Direkt zum Inhalt
 
 
emo.jpeg
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » CNMS » Forschung » Digitale Nah- und Mittelost-Studien » Anwendungen » Akkadische und Sumerische Texte (AST)
  • Print this page
  • create PDF file

Akkadische und sumerische Texte (AST)

Diese digitalen Editionen erschließen in chronologischer Gliederung akkadische und sumerische Keilschrifttexte.

Zu den einzelnen Textgruppen werden folgende Mittel zur Verfügung gestellt:

  • Transliterationen nach dem Standard von Borger, Mesopotamisches Zeichenlexikon (Münster ²2010)
  • Glossare nach Kontextformen geordnet mit jeweils drei Zeilen Textzusammenhang
  • Zeichenkonkordanzen sämtlicher Kontextformen nach „Zeichennamen“ und Lautwerten geordnet mit Belegstatistik
  • Bibliographische Angaben oder
  • Links auf externe Datenbanken mit Dokumentationen und Editionen.

Als zukünftige Erweiterungen sind u.a. in Vorbereitung:

  • Downloadmöglichkeiten in verschiedenen Formaten (z.B. Textdatei [Unicode], LaTeX, XML, JSON)
  • Systematische Ergänzungen mit Textgruppen aus dem 3. und 2. Jahrtausend
  • Lemmatisierung von ausgewählten Textkorpora

Zuletzt aktualisiert: 09.06.2015 · Stefan Schulte

 
 
 
Centrum für Nah- und Mittelost-Studien

Centrum für Nah- und Mittelost-Studien, Deutschhausstraße 12, 35032 Marburg
Tel. +49 6421/28-24617, Fax +49 6421/28-24829, E-Mail: st.schulte@staff.uni-marburg.de

Facebook-Logo Twitter-Logo

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/cnms/forschung/dnms/apps/ast

Impressum | Datenschutz