre and Culture. (Eds.) Friederike Pannewick und Christian Szyska. Wiesbaden, Reichert Verlag

(2001) Bio-bibliographischer Survey der modernen palästinensischen Dichtung. Angelika Neuwirth, Birgit Embaló und Friederike Pannewick. Beirut und Wiesbaden, Ergon Verlag (Beiruter Texte und Studien 71)

(2000) Das Wagnis Tradition. Arabische Wege der Theatralität . Dissertation. Wiesbaden, Reichert Verlag

(1993) Der andere Blick. Eine syrische Stimme zur Palästinafrage: Übersetzung und Analyse des Dramas ´Die Vergewaltigung´ von Sa´dallah  Wannus in seinem interkulturellen Kontext. Berlin, Klaus Schwarz Verlag


Artikel

 

(3/2014) Subversion in der arabischen Literatu, in: Wissenschaft und Frieden (Aug., 32. Jg.), S. 7-9

(2014) Art. Sinan Antoon "Iʿğām", in: Kindlers Literaturlexikon, 3. Aufl., J.B. Metzler

(2014) Art. Aḥmad  Ḫālid Tawfīq, "Utopia", in: Kindlers Literaturlexikon, 3. Aufl., J.B. Metzler

(2014) Art. Nihād Sīrīs, „aṣ-Ṣaḫab wa-Ṣamt“, in Kindlers Literaturlexikon, 3. Aufl., J.B. Metzler

(2015, in Druck) Subversion und Satire. Antworten arabischer Künstler auf Diktatur und Revolution, in: Die Kunst, Kulturen zu verstehen, Hg. Christoph auf der Horst, Düsseldorf Univ. Press.

(2015, in Druck) Selbstopfer und Suversion. Erfahrungen des Extremen in der arabischen Literatur und Gesellschaft, in: C.F. Laferl, Anja Tippner, Hg., Extreme Erfahrungen: Grenzen des Erlebens und der Darstellung. Berlin, Kulturverlag Kadmos.

(2012) Introduction, Milich/Pannewick/Tramontini, in: dies., eds., Conflicting Narratives. War, trauma and memory in Iraqi culture, Wiesbaden, Reichert, pp Xi-XVIII.

(2012) Dancing Letters: The Art of Subversion in Sinān Antūn's Novel "Ijām", in: Conflicting Narratives, pp. 65-74.

(2010) Pathos und Passion. Antworten arabischer Autoren auf Krieg, Gewalt und Tod, in: Historische Anthropologie, Jg. 18, H.2. S. 275-294; Wiederabdruck in: Grenzgänger der Religionskulturen, hg. Horsch/Treml, München, Fink 2011.

(2010) Historical Memory in Times of Decline. Saadallah Wannous and Rereading History, in: Angelika Neuwirth, Andreas Pflitsch, Barbara Winckler, eds., London, Saqi 2010, pp. 97-109.

(2009) Performativity and Mobility. Middle Eastern Performative Traditions on the Move, in: Stephen Greenblatt, ed., Cultural Mobility. A Manifesto, Cambridge University Press, pp. 215-249

(2009) Art. Salā   ‘Abdaṣṣabūr- das dramatische Werk, in: Kindlers Literaturlexikon, 3. Auflage, (Hg.) Hans Ludwig Arnold, Stuttgart, Verlag J.B. Metzler

(2009) Art. Mohammad Choukri – Al-ubs al-ḥā, in: Kindlers Literaturlexikon, 3. Auflage, (Hg.) Hans Ludwig Arnold, Stuttgart, Verlag J.B. Metzler

(2009) Art. Taufīq al-aqīm, Ahl al-kahf, in: Kindlers Literaturlexikon, 3. Auflage, (Hg.) Hans Ludwig Arnold, Stuttgart, Verlag J.B. Metzler

(2009) Art. Ġassān Kanafānī – Kurzromane, in: Kindlers Literaturlexikon, 3. Auflage, (Hg.) Hans Ludwig Arnold, Stuttgart, Verlag J.B. Metzler

(2009) Art. Ġāda Sammān – Kawābīs Bairūt, in: Kindlers Literaturlexikon, 3. Auflage, (Hg.) Hans Ludwig Arnold, Stuttgart, Verlag J.B. Metzler

(2009) Art. Sa‘dallāh Wannūs – das dramatische Werk, in: Kindlers Literaturlexikon, 3. Auflage, (Hg.) Hans Ludwig Arnold, Stuttgart, Verlag J.B. Metzler
    
(2008) Kreuz, Eros und Gewalt. Zur Choreographie des Opfers in der arabischen Kunst, in: A.Kraß/ T. Frank, Hg., Tinte und Blut. Politik, Erotik und Poetik des Martyriums, Frankfurt/M., Fischer Taschenbuch Verlag, S.195-218
 
(2007) Wafa Idris – eine Selbstmordattentäterin zwischen Nationalheldin und Heiliger, in: S. Weigel, Hg., Märtyrer-Portraits. Von Opfertod, Blutzeugen und heiligen Kriegern, Wilhelm Fink Verlag.

(2007), Sinnloser oder sinnvoller Tod? Zur Heroisierung des Opfers in nahöstlichen Kulturen, in: Stephan Conermann (Hg.), Islamwissenschaft als Historische Anthropologie. Münster LIT Verlag, S. 291-314

(2006), Death and the Power of the Word, in: Andreas Pflitsch, Barbara Winckler, Poetry’s Voices – Society’s Norms. Forms of Interaction between Middle Eastern Writers and Their Societies. Wiesbaden Reichert Verlag, pp. 49-60

(2005) Der Tod als Tor zum Leben. Märtyrertum als moderner Mythos in der palästinensischen Dichtung, in: H. Medick/ A. Bähr (Hg.): Selbsttötung als kulturelle Praxis. Ansätze eines interkulturellen historischen Vergleichs. Köln, Wien, Weimar, Böhlau Verlag, 351-372

(2004) The Martyred Poet on the Cross in Arabic Poetry: Sacrifice, Victimization, or the Other Side of Heroism?, in: F. Pannewick (Ed.), Martyrdom and Literature. Death and Meaningful Suffering in Europe and the Middle East from Antiquity to Modernity. Wiesbaden Reichert Verlag (Literaturen im Kontext Arabisch – Persisch – Türkisch 17), 105-124

(2004) Tödliche Selbstopferung in der arabischen Literatur – eine Frage der Ehre? , in: M. Schuller/ I. Kappert (Hg.): Ein Denken, das zum Sterben führt. Selbsttötung – das Tabu und seine Brüche. Göttingen, Vandenhoeck & Rupprecht (Verlagsbereich Medizinische Psychologie 5), 158-184

(2004) Introduction, in: F. Pannewick (Ed.), Martyrdom and Literature. Death and Meaningful Suffering in Europe and the Middle East from Antiquity to Modernity. Wiesbaden, Reichert Verlag (Literaturen im Kontext Arabisch – Persisch – Türkisch 17) 1-28

(2004) Passion and Rebellion. Shī‘īte Visions of Redemptive Martyrdom, in: F. Pannewick (Ed.), Martyrdom and Literature. Death and Meaningful Suffering in Europe and the Middle East from Antiquity to Modernity. Wiesbaden Reichert Verlag (Literaturen im Kontext Arabisch – Persisch – Türkisch 17),  47-62

(2002) Art. Palästinensische Literatur, in: H. L. Arnold (Hg.): Kritisches Lexikon zur fremdsprachigen Gegenwartsliteratur. München (edition text und kritik), 35 pp

(2001) Raum und Zeit im Bürgerkrieg. Grenzüberschreitungen in arabischen Romanen über Beirut, in: C. Szyska/R. Haag-Higuchi (Hg.): Erzählter Raum in Literaturen der islamischen Welt/ Narrated Space in the Literature of the Islamic World. Wiesbaden, Harrassowitz, 201-216

(April 2001) Art. Ilyas Khoury, in: H. L. Arnold (Hg.): Kritisches Lexikon zur fremd­sprachigen Gegenwartsliteratur. München (edition text und kritik), 23 pp

(Juni 2001) Art. Sa‘dallāh Wannūs, in: H. L. Arnold (Hg.): Kritisches Lexikon zur fremdsprachigen Gegenwartsliteratur. München (edition text und kritik), 19 p

(2000) Inventive Syncretism in Postcolonial Theatre Performances, in: Klemm/Gründler (Hg.): Understanding Near Eastern Literatures. A Spectrum of Interdisciplinary Approaches. Wiesbaden,  105-114

(1999) The akawātī in Contemporary Arabic Theatre: The Re-Emergence of an Old Pattern of Communication, in: A. Neuwirth (Hg): Myths, Historical Archetyps and Symbolic Figures in Arabic Literature. Beirut/ Stuttgart (Beiruter Texte und Studien 64), 337-348

(1997) Al-Ḥakawātī fī l-masraḥ al-ʿarabī al-muʿāṣir: namağ qadīm yatağaddad, in: al-Ādāb.  Nr. 9-10 (Beirut Sept.-Okt.), 45. Jg., 97-102

Zuletzt aktualisiert: 28.10.2014 · Atef Botros

 
 
 
Centrum für Nah- und Mittelost-Studien

Fachgebiet Arabistik, Deutschhausstraße 12, D-35032 Marburg
Tel. +49 6421 28-24848, Fax +49 6421/28-24829, E-Mail: arabistik@uni-marburg.de

URL dieser Seite: http://www.uni-marburg.de/cnms/arabistik/team/pannewick

Impressum | Datenschutz