Hauptinhalt

Lehre am Institut für Geschichte der Pharmazie

Innerhalb des Pharmaziestudiums bieten wir zwei Grundlagenvorlesungen an:

  • medizinisch-pharmazeutische Terminologie und
  • Geschichte der Naturwissenschaften unter besonderer Berücksichtigung der Pharmazie

Skripten, Arbeitsblätter und Klausurergebnisse zu den Vorlesungen finden Sie hier.

Daneben besteht die Möglichkeit, im Rahmen des Wahlpflichtfaches selbstständig ein pharmaziehistorisches Thema zu bearbeiten. Weitere Informationen finden Sie hier.

Aufgrund einer Kooperation mit der Universität Greifswald können in Pharmaziegeschichte auch Diplomarbeiten angefertigt werden. Die Betreuung erfolgt dabei in Marburg, der Abschluss wird in Greifswald erworben.

Im Rahmen der Nebenfachausbildung werden auch Module (Vorlesung, Seminar, Übung) in Pharmazie- und Naturwissenschaftsgeschichte für die BA- und MA-Studiengänge Chemie, Biologie, Ethnologie und Medienwissenschaften angeboten.

Für Pharmazeuten und andere Naturwissenschaftler mit Abschluss bieten wir einen Promotionsstudiengang an. Im Anschluss an ein dreisemestriges Aufbaustudium besteht die Möglichkeit, mit einer pharmazie- oder naturwissenschaftshistorischen Dissertation zum Dr. rer. nat. zu promovieren. (Mehr...)

Weitere Links: