23.11.2020 Live-Webinar "Reading Margaret Atwood: Cultural Interpretation in the Classroom"

MZKS-Mitglied Herr Dr. Matthias Dickert berichtet über das kanadische Prestigeprojekt

Das Bildungsprogramm der Botschaft von Kanada in Berlin lud Anfang November zu einem Live-Webinar anlässlich der Frankfurter Buchmesse ein. Der Fokus lag dieses Mal auf Margaret Atwoods Romane und konzentrierte sich vor allem auf die Vermittlung ihrer Werke im Englischunterricht.

Als Mitverantwortlicher steuerte auch Herr Dr. Dickert Reflexionen aus dem Unterricht bei, die er zuvor mit Schülern des Gymnasiums gemeinsam erfasst hatte. Weitere Teilnehmer und Gesprächspartner waren Caroline Rosenthal (Professorin für Amerikanistik an der Friedrich-Schiller-Universität Jena), die wichtiges Hintergrundwissen zu Margaret Atwood beisteuerte und Verena Plomer (Studienrätin, Dozentin und Autorin bei Klett-Sprachen), die ihre praktischen Erfahrungen aus dem Unterricht darlegte.

Matthias Dickert (Studienrat am Grimmelshausen Gymnasium) berichtete von seinen Unterrichtserlebnissen und hat dazu nun einen Artikel auf der Seite des Grimmelshausen-Gymnasiums in Gelnhausen veröffentlicht.

-