Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (Erz.wiss.)
 
  Startseite  
 

 


Dr. Uta-Kristina Meyer

Diplom-Pädagogin
Erziehungs- und Familienberaterin (bke)
Psychoanalytisch-Systemische Beraterin (APF)

von 2008 bis 2014 Wissenschaftliche Mitarbeiterin von
 Frau Prof. Dr. Heike Schnoor

von 2007 bis 2012 Erziehungs- und Familienberaterin auf
Honorarbasis für die Leitung von Trennungs- und Scheidungs
kindergruppen im Main-Taunus-Kreis

von 2011 bis 2014 Erziehungs- und Familienberaterin auf
Honorarbasis in der Psychologischen Beratungsstelle im
Philippshaus Marburg


ab 2015 Erziehungs- und Familienberaterin beim
Verein für Psychotherapie, Beratung und Heilpädagogik e.V.
und Lehrbeauftragte im Lehrbereich Beratung


Bild von UKM
Kontakt:
uta-kristina.meyer(ät)staff.uni-marburg.de

 

Schwerpunkte:

  • Erziehungs- und Familienberatung
  • Gruppenintervention für Trennungs- und Scheidungskinder
  • Elternarbeit bei Trennung- und Scheidung
  • Gesprächsführung mit Kindern
  • Partizipation von Kindern in der Erziehungs- und Familienberatung
  • Partizipation von Kindern in der (qualitativen) Evaluation
  • (qualitative) Evaluation
 

Seminare und Workshops zu den Themen:

  • Trennungs- und Scheidungskinder: Situation und Hilfebedarf
  • Trennungs- und Scheidungskindergruppen
  • Methoden bei der Arbeit mit Kindern in der Beratung



Abgeschlossenes Promotionsprojekt:

Trennungs- und Scheidungskindergruppen in der
Erziehungs- und Familienberatung.
Grundlagen - Konzeption - Evaluation

Logo der Helmut Mader Stiftung

Unterstützt wurde das Projekt von
der Helmut Mader Stiftung


 


Publikationen:

Schnoor, Heike & Meyer, Uta-Kristina: Psychosoziale Beratung - Erziehungsberatung. In: Schwertfeger, A. & Helm, J. (Hrsg.): Arbeitsfelder der Kindheitspädagogik, Verlag Beltz Juventa, Weinheim, Basel (im Druck).

Meyer, Uta-Kristina (2014): Trennungs- und Scheidungskindergruppen in der Erziehungs- und Familienberatung. Grundlagen - Konzeption - Evaluation. Marburg: Tectum.

Meyer, Uta-Kristina (2013): Von der vergessenen Größe zum zentralen Subjekt. Kinder in der Trennungs- und Scheidungsberatung. In: Schnoor, Heike (Hrsg.): Psychosoziale Beratung im Spannungsfeld von Gesellschaft, Institution, Profession und Individuum. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, S. 198-210.

Meyer, Uta-Kristina; Schnoor, Heike & Tillmann, Carolin (2013): Psychosoziale Beratung im Spannungsfeld disziplinärer und professioneller Deutungshorizonte. n: Schnoor, Heike (Hrsg.): Psychosoziale Beratung im Spannungsfeld von Gesellschaft, Institution, Profession und Individuum. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, S. 169-172.

Meyer, Uta-Kristina & Wißmach, Stefan (2012): Einbezug von Kindern und Jugendlichen in die Evaluation. Qualitative Interviews als Erhebungsverfahren. In: Kuckartz, U. & Rädiker, S. (Hrsg.): Erziehungswissenschaftliche Evaluationspraxis. Beispiele – Konzepte – Methoden. Weinheim: Beltz Juventa.

 

Mitgliedschaft:

Vorstandsmitglied der Landesarbeitsgemeinschaft für Erziehungsberatung Hessen e.V. seit 12/2012

 






Zuletzt aktualisiert: 14.04.2015 · meyeru

 
 
 
Fb. 21 - Erziehungswissenschaften

Institut für Erziehungswissenschaft, Bunsenstraße 3, 35032 Marburg
Tel. +49 6421/28-24703, Fax +49 6421/28-24891, E-Mail: erzwinst@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: http://www.uni-marburg.de/fb21/erzwiss/personal/hamitarbeiter/meyeruk

Impressum | Datenschutz