Hauptinhalt

ET(30)-Werte

Empirische Parameter der Lösungsmittelpolarität: ET(30)-Werte

Mit Hilfe des negativ solvatochromen Pyridinium-N-Phenolat-Betainfarbstoffs ET(30) (s. Abb.) konnte die Polarität von annähernd 400 verschiedenen Lösungsmitteln und vieler binärer Lösungsmittelgemische durch Messung der längstwelligen Vis/NIR-Absorptionsbande (bei 25 °C und 1 bar, soweit nicht anders vermerkt) empirisch bestimmt werden. Dabei entsprechen hohe ET(30)-Werte einer hohen Solvens-Polarität.

Sämtliche Werte sind folgenden Artikeln entnommen worden :

C. Reichardt, Chem. Rev. 1994, 94, 2319 - 2358.
C. Reichardt, G. Schäfer, Liebigs Ann. 1995, 1579 - 1582.
R. Eberhardt, S. Löbbecke, B. Neidhart, C. Reichardt, Liebigs Ann. /Recueil 1997, 1195 - 1199.
C. Reichardt, Green Chem. 2005, 7, 339 - 351.
V. G. Machado, R. I. Stock, C. Reichardt, Chem. Rev. 2014, 114, 10429-10475.

Werte in Klammern wurden mittels sekundärer Farbstoffe bestimmt und in ET(30)-Werte umgerechnet. RT steht für Raumtemperatur.

-