Hauptinhalt

Informationen zum M.A. Musikwissenschaft. Geschichte und Vermittlung für Studieninteressierte

Foto: Felix Wesch

Wir freuen uns, dass Sie sich für den Masterstudiengang Musikwissenschaft. Geschichte und Vermittlung interessieren! Untenstehend haben wir alle wichtigen Informationen zu Studium, Bewerbung, Perspektiven sowie die notwendigen Kontaktdaten für Sie zusammengestellt. In der Rubrik „Auf einen Blick“ finden Sie die grundlegenden Informationen noch einmal kurz und knapp dargestellt. Wir hoffen, dass Sie alles für Sie Wichtige hier finden! Für Fragen und Anregungen können Sie sich jederzeit gern an die Studienfachberatung des Instituts und/oder die Studienberatung des Fachbereichs wenden (Kontaktdaten siehe unten).

Auf einen Blick

Verantwortlicher Fachbereich/Institut Fachbereich 09 Germanistik und Kunstwissenschaften, Musikwissenschaftliches Institut
Schwerpunkte Vermittlung von Musik, Musik als ästhetischer Gegenstand, Musik im institutionellen und kulturellen Kontext, Historische Theoriebildung, Geschichtliche Veränderungen von Musik
Besonderheiten Ein forschungsorientiertes Studium mit individueller Betreuung
Studienbeginn Nur zum Wintersemester möglich
Zulassung & Bewerbung Der Studiengang ist nicht aufnahmebeschränkt. Die aktuellen Zulassungsbedingungen finden Sie hier. Auch die Bewerbungsfristen sind unter dem angegebenen Link zu finden
Regelstudienzeit 4 Semester
Studienabschluss Master of Arts
Allgemeine Kosten Semesterbeitrag

Zum Studium

Hier finden Sie Informationen zu den Inhalten und Abläufen des Studiengangs.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen StudieninhalteStudieninhalte

    Der Masterstudiengang widmet sich folgenden Themenschwerpunkten, in denen Sie wissenschaftliche Fragestellungen an Fallbeispielen erarbeiten:

    ▪ Musik als ästhetischer Gegenstand
    ▪ Musik im institutionellen und kulturellen Kontext
    ▪ Historische Theoriebildung
    ▪ Geschichtliche Veränderungen von Musik
    Darüber hinaus steht die Vermittlung von Musik sowohl im Forschungsumfeld der Universität als auch im Umfeld von Kulturinstitutionen im Fokus.

    Im Wahlpflichtbereich können Sie weitere Angebote aus dem breiten geisteswissenschaftlichen Spektrum der Philipps-Universität Marburg wahrnehmen und einbringen. Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiengangs Kunst, Musik und Medien. Organisation und Vermittlung können hier auch ihr bisheriges Studienprofil fortführen. Auch Erfahrungen aus vier- bis sechswöchigen Praktika können Sie hier einbringen.

    Einen guten Überblick über die konkreten Inhalte des Studiums und seine Module, erhalten Sie mit einem Blick in die Studienordnung und das zugehörige Modulhandbuch sowie ins aktuelle Vorlesungsverzeichnis.
    Außerdem können Sie sich in der Rubrik "Ich studiere hier, weil..." über das Studium aus der Perspektive der Studierenden informieren. 

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen BesonderheitenBesonderheiten

    Das zeichnet den M.A. Musikwissenschaft. Geschichte und Vermittlung aus:

    ▪ Besonders vielseitige Themen- und Forschungsfelder durch die Arbeitsbereiche Geschichte, Ästhetik, Theorie und Vermittlung
    ▪ Kleine Studienjahrgänge, wodurch persönliche Atmosphäre und gutes Lernklima gegeben sind
    ▪ Ein hervorragendes Betreuungsverhältnis von Studierenden und Lehrenden
    ▪ Für Master-Studierende ist es möglich, sich an Forschungsprojekten zu beteiligen und Tutorien für den B.A. Kunst, Musik und Medien: Organisation und Vermittlung anzubieten
    ▪ Das am Institut angesiedelte Hessische Musikarchiv bietet die Möglichkeit zur Quellenforschung
    ▪ Es gibt ein umfangreiches Angebot zum praktischen Musizieren, etwa in einem der zahlreichen studentischen Ensembles, oder in Übungsräumen des Musizierhauses

    Das Studium in Marburg bietet ideale Bedingungen:

    ▪ Das Institut verfügt über moderne technische Ausstattung, eine gut ausgestattete Fachbibliothek und aktuelle Notationssoftware
    ▪ Das Institut ist fest verankert im Marburger Kulturleben, etwa durch Kooperationen mit Kulturinstitutionen wie zum Beispiel dem Marburger Konzertverein, dem Marburger Bachchor oder den Marburger Schlosskonzerten
    ▪ Marburg liegt günstig zwischen den Opernstädten Kassel, Frankfurt/Main und Mainz, die alle mit dem Semesterticket der Universität Marburg erreichbar sind
    ▪ Die reizvolle Umgebung bietet viele Möglichkeiten für Ausflüge, Erholung und sportliche Aktivitäten
    ▪ Das Musikwissenschaftliche Institut liegt im Herzen der Stadt: Zentralbibliothek, Mensa, Sportstätten, Einkaufszentren, Hauptbahnhof oder auch Kinos, Theater, Bars und die historische Altstadt sind schnell erreicht

    Weitere Informationen dazu finden Sie auch auf der Instituts-Website im Bereich "Institut".

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Studien- und PrüfungsordnungStudien- und Prüfungsordnung

    Die aktuelle Studienordnung des M.A. Musikwissenschaft. Geschichte und Vermittlung (in der Version vom Wintersemester 2017/18)  finden Sie auf den Seiten des Fachbereichs.

    Im dort ebenfalls hinterlegten Modulhandbuch finden Sie zudem weitere Informationen zu den innerhalb des Studiums zu absolvierenden Lehrformaten (Seminar, Übung, Vorlesung etc.) und einen exemplarischen Studienverlaufsplan.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen KostenKosten

    Für ein Studium des M.A. Musikwissenschaft. Geschichte und Vermittlung fallen keine Gebühren außer dem üblichen Semesterbeitrag an.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen PraktikumPraktikum

    Das Studium des M.A. Musikwissenschaft. Geschichte und Vermittlung bietet die Möglichkeit, in seinem Verlauf ein vier- bis sechswöchiges Praktikum einzubringen, das in der vorlesungsfreien Zeit abgeleistet wird. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Infoseite über das Praktikum.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Studieren im AuslandStudieren im Ausland

    Einen Teil Ihres Studiums im Ausland zu verbringen ist immer eine Bereicherung und wird vom Institut sehr empfohlen. Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten des Fachbereichs 09 unter "Internationales" oder auf der Infoseite zum Auslandsstudium.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Import/ExportImport/Export

    Zum Studium im M.A. Musikwissenschaft. Geschichte und Vermittlung gehört auch der sogenannte Profilbereich, in dessen Rahmen Sie Kurse in anderen Studiengängen und Fachbereichen belegen können. So ist es für Absolventinnen und Absolventen des B.A. Kunst, Musik und Medien: Organisation und Vermittlung möglich, ihr bisheriges Studienprofil fortzuführen. Weitere Informationen dazu entnehmen Sie bitte der Studienordnung und der Infoseite zum Thema Import/Export.

Bewerbung

Hier finden Sie Informationen zum Ablauf der Bewerbung und weiterführende Links zu den zuständigen Stellen.

Bevor Sie sich bewerben, sollten Sie die Zulassungsbedingungen auf der Überblicksseite des Fachbereichs genau lesen.

Um Ihre Bewerbung gut vorbereiten zu können und um später eine gültige Bewerbung abzugeben, sollten Sie sich über die Fristen und Termine für das Bewerbungsverfahren informieren. Die jeweils aktuellen Daten zur Einschreibung etc. finden Sie unter dem Menüpunkt "Bewerbungsfristen" im Bewerbungsportal.

Perspektiven

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen TätigkeitsfelderTätigkeitsfelder

    Der Masterstudiengang Musikwissenschaft. Geschichte und Vermittlung bereitet Sie auf Tätigkeiten vor, die eine solide fachspezifische Ausbildung erfordern. Tätigkeitsfelder sind:

    ▪ Universitäre Forschung
    ▪ Editionsprojekte
    ▪ Verlage (Lektorat)
    ▪ Bibliotheken (Höherer Dienst)
    ▪ Presse, Hörfunk, Fernsehen
    ▪ Musiktheater-/Orchesterdramaturgie

    Zudem erlernen Sie Fähigkeiten, die für die erfolgreiche Durchführung eines Promotionsprojekts nötig sind.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen PromotionPromotion

    Nach erfolgreichem Abschluss des Master-Studiums in Marburg sind Sie generell auf eine Promotion vorbereitet. Sollten Sie dies anstreben, empfiehlt es sich, mit einem der Mentoren oder der Studienberatung über Eignung, Themen und Perspektiven zu sprechen.

Kontakt

Sollten noch Fragen offen geblieben sein, dann wenden Sie sich gern an die entsprechenden Studienberater/innen.

Weiterführende Links