Hauptinhalt

Perspektiven

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen QualifikationQualifikation

    Eine frühzeitige berufliche Orientierung ist für den Einstieg in das Berufsleben sehr wichtig. Auf der Seite der Allgemeinen Berufsfeldorientierung am Fachbereich 03  finden Sie vielfältige Beratungs- und Informationsangebote zu verschiedenen Themen sowie Veranstaltungen zur Berufsfeldorientierung des Fachbereichs und der dazugehörigen Institute.

    Auf der Seite des Career Center erhalten Sie einen Überblick über die Veranstaltungen, die für Studierende der Philipps-Universität rund um Beruf und Arbeitsmarkt angeboten werden.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen PromotionPromotion

    Wir freuen uns über innovative Promovierende und Promotionen im Fach Kultur- und Sozialanthropologie und über ausgezeichnete Masterstudierende, die sich für eine Promotion entscheiden.

    Wenn Sie sich für eine Promotion im Fach interessieren, wenden Sie sich zunächst an die Professur für Kultur- und Sozialanthropologie oder an die Prüfungsberechtigten für Promotionen im Fach. Hier können Sie Ihr Promotionsvorhaben diskutieren, konkretisieren und weitere inhaltliche Fragen können geklärt werden.

    Administrativ werden die Zulassung zur Promotion oder die Einreichung der Promotion vom Fachbereich Gesellschaftswissenschaften und Philosophie (FB 03) betreut.

    Weitere Informationen und eine Übersicht aktueller Promotionsvorhaben finden Sie auf der Promotionsseite des Fachgebiets.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen TätigkeitsfelderTätigkeitsfelder

    Mit einem Abschluss des M.A. Kultur- und Sozialanthropologie eröffnen sich Ihnen zahlreiche Berufsfelder, zum Beispiel:

        an Universitäten und anderen Forschungseinrichtungen

        in nationalen und internationalen Institutionen und NGO’s im Bereich

            der Entwicklungszusammenarbeit

            der Migrations- und Integrationsarbeit

            der interkulturellen und internationalen Konfliktbearbeitung

            des Umwelt- und Klimaschutzes

            der Öffentlichkeits- und Medienarbeit

        in öffentlichen und privaten Kultureinrichtungen der Kommunen, Länder und des Bundes

        bei Tätigkeiten im Kongress- und Ausstellungswesen

        im Bereich der Erwachsenenbildung und Kulturvermittlung

        im Bereich des Verlagswesens

        in Museen

Entdecken