Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (FB21)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Erziehungswissenschaften » Prüfungsbüro » Prüfungsbüro Bachelor
  • Print this page
  • create PDF file

Prüfungsbüro "Erziehungs- und Bildungswissenschaft"

!!! Wichtiger Hinweis: Eintragungen von Teilleistungen/Prüfungsleistungen können frühestens 6 Wochen nach Semesterende komplett eingetragen sein!

Tipp: Schauen Sie regelmäßig in Ihren Notenspiegel! Bei Unklarheiten wenden Sie sich per Mail an das Prüfungsbüro. Geben Sie bitte Ihren Namen, die Matrikelnummer, das Modul und DozentIn an. Benutzen Sie bitte ausschl. Ihre students-Mailanschrift! Bei Krankmeldungen bitte ebenfalls die Angaben mit einem formlosen Antrag auf Verlängerung zusenden. Benötigt wird eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung.

Nebenfacheintragungen: bitte nur abgeschlossene Modulscheine persönlich einreichen, Teilleistungsscheine können nicht verbucht werden.


Den Terminplan für die Meldung zum Modul BA12 im Wintersemester 2016/17 finden Sie hier.

Den Antrag auf Zulassung zum Modul BA12 finden Sie hier.
(Den Antrag bitte zuerst auf den PC herunterladen (speichern) und danach öffnen!)


Eine Liste mit "Beispielthemen" für eine BA-Arbeit können Sie hier abrufen.


Neue Hinweise:

- Der Titel der BA-Arbeit darf nicht geändert werden
- Es müssen 81 LP in abgeschlossenen Modulen nachgewiesen werden (schauen Sie in Ihren Notenspiegel)
- Ab dem 10.10.2016 können Sie sich in einen Terminplan für die Meldewoche eintragen! Aushang an der Bürotür bis zum 21.10.2016!!
- Die Meldewoche ist vom 24. bis 27.10.2016, in dieser Zeit entfallen die Sprechstunden.
- Bitte beachten Sie Folgetermine und ECTS (150 i.R.) wie Bewerbungsfristen zum Master!
- Liste der prüfungsberechtigten Gutachter finden Sie unter Formulare und Dokumente. Falls Sie nach Rücksprache mit den Prüfungsberechtigten keine PrüferIn gefunden haben, wenden Sie sich bitte an das Prüfungsbüro zwecks Zuteilung. Eine Themenabsprache erfolgt dann im Anschluss mit der Prüferin oder dem Prüfer.

Studierende, die einen Folgeantrag nach § 48 BAföG (Formblatt 5) stellen müssen, legen in der Sprechstunde bitte folgende Unterlagen vor:
  • das teilweise ausgefüllte Formblatt 5
  • Studienbescheinigung des 4. FS
  • es müssen nach dem 4. FS 81 LP in abgeschlossenen Modulen erreicht sein!!!!!


Achtung: Ab Sommersemester 2013 dringend beachten:

Studierende, die während des Studiums sogenannte „extracurriculare“ Leistungen erbringen
(also solche, die über die in der Studien- und Prüfungsordnung geforderten Leistungen
hinausgehen), können sich diese über ein Formular zur Dokumentation von Zusatzleistungen
bestätigen lassen. Bitte nicht einwählen und auch nicht in die Teilnehmerlisten eintragen. Bitte folgendes
Formular benutzen: http://www.uni-marburg.de/fb21/studium/studiengaenge/ba-erbi/pdf/zusatzleistungen.pdf
Zusatzleistungen werden nicht mehr ins HISPOS eingetragen!

Achtung NEUE INFO: Ab sofort werden keine Zusatzmodule der neuen PO 20112 ins System eingetragen!!!!!!

Sprechzeiten: Montag 12h-14h, Dienstag 08h-10h - auch in den Semesterferien!!

Achtung: Die Sprechstunde am 22.11.2016 entfällt



Sabina Möglich,

Wilhelm-Röpke-Str. 6 B,  Turm B, 2. Etage - Zimmer 02 B11

Telefon: 06421/28-24472

Fax: 06421/28-24473

E-Mail: bamapruefa21@staff.uni-marburg.de


Briefadresse:

Philipps-Universität Marburg
Fachbereich Erziehungswissenschaften
Prüfungsbüro für Bachelor
"Erziehungs- und Bildungswissenschaft"
Wilhelm-Röpke-Str. 6 B

35032 Marburg

 

Zuletzt aktualisiert: 21.11.2016 · Uwe Feldbusch

 
 
 
Fb. 21 - Erziehungswissenschaften

Fb. 21 - Erziehungswissenschaften, Wilhelm-Röpke-Straße 6b, 35032 Marburg
Tel. +49 6421/28-24770, Fax +49 6421/28-28946, E-Mail: dekan21@staff.uni-marburg.de

Facebook-Logo

URL dieser Seite: http://www.uni-marburg.de/fb21/pa/pruefaba

Impressum | Datenschutz