Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (Konfliktforschung)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Zentrum für Konfliktforschung

 

Ketzerbach
Herzlich Willkommen

... auf den Seiten des Zentrums für Konfliktforschung. Das Zentrum ist eine zentrale und interdisziplinäre Einrichtung der Philipps-Universität Marburg. Es bietet neben Modulen für verschiedene Bachelor-Studiengänge einen deutschsprachigen Masterstudiengang und in Kooperation mit der University of Kent (Canterbury) einen englischsprachigen Masterstudiengang zur Friedens- und Konfliktforschung an. Forschungsprojekte am Zentrum beschäftigen sich unter anderem mit der Aufarbeitung schwerer Menschenrechtsverletzungen und Prozessen der Friedenskonsolidierung nach massiver Gewalt, mit Intergruppenkonflikten sowie mit der Politik Internationaler Administrationen in Nachkriegsgesellschaften. Aktuelle wissenschaftliche und politische Fragen werden darüber hinaus auch in der Ringvorlesung des Zentrums diskutiert, die jedes Semester stattfindet.

 

Neuigkeiten


Verleihung des Peter Becker-Preises am 20. Januar 2017 um 17 Uhr c.t. - Workshop am 21.01.2017 um 10:30 Uhr

Peter Becker-Preis für Friedens-und Konfliktforschung 2016
Am 20. Januar 2017 um 17 Uhr c.t. findet die Verleihung des Peter Becker-Preises um 17 Uhr c.t. in der Aula der Alten Universität statt.

Der Peter Becker-Preis für Friedens- und Konfliktforschung der Philipps-Universität Marburg wird alle zwei Jahre für besondere Leistungen in der Friedensforschung verliehen. Die diesjährigen Preisträger sind die Berghof Foundation und der Theologe Clemens Ronnefeldt. Der Nachwuchspreis geht an Özden Melis Uluğ.

Die Einladung zur Preisverleihung finden Sie hier.

 

Am nachfolgenden Tag, Samstag den 21.01.2017, gibt die Nachwuchspreisträgerin Özden Melis Uluğ einen Workshop zu dem Thema "Thinking Conflict and Solidarity Together" für die Master-Studierenden der Friedens- und Konfliktforschung. Im Workshop berichtet sie in einem ersten Teil von den Ergebnissen ihrer Dissertation. Im zweiten Teil erfolgt eine Diskussion zu den aktuellen Geschehnissen in der Türkei, der Friedensbewegung "Academics for Peace" und den Verbindungen beider Themen zum Kurdenkonflikt.

Der Workshop wird in der Gutenbergstraße 18 (Alte Jägerkaserne) im Raum 00019 Dekanatssaal von 10:30 Uhr bis 13:30 Uhr abgehalten.


Neues Forschungsprojekt "Cultural Heritage of Conflict"

Forschungsprojekt Cultural Heritage of Conflict
Unter Mitarbeit von Susanne Buckley-Zistel, Annika Björkdahl, Stefanie Kappler und Johanna Mannergren Selimovic (Swedish Research Council, 2017-2020) nimmt das neue Forschungsprojekt "Cultural Heritage of Conflict" seine Arbeit auf:

Recent conflicts leave a tangible and intangible legacy and post-conflict societies have to deal with a difficult heritage of the violence. The proposed project will investigate what role such difficult cultural heritage of conflicts plays for the construction of peace after intrastate conflict. It will generate theoretical insights into the function of cultural heritage of conflict, develop a methodological approach that accesses the conflictual and agonistic dynamics of peace processes, and provide detailed ethnographic studies of the relationship between tangible and intangible cultural heritage of conflict and the ways in which commemoration processes are conceived, used, performed and designed in societies emerging from conflicts



Stellenausschreibung: Studentische Hilfskraft --> Bewerbungsfrist 22.01.2017

Logo ZfK

Am Zentrum für Konfliktforschung ist zum 1. März 2017 zunächst befristet bis 31. Dezember 2017 die Stelle einer Studentischen Hilfskraft zu besetzen. Bewerbungsunterlagen sind bis zum 22. Januar 2017 an Prof. Dr. Thorsten Bonacker (thorsten.bonacker@staff.uni-marburg.de) zu senden.

Die komplette Ausschreibung finden Sie hier.

Stellenausschreibung: Studentische Hilfskraft/Tutor/Tutorin --> Bewerbungsfrist 27.01.2017

Logo ZfK

Am Zentrum für Konfliktforschung ist zum 1. März 2017 befristet bis 30. Juni 2017 die Stelle einer Studentischen Hilfskraft/Tutor/Tutorin zu besetzen. Bewerbungsunterlagen sind bis zum 27. Januar 2017 an Dr. Kerstin Zimmer (kerstin.zimmer@uni-marburg.de) zu senden.

Die komplette Ausschreibung finden Sie hier.

Stellenausschreibung: Tutor_In für Konfliktregelung/Konflikttheorien --> Bewerbungsfrist 27.01.2017

Logo ZfK

Am Zentrum für Konfliktforschung und am Institut für Soziologie ist zum 1. April 2017 befristet bis 31. Juli 2017 die Stelle eines_r Tutor_In zu besetzen. Bewerbungsunterlagen sind bis zum 27. Januar 2017 an Dr. Kerstin Zimmer (kerstin.zimmer@uni-marburg.de) zu senden.

Die komplette Ausschreibung finden Sie hier.

Ringvorlesung: "Konflikte in Gegenwart und Zukunft" im WiSe 2016/2017 --> Nächster Termin 23.01.2017

RVL 2016-2017

Die Ringvorlesung „Konflikte in Gegenwart und Zukunft“ wird veranstaltet vom Zentrum für Konfliktforschung (ZfK) und Interdisziplinäres Seminar zu Ökologie und Zukunftssicherung (ISEM). Die Vorlesung findet jeweils Montags um 18.30 Uhr in Raum +1/0010 des Hörsaalgebäudes (Biegenstraße 14, 35037 Marburg) der Philipps-Universität statt. Weitere Informationen zur Veranstaltungsreihe sowie das aktuelle Programm erhalten Sie hier. Falls durch unsere Referent_innen freigegeben, stellen wir Audioaufzeichnungen, Vortragsfolien, Manuskripte usw. online zur Verfügung. Die Materialien sind auf der ISEM-Webseite zu finden.

23.01.2017 | Dr. Harald-Maier-Metz (Marburg): Entlassungsgrund Pazifismus: Die Marburger Universität und der Nationalsozialismus"

30.01.2017 | Dr. Stéphane Voell (Marburg): Tradition, Recht und lokale Rechtspraktiken in Georgien

6. 02. 2017 | Prof. Dr. Albert Scherr (Freiburg): Rassismus und Nationalsozialismus in Deutschland: Grundannahmen und Perspektiven der Kritik



Zentrumskolloquium --> Nächster Termin am 23.02.2017

Bild Zentrumskolloquium WiSe 2016-2017

Das Kolloquium soll dazu dienen, die Forschung am Zentrum mit konfliktrelevanter Forschung anderer Wissenschaftler_innen  der Philipps-Universität Marburg und darüber hinaus in Dialog zu bringen. Das Kolloquium findet einmal im Monat, jeweils montags um 12 Uhr s.t. in Raum 00/1010 in der Deutschhausstraße 3 statt.

Nächste Termine:

13.02.2017 | Daniel Bultmann

13.03.2017 | Ulrika Mientus und Timothy Williams

weitere Informationen


Weitere und ältere Mitteilungen finden Sie unter "Aktuelles".

Zuletzt aktualisiert: 19.01.2017 · Schiftne

Termine
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

Bereich:

Art des Termins:

16.01.2017
12:00 Forschungskolloquium 16.01.2017
18:30 Flucht,und Trauma - Herausforderung für psychosoziale Versorgung und Psychotherapie
20.01.2017
17:00 Peter Becker-Preis für Friedens-und Konfliktforschung 2016
23.01.2017
18:30 Entlassungsgrund Pazifismus: Die Marburger Universität und der Nationalsozialismus
 
 
 
Zentrum für Konfliktforschung

Zentrum für Konfliktforschung, Ketzerbach 11, D-35032 Marburg
Tel. +49 6421/28-24444, Fax +49 6421/28-24528, E-Mail: konflikt@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: http://www.uni-marburg.de/konfliktforschung

Impressum | Datenschutz