Hauptinhalt

Forschungs­schwerpunkte

Das Zentrum ist eine forschungsstarke wissenschaftliche Einrichtung, die in ihrer jetzigen Form und Ausstattung seit ca. 15 Jahren existiert. Durch strategisches Einwerben von Drittmitteln, der gezielten Auswahl von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie der Einbeziehung von weiteren Forscherinnen und Forschern der Philipps-Universität, die zu einschlägigen Themen arbeiten, hat sich ein eigenständiges interdisziplinäres Forschungsprofil entwickelt.

Konkret lassen sich die Forschungsschwerpunkte des Zentrums in die unten aufgeführten Bereiche gliedern. Verbunden werden sie u.a. dadurch, dass in ihnen lokale und globale Normen, Strukturen bzw. Akteure sowie deren Beziehung zueinander analysiert werden. Zudem wird häufig eine qualitative Perspektive „von unten“ eingenommen, sodass ein Großteil der Forschung auf der Erhebung von empirischen Primärdaten – oft mithilfe von ethnographischen Methoden – beruht.