Hauptinhalt

Medien und Öffentlichkeit

150. Jahrestag der Gründung des Deutschen Reiches. Ansprache des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier und anschließende Diskussion mit Hélène Miard-Delacroix, Christina Morina, Eckart Conze und Sir Christopher Clark (13. Januar 2021)

"Keine Sonderrechte für den Adel!" Hearing der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen zum Thema "Hohenzollern" mit Katrin Göring-Eckardt MdB, Professorin Dr. Marietta Auer, Professor Dr. Eckart Conze, Dr. Stephan Malinowski, Professor Dr. Sophie Schönberger, PD Dr. Karina Urbach, moderiert von Erhard Grundl MdB (3. Februar 2021)

"Wie liberal war das Kaiserreich?" Streitgespräch zum Kaiserreich mit Professor Dr. Eckart Conze und Professor Dr. Dominik Geppert, moderiert von Anja Reinhardt (9. Februar 2021)

Streit um Entschädigungen: Historiker weist Ansprüche der Hohenzollern zurück, Interview von Eckart Conze im Deutschlandfunk (18. Februar 2021)     Direktzugriff zur Audioaufzeichnung des Interviews

"Die Garnisonenkirche kann kein positiver Bezugspunkt sein". Eckart Conze im Interview für die Potsdamer Neueste Nachrichten (20. Februar 2021)

Libe­ra­lis­mus im Deut­schen Reich – zwi­schen auto­ri­tä­rer Ver­su­chung und moder­nem Staat. Eckart Conze sprach mit Till Schmidt über die Nach­wir­kun­gen des Kai­ser­reichs auf die Deut­sche Psyche, die aktu­elle Kolo­nia­lis­mus­de­batte und die kom­plexe Rolle des orga­ni­sier­ten Libe­ra­lis­mus in der Zeit zwi­schen 1871 und 1918 (13. April 2021).