Direkt zum Inhalt
 
 
banner_Seniorenstudium
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Studium » Informationen Seniorenstudium
  • Print this page
  • create PDF file

Willkommen zum Gaststudium an der Philipps-Universität Marburg

Die Philipps-Universität öffnet ihre Tore für Bürgerinnen und Bürger aus Marburg und Umgebung, die nach Neigung und Interesse Lehrveranstaltungen besuchen möchten. Gasthörerinnen und Gasthörer nehmen seit vielen Jahren am Universitätsbetrieb teil; zumeist sind es Angehörige der älteren Generation, die sich nach vielen Berufsjahren und Familienpflichten den Wunsch erfüllen, frei nach ihren Wünschen ihren akademischen Interessen zu folgen. Weil gerade ältere Menschen die Möglichkeiten des Gasthörerstudiums so intensiv nutzen, und nachdem sich über die Zeit hinweg zusätzliche Angebote entwickelt haben, die spezifisch auf die Interessen von Senioren und Seniorinnen ausgerichtet sind, setzte sich für diese ungebundene Art des Studiums allmählich die Bezeichnung „Seniorenstudium“ durch. Der Philosophische Studienkreis, der Computerkurs für Senioren und die Kooperation mit dem Marburger Senioren-Kolleg e.V. richten sich ausschließlich an Senioren und Seniorinnen und stellen eine Bereicherung des universitären Lehrangebots dar.

koll9

Das Studium im Gasthörerstatus ist die Alternative zur Immatrikulation für einen durch Prüfungsordnung geregelten Studiengang, der zu einem berufsqualifizierenden Abschluss führt. Es ist keine Frage des Alters, für welche Option man sich entscheiden sollte, sondern eine Frage der persönlichen Ziele, die mit dem Studium verbunden werden. Die Wahl des Studierendenstatus’ ist vor allem eine Frage der individuellen Vorstellung davon, wie intensiv man studieren möchte, und ob man einen Abschluss verbunden mit der Verleihung eines akademischen Grades oder einer Zulassung für bestimmte staatlich geregelte Berufe wie Ärztin oder Richter anstrebt oder nicht. Darüber hinaus ist es eine Frage der Vorbildung. Die Zulassung zu einem kompletten Studiengang setzt i. d. R. das Abitur voraus. Für die Zulassung als Gasthörer oder Gasthörerin bedarf es hingegen keines Abiturs. Dennoch bietet dieser Status eine große Auswahl an Lehrveranstaltungen; lediglich die Teilnahme an Prüfungen, die für einen Hochschulabschluss zählen, ist nicht möglich.

An der Universität kommen alle Altersgruppen zusammen, seien es Schüler und Schülerinnen im Schnupperstudium, Studierende in ihrem ersten, berufsbefähigenden Studium, Berufstätige, die sich wissenschaftlich weiterqualifizieren, Senioren und Seniorinnen, die es genießen, frei von Prüfungsstress studieren zu dürfen, oder auch Lehrende. Alle können täglich miteinander und voneinander lernen. Entscheidend ist der respektvolle Umgang miteinander, das gegenseitige Zuhören und Eingehen auf die Sichtweisen und Argumente des Anderen, und die Freude daran, neue wissenschaftliche Erkenntnisse miteinander zu teilen. Diese Seiten stellen die Möglichkeiten, die sich insbesondere interessierten Senioren und Seniorinnen im Rahmen des Gaststudiums bieten, vor.

Zuletzt aktualisiert: 26.03.2012 · Anke Brugmann

 
 
Philipps-Universität Marburg

Seniorenstudium, Biegenstraße 10, 35032 Marburg
Tel. +49 6421/28-26146, Fax +49 6421/28-26037, E-Mail: dezernat3@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: http://www.uni-marburg.de/studium/seniorenstudium

Impressum | Datenschutz