Hauptinhalt

Praktika

Die folgenden Praktika sind an der Universität Marburg möglich:

• Pflichtpraktika im Rahmen eines Studiums (z.B. im Studiengang M.A. Linguistik: Kognition und Kommunikation, Modul PX)
• Pflichtpraktika im Rahmen einer Ausbildung
• Schülerpraktika
• Jahrespraktika im Rahmen der Fachoberschule
• Praktika im Rahmen einer Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme (BvB)

Wenn ein solches Praktikum für Sie infrage kommt, haben Sie an unserem Forschungsbau nun die Möglichkeit, die wissenschaftlichen Arbeitsabläufe verschiedener Arbeits-, Projekt- und Forschungsgruppen kennenzulernen. Ebenso steht Ihnen auch die Mitarbeit im Archiv des Dokumentations- und Recherchezentrums sowie in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit und Wissenschaftskommunikation offen (vgl. Liste unten).
Sie erwartet eine fachliche Einarbeitung, regelmäßiges Feedback sowie ggf. die Arbeit in einem Team mit studentischen Hilfskräften. Weiterhin bietet sich auch die Gelegenheit, an Kolloquien, Workshops oder Lehrveranstaltungen im Forschungsbau teilzunehmen.

Bewerbung

Zur Bewerbung senden Sie bitte eine Mail an die Geschäftsführung des DSA (), aus der hervorgeht, wann Sie das Praktikum in welchem Umfang planen und welche Arbeitsbereiche Sie insbesondere interessieren (gern mit Prioritätsangaben). Die für die Bewerbung benötigten praktikumsspezifischen Unterlagen finden Sie hier. Bitte fügen Sie diese der Bewerbungsmail vollständig und gebündelt in einer PDF-Datei bei.

Liste der partizipierenden AGs und Projektgruppen

• Recherche- und Dokumentationszentrum Regionalsprache
• Forschungsprojekt: Regionalsprache.de
• Forschungsprojekt: Phonotaktik der Dialekte in Deutschland
• Wörterbuchstelle: Hessen-Nassauisches Wörterbuch
• Redaktion wissenschaftlicher Publikationen
• AG Sprachgeschichte
• AG Phonetik
• AG Pragmalinguistik

-