25.06.2021 Forschungsnetzwerk Geschlecht - Macht - Staat

Der Forschungscampus Mittelhessen (FCMH) fördert ab Juli 2021 das interdisziplinäre Forschungsnetzwerk »Geschlecht • Macht • Staat«. Das Netzwerk erforscht die Kulturgeschichte der Macht unter dem Vorzeichen des Geschlechts und erfasst hierzu Prozesse der Vergeschlechtlichung im Zusammenspiel von Macht und Staat. Die beteiligten Forscher:innen der Universitäten Marburg, Gießen und Münster sowie des Herder-Instituts für historische Ostmitteleuropaforschung kommen aus Literatur-, Kultur-, Medien-, Geschichts- und Politikwissenschaft sowie aus Kunstgeschichte und Psychologie. Nähere Informationen finden Sie hier.

-