Prof. Dr. Uwe Hericks

Uwe Hericks

Universitätsprofessor

Kontaktdaten

+49 6421 28-25172 +49 6421 28-23041 uwe.hericks@staff 1 Pilgrimstein 2
35032 Marburg
F|02 Institutsgebäude (Raum: 02001 bzw. +2001)
26. März 2020, 10.30-12.00 Uhr und nach Vereinbarung per Mail

Organisationseinheit

Philipps-Universität Marburg Erziehungswissenschaften (Fb21) Institut für Schulpädagogik

Professor für Allgemeine Didaktik, Schul- und Bildungstheorie

Prodekan des Fachbereichs Erziehungswissenschaften


Öffnungszeiten im Sekretariat: Auf Grund des Corona-Virus werden keine Sprechstunden angeboten! Bitte schreiben Sie eine Mail mit Ihrem Anliegen an sekher@staff.uni-marburg.de

Meine Sprechstunden während der vorlesungsfreien Zeit finden ab September 2020 telefonisch nach Vereinbarung statt.
Bitte schreiben Sie eine Mail mit Ihrem Anliegen an mich (hericks@staff.uni-marburg.de). Ich melde mich dann mit einem Terminvorschlag.

Anmeldungen zum Staatsexamen ebenfalls im Sekretariat; beachten Sie dazu bitte meine Hinweise unter "Termine und Regularien für die Staatsprüfung".

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen LebenslaufLebenslauf

    1982 – 1984
    Studium der Fächer Physik und Mathematik für das Lehramt an Gymnasien an der Ruprecht Karls-Universität Heidelberg

    1984 – 1988
    Fortsetzung des Studiums an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster; dort Erstes Staatsexamen

    1988 – 1990
    Promotion am Fachbereich Erziehungswissenschaft in Münster mit einer Dissertation, die sich am Beispiel des Faches Physik aus bildungsgangdidaktischer Perspektive mit fachlichen Lern- und Bildungsprozessen beschäftigte. Titel: „Über das Verstehen von Physik. Physikalische Theoriebildung bei Schülern der Sekundarstufe II“, Münster, New York: 1993. Die Arbeit wurde durch ein Graduiertenstipendium des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert.

    1990 – 1992
    Referendariat in Münster

    1993 – 1994
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachbereich 1, Institut für Didaktik der Physik, der Universität Bremen

    1994 – 2000
    Lehrer an einer Gesamtschule in Nordrhein-Westfalen

    April 2000 – Sept. 2006
    Assistent am Fachbereich Erziehungswissenschaft der Universität Hamburg. Im November 2005 Habilitation und Ernennung zum Privatdozenten. Titel der Habilitationsschrift: „Professionalisierung als Entwicklungsaufgabe. Rekonstruktionen zur Berufseingangsphase von Lehrerinnen und Lehrern“

    Wintersemester 2005/06
    Professurvertretung an der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät, Seminar für Pädagogik, Abteilung für Allgemeine Didaktik und Schulpädagogik, der Universität zu Köln

    Okt. 2006 – Sept. 2009
    Professor für Schulpädagogik an der Fakultät I, Institut für Erziehungswissenschaft, der Pädagogischen Hochschule Heidelberg

    seit Okt. 2009
    Professor für Allgemeine Didaktik, Schul- und Bildungstheorie am FB Erziehungswissenschaften, Institut für Schulpädagogik, der Philipps-Universität Marburg

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Schwerpunkte in Forschung und LehreSchwerpunkte in Forschung und Lehre

    Meine Schwerpunkte in Forschung und Lehre sind:

    - Professionsforschung
    - Bildungsgangforschung
    - qualitative Schul- und Unterrichtsforschung
    - Laufendes DFG-Projekt "Kompetenzentwicklung und Beanspruchung im Berufseinstieg von Lehrerinnen und Lehrern"

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen PublikationPublikation

    Veröffentlichungen ab 2005

    Monographien
    Bonnet, Andreas/Hericks, Uwe (2020): Kooperatives Lernen im Englischunterricht. Empirische Studien zur (Un-)Möglichkeit fremdsprachlicher Bildung in der Prüfungsschule. Tübingen.

    Hericks, Uwe (2006): Professionalisierung als Entwicklungsaufgabe. Rekonstruktionen zur Berufseingangsphase von Lehrerinnen und Lehrern.  Wiesbaden.

    Herausgaben

    Meister, Nina/Hericks, Uwe/Kreyer, Rolf/Laging, Ralf (Hrsg.) (2020):  Zur Sache. Die Rolle des Faches in der universitären Lehrerbildung. Das Fach im Diskurs zwischen Fachwissenschaft, Fachdidaktik und Bildungswissenschaft. Wiesbaden.

    Hericks, Uwe/Keller-Schneider, Manuela/Meseth, Wolfgang/Rauschenberg, Anna (Hrsg.) (2020): Fachliche Bildung und Professionalisierung von Lehrerinnen und Lehrern. Bad Heilbrunn.

    Bonnet, Andreas/Hericks, Uwe (Hrsg.) (2014): Thema: Professionalisierung und Deprofessionalisierung im Lehrer/innenberuf. Zeitschrift für interpretative Schul- und Unterrichtsforschung. Beiträge aus Erziehungswissenschaft und Fachdidaktik, Heft 3, 3. Jg.

    Müller-Roselius, Katharina/Hericks, Uwe (Hrsg.) (2013): Bildung. Empirischer Zugang und theoretischer Widerstreit. Opladen, Berlin, Toronto

    Gehrmann, Axel/Hericks, Uwe/Lüders, Manfred (Hrsg.) (2010): Bildungsstandards und Kompetenzmodelle. Beiträge zu einer aktuellen Diskussion über Schule, Lehrerbildung und Unterricht.  Bad Heilbrunn.

    Publizierte Aufsätze

    Bonnet, Andreas/Hericks, Uwe (2020): Fremdsprachendidaktik pädagogisch denken - oder: Was ein Staatsanwalt mit Englischunterricht zu tun hat. In: D. Gerlach (Hrsg.): Kritische Fremdsprachendidaktik, Grundlagen, Ziele, Beispiele. Tübingen, S. 165-180.

    Wittek, Doris/Hericks, Uwe/Rauschenberg, Anna/Sotzek, Julia/Keller-Schneider, Manuela (2020): Professionalisierung im Längsschnitt beforschen? - Empirische Befunde und methodologische Überlegungen aus praxeologischer Forschungsperspektive. In: S. Thiersch (Hrsg.): Qualitative Längsschnittforschung. Bestimmungen, Forschungspraxis und Reflexionen. Opladen, Berlin, Toronto, S. 297-322.

    Hericks, Uwe/Keller-Schneider, Manuela/Meseth, Wolfgang (2020): Fachliche Bildung und Professionalisierung empirisch beforschen. Zur Einführung in den Band. In: U. Hericks, M. Keller-Schneider, W. Meseth, A. Rauschenberg (Hrsg.): Fachliche Bildung und Professionalisierung  von Lehrerinnen und Lehrern. Bad Heilbrunn, S. 9-25.

    Hericks, Uwe/Laging, Ralf (2020): Wie man im Fachlichen professionell wird - Reflexionen zur Lehrerbildung. In: M. Heer, U. Heinen (Hrsg.): Die Stimmen der Fächer hören. Fachprofil und Bildungsanspruch in der Lehrerbildung. Paderborn, S. 117-136.

    Bonnet, Andreas/Hericks, Uwe (2019): Professionalität und Professionalisierung als biographische Bearbeitung der Spannungen zwischen Norm und Habitus. In: R.-T. Kramer, H. Pallesen (Hrsg.): Lehrerhabitus. Theoretische und empirische Beiträge zu einer Praxeologie des Lehrerberufs. Bad Heilbrunn, 101-123.

    Hericks, Uwe/Meseth, Wolfgang/Saß, Marcell (2019): Gut geschult ins Klassenzimmer? Universitäre Lehrerbildung zwischen Schule und Schule. In: J. Bietz, P. Böcker, M. Pott-Klindworth (Hrsg.): Die Sache und die Bildung. Bewegung, Spiel und Sport im bildungstheoretischen Horizont von Lehrerbildung, Schule und Unterricht. Baltmannsweiler, S. 208-226.

    Hericks, Uwe/Rauschenberg, Anna/Sotzek, Julia/Wittek, Doris/Keller-Schneider, Manuela (2018): Lehrerinnen und Lehrer im Berufseinstieg. Eine mehrdimensionale Typenbildung zu Spannungsverhältnissen zwischen Habitus und Normen. In: R. Bohnsack, N.F. Hoffmann, I. Nentwig-Gesemann (Hrsg.): Typenbildung und Dokumentarische Methode. Forschungspraxis und methodologische Grundlagen. Berlin, Toronto, 51-67.

    Hericks, Uwe/Sotzek, Julia/Rauschenberg, Anna/Wittek, Doris/Keller-Schneider, Manuela (2018): Habitus und Normen im Berufseinstieg von Lehrer*innen - eine mehrdimensionale Typenbildung aus der Perspektive der Dokumentarischen Methode. In: Zeitschrift für interpretative Schul- und Unterrichtsforschung, 7. Jg., S. 65-80. 

    Hericks, Uwe/Keller-Schneider, Manuela/Bonnet, Andreas (2018): Professionalität von Lehrerinnen und Lehrern in berufsbiographischer Perspektive. In: M.Harring, C. Rohlfs, M. Gläser-Zikuda (Hrsg.): Handbuch Schulpädagogik. Münster, New York, 597-607.

    Hericks, Uwe/Meister, Nina/Meseth, Wolfgang (2018): Professionalisierung durch Perspektivwechsel? Lehramtsstudierende zwischen schulischer und universitärer Praxis. In: M. Artmann, M. Berendonck, P. Herzmann, A. B. Liegmann (Hrsg.): Professionalisierung in Praxisphasen der Lehrerbildung. Qualitative Forschung aus Bildungswissenschaft und Fachdidaktik. Bad Heilbrunn, 255-270.

    Bonnet, Andreas/Hericks, Uwe (2018): Chancen und Schwierigkeiten in der Implementierung Kooperativen Lernens. In: J. Wibowo, I. Bähr (Hrsg.): Kooperatives Lernen im Sportunterricht. Baltmannsweiler, 129-145.

    Bonnet, Andreas/Hericks, Uwe (2018): Kooperativ Lernen. In: M. Proske, K. Rabenstein (Hrsg.): Kompendium Qualitative Unterrichtsforschung. Unterricht beobachten - beschreiben - rekonstruieren. Bad Heilbrunn, 223-239.

    Sotzek, Julia/Wittek, Doris/Rauschenberg, Anna/Hericks, Uwe/Keller-Schneider, Manuela (2017): Spannungsverhältnisse im Berufseinstieg von Lehrpersonen. Empirische Befunde einer rekonstruktiven Studie zu Habitus und Normen aus Perspektive der Dokumentarischen Methode. In: Zeitschrift für Qualitative Forschung, 2, S. 315-333.

    Keller-Schneider, Manuela/Hericks, Uwe (2017): Professionalisierung von Lehrpersonen - Berufseinstieg als Gelenkstelle zwischen Aus- und Weiterbildung. In: Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung, 35. Jg., Heft 2, S. 301-317.

    Keller-Schneider, Manuela/Arslan, Elif/Maas, Jasper/Hericks, Uwe (2017): Die Wahrnehmung von Anforderungen zur Planung von Unterricht und ihre Bezüge zu den beruflichen Entwicklungsaufgaben. In: Jahrbuch für Allgemeine Didaktik, Thementeil: Allgemeine Didaktik und Lehrer/innenbildung, S. 138-158.

    Rauschenberg, Anna/Hericks, Uwe (2017): Wie sich Lehrerinnen und Lehrer im Berufseinstieg mit Normen auseinandersetzen. Überlegungen aus der Forschungspraxis zu einigen neueren Entwicklungen in der Dokumentarischen Methode. In: M. Heinrich, A. Wernet (Hrsg.): Rekonstruktive Bildungsforschung - Zugänge und Methoden. Wiesbaden, S. 109-122.

    Hericks, Uwe (2017): "Es sollte am Schluss ein deutscher Satz rauskommen, nicht?" - Rekonstruktion zur Entstehung mathematischen Wissens im Schulunterricht. In: Zeitschrift für interpretative Schul- und Unterrichtsforschung, 5. Jg., S. 132-147.

    Keller-Schneider, Manuela/Hericks, Uwe (2017): Bereit für den Beruf! Einschätzungen von Lehrerinnen und Lehrern beim Berufseintritt. In: Schulverwaltung spezial, 19. Jg., Heft 5, S. 221-223.

    Keller-Schneider, Manuela/Arslan, Elif/Hericks, Uwe (2016): Berufseinstieg nach Quereinstiegs- oder Regelstudium - Unterschiede in der Wahrnehmung und Bearbeitung von Berufsanforderungen. In: Lehrerbildung auf dem Prüfstand, 9. Jg., Heft 1, S. 50-75.

    Keller-Schneider, Manuela/Hericks, Uwe (2016): Unterschiede in der Wahrnehmung und Bearbeitung von Berufsanforderungen durch Lehrpersonen unterschiedlicher Schulformen und Schulstufen. In: T.-S. Idel, f. Dietrich, K. Kunze, K. Rabenstein, A. Schütz (Hrsg.): Professionsentwicklung und Schulstrukturreform. Zwischen Gymnasium und neuen Schulformen in der Sekundarstufe. Bad Heilbronn, S. 142-160.

    Hericks, Uwe (2015): Wie werden Lehrerinnen und Lehrer professionell - und was kann universitäre Lehrerbildung dazu beitragen? In: Zeitschrift für sportpädagogische Forschung, 3. Jg., Heft 2, S. 5-18.

    Laging, Ralf/Hericks, Uwe/Saß, Marcell (2015): Fach:Didaktik - Fachlichkeit zwischen didaktischer Reflexion und schulpraktischer Orientierung. Ein Modellkonzept zur Professionalisierung in der Lehrerbildung. In: S. Lin-Klitzing, D. Di Fuccia, R. Stengel-Jörns (Hrsg.): Auf die Lehrperson kommt es an? Beiträge zur Lehrerbildung nach John Hatties 'Visible-Learning'. Bad Heilbrunn, S. 91-116.

    Keller-Schneider, Manuela/Hericks, Uwe (2014): Forschungen zum Berufseinstieg. Übergang von der Ausbildung in den Beruf. In: E. Terhart, H. Bennewitz, M. Rothland (Hrsg.): Handbuch der Forschung zum Lehrerberuf. 2. überarb. und erw. Aufl. Münster, New York, 386-407.

    Bonnet, Andreas/Hericks, Uwe (2014): Professionalisierung und Deprofessionalisierung im Lehrer/innenberuf – Ansätze und Befunde aktueller empirischer Forschung. In: Zeitschrift für interpretative Schul- und Unterrichtsforschung, 3. Jg., S. 3-13.

    Bonnet, Andreas/Hericks, Uwe (2014): „... kam grad am Anfang an die Grenzen“ – Potenziale und Probleme von Kooperativem Lernen für die Professionalisierung von Englischlehrer/innen. In: Zeitschrift für interpretative Schul- und Unterrichtsforschung, 3. Jg., S. 86-100.

    Bonnet, Andreas/Hericks, Uwe (2013): Professionalisierung bildend denken - Perspektiven einer erziehungswissenschaftlichen Professionstheorie. In: K. Müller-Roselius, U. Hericks (Hrsg.): Bildung. Empirischer Zugang und theoretischer Widerstreit. Opladen, Berlin, Toronto. S. 35-54.

    Keller-Schneider, Manuela/Hericks, Uwe (2013): Professionalisierung als individuelle und kollektive Entwicklungsaufgabe von Lehrpersonen und Kollegien. In: J. Hellmer, D.Wittek (Hrsg.): Schule im Umbruch begleiten. Opladen, Berlin, Toronto, S. 135-148.

    Hericks, Uwe (2012): Auf dem Weg zu einer pädagogischen Professionstheorie - Reflexionen im Anschluss an Johann amos Comenius. In: Deutsche Comenius-Gesellschaft (Hrsg.): Comenius-Jahrbuch, Band 19/2011. Sankt Augustin, S. 13-29.

    Hericks, Uwe/Keller-Schneider, Manuela (2012): Was wissen wir über die berufliche Entwicklung von Lehrerinnen und Lehrern. Berufswahlmotive - Entwicklungsaufgaben - Anforderungen und Bewältigungsprozesse. In: PÄDAGOGIK, 64. Jg., Heft 5, S. 42-43.

    Keller-Schneider, Manuela/Hericks, Uwe (2011): Beanspruchung, Professionalisierung und Entwicklungsaufgaben im Berufseinstieg von Lehrerinnen und Lehrern. In: journal für lehrerinnen-  und lehrerbildung, 11. Jg., Heft 2, S. 20-31.

    Keller-Schneider, Manuela/Hericks, Uwe. (2011): Forschungen zum Berufseinstieg. Übergang von der Ausbildung in den Beruf. In: E. Terhart, H. Bennewitz, M. Rothland (Hrsg.): Handbuch zur Forschung zum Lehrerberuf. Münster, New York, München, Berlin, S. 296-313.

    Hericks, Uwe/Stelmaszyk, Bernhard (2010): Professionalisierungsprozesse während der Berufsbiographie. In: T. Bohl, W. Helsper, H. G. Holtappels, C. Schelle,  (Hrsg.): Handbuch Schulentwicklung. Theorie - Forschungsbefunde - Entwicklungsprozesse - Methodenrepertoire. Bad Heilbrunn, S. 231-236.

    Bonnet, Andreas/Decke-Cornill, Helene/Hericks, Uwe (2010): Bildungsgangdidaktik. In: W. Hallet, F. G.  Königs (Hrsg.): Handbuch Fremdsprachendidaktik. - Seelze-  Velber, S. 265-269
    Hericks, Uwe (2009): Entwicklungsaufgaben in der Berufseingangsphase. In: journal für lehrerinnen und -lehrerbildung, 9.Jg., Heft 3, S. 32-39.

    Bonnet, Andreas/Hericks, Uwe (2009): Neue Tipps für guten Unterricht. Einführung. In: PÄDAGOGIK, 61. Jg., Heft 11, S. 8-11.

    Hericks, Uwe (2009): Entwicklungen in der Berufseinstiegsphase von Lehrern. In: PÄD Forum, 37. Jg., Heft 3, S. 100-103.

    Hericks, Uwe (2009): „Ich glaub’, die Schüler ertragen den Unterricht“ – Lehrer zwischen Beziehungsaufbau und Wissensvermittlung. In: Erziehen - Klassen leiten. Jahresheft des Friedrich-Verlages, S. 40-43.

    Hericks, Uwe/Kunze, Ingrid (2008): Forschung zu Didaktik und Curriculum. In: W. Helsper, J. Böhme (Hrsg.): Handbuch der Schulforschung. Wiesbaden, VS Verl. für Sozialwissenschaften, S. 747-778.

    Hericks, Uwe (2008): Bildungsgangforschung und die Professionalisierung des Lehrerberufs – Perspektiven für die Allgemeine Didaktik. In: M.A. Meyer, M. Prenzel, S. Hellekamps (Hrsg.): Perspektiven der Didaktik. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 10. Jg., Sonderheft 9, S. 61-75.

    Hericks, Uwe (2008): Unterricht als Entwicklungsaufgabe. Was eine begleitete Berufseingangsphase für Lehrerinnen und Lehrer leisten sollte. In: SchulVerwaltung spezial, 10. Jg., Heft 1, S. 8-11.

    Hericks, Uwe/Meyer, Meinert  (2007): Unterricht. In: H.E. Tenorth, R. Tippelt: Lexikon Pädagogik. Weinheim, Basel, S. 728-731.

    Hericks, Uwe (2007): Anerkennung im Fachunterricht. In: J. Lüders (Hrsg.): Fachkulturforschung in der Schule. Opladen & Farmington Hills, S. 209-228.

    Hericks, Uwe/Körber, Andreas (2007): Methodologische Perspektiven quantitativer und qualitativer Fachkulturforschung in der Schule. In: J. Lüders (Hrsg.): Fachkulturforschung in der Schule. Opladen & Farmington Hills, S. 31-48.

    Hericks, Uwe (2006): Dem Beruf ein Gesicht verleihen – Entwicklungsaufgaben als Modell beruflichen Kompetenzerwerbs in der Ersten Phase der Lehramtsausbildung. In: A.H. Hiligus, H.-D. Rinkens (Hrsg.): Standards und Kompetenzen – neue Qualität in der Lehrerausbildung? Neue Ansätze und Erfahrungen in nationaler und internationaler Perspektive. Berlin, S. 79-87.

    Hericks, Uwe (2005): Die Professionalisierung von Berufsanfängern als Teil von Schulentwicklung. In: E. Eckart, W. Fichten (Hrsg.): Schulbegleitforschung: Erwartungen – Ergebnisse – Wirkungen. Münster, New York, München, Berlin, S. 167-182.

    Hericks, Uwe (2005): Entwicklungsaufgaben, Habitus und Professionalisierung von Lehrerinnen und Lehrern. In: M. Trautmann (Hrsg.): Entwicklungsaufgaben im Bildungsgang. Wiesbaden, S. 117-135.

    Rezensionen

    Hericks, Uwe (2007): Unterrichten lernen. Sammelrezension. In: PÄDAGOGIK, 59. Jg., Heft 7/8, S. 82-85.

    Veröffentlichungen vor 2005

    Monographien

    Hericks, Uwe (1993): Über das Verstehen von Physik. Physikalische Theoriebildung bei Schülern der Sekundarstufe II. Münster, New York.

    Herausgaben

    Hericks, Uwe/Meyer, Meinert A./Neumann, Sabine/Scheilke, Christoph Th. (Hrsg.) (2004): Comenius, der Pädagoge. Baltmannsweiler.

    Hericks, Uwe/Keuffer, Josef/Kräft, Hans Christof/Kunze, Ingrid (Hrsg.) (2001): Bildungsgangdidaktik - Perspektiven für Fachunterricht und Lehrerbildung. Opladen.

    Publizierte Aufsätze

    Hericks, Uwe (2004): Grundbildung, Allgemeinbildung und Fachunterricht. In: Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 7. Jg., Heft 2, S. 192-206.

    Hericks, Uwe (2004): Verzahnung der Phasen der Lehrerbildung. In: S. Blömeke, P. Reinhold, G. Tulodziecki, J. Wildt (Hrsg.): Handbuch Lehrerbildung.  Bad Heilbrunn/Hannover, S. 301-311.

    Hericks, Uwe/Kunze, Ingrid (2004): Forschung zu Didaktik und Curriculum. In: W. Helsper, J. Böhme (Hrsg.): Handbuch der Schulforschung. Wiesbaden, S. 721-752.

    Hericks, Uwe/Meyer, Meinert A. (2004): Unterricht/Didaktik. In: H.-H. Krüger, C. Grunert (Hrsg.): Wörterbuch Erziehungswissenschaft. Wiesbaden, S. 479-485.

    Hericks, Uwe (2004): Den Anfang gestalten. Begründung, Forschung und Konzepte für eine begleitete Berufseingangsphase von Lehrerinnen und Lehrern. In: H. Beek, K.-H. Jahn (Hrsg.): Personalentwicklung im Berufseinstieg. Frankfurt/M., S. 13-50.

    Hericks, Uwe (2004): Unterricht als Kernkompetenz – Erste Ergebnisse eines Forschungsprojektes zum Lernen in der Berufseingangsphase. In: A. Grimm (Hrsg.): Die Zukunft der Lehrerbildung. Dokumentation einer Tagung der Evangelischen Akademie Loccum vom 14. bis 16. März 2003. Loccum, S. 243-255.

    Hericks, Uwe (2004): Bildungsgangdidaktik. In: Christenlehre. Praxis Religionsunterricht, 57. Jg., Heft 2, S. 7-15.

    Hericks, Uwe/Kunze, Ingrid (2002): Entwicklungsaufgaben von Lehramtsstudierenden, Referendaren und Berufseinsteigern. Ein Beitrag zur Professionalisierungsforschung. In: Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 5. Jg., Heft 3, S. 401-416.

    Hericks, Uwe/Spörlein, Eva (2001): Entwicklungsaufgaben in Fachunterricht und Lehrerbildung - Eine Auseinandersetzung mit einem Zentralbegriff der Bildungsgangdidaktik. In: U. Hericks, J. Keuffer, H.C. Kräft, I. Kunze (Hrsg.): Bildungsgangdidaktik - Perspektiven für Fachunterricht und Lehrerbildung. Opladen, S. 33-50.

    Hericks, Uwe/Schenk, Barbara (2001): Unterricht gestalten, ohne zum Macher zu werden - Bildungsgangdidaktische Perspektiven für professionelles didaktisches Handeln. In: Hericks, U. Hericks, J. Keuffer, H.C. Kräft, I. Kunze (Hrsg.):: Bildungsgangdidaktik - Perspektiven für Fachunterricht und Lehrerbildung. Opladen, S. 249-261.

    Hericks, Uwe (1998): Der Ansatz der Bildungsgangforschung und seine didaktischen Konsequenzen - Darlegungen zum Stand der Forschung. In: M.A. Meyer, A. Reinartz (Hrsg.): Bildungsgangdidaktik. Denkanstöße für pädagogische Forschung und schulische Praxis. Opladen, S. 173-188.

    Hericks, Uwe (1998): Schule verändern, ohne revolutionär zu sein?! Bildungsgangforschung zwischen didaktischer Wissenschaft und Schulpraxis. In: M.A. Meyer, A. Reinartz (Hrsg.): Bildungsgangdidaktik. Denkanstöße für pädagogische Forschung und schulische Praxis. Opladen, S. 290-302.

    Hericks, Uwe (1997): Schiefe Ebenen. Wie Lehrer und Schüler zusammen manchmal guten Physikunterricht machen. In: Lernmethoden - Lehrmethoden. Jahresheft des Friedrich-Verlages, S. 85-87.

    Hericks, Uwe (1994): Allgemeine Didaktik und Physikdidaktik aus der Sicht der Bildungsgangforschung. In: M.A. Meyer, W. Plöger (Hrsg.): Allgemeine Didaktik, Fachdidaktik und Fachunterricht. Weinheim, Basel, S. 219-231.

    Rezensionen

    Hericks, Uwe (2003): Naturwissenschaft und Bildung. Sammelrezension. In: PÄDAGOGIK, 55. Jg., Heft 3, S. 52-55.

    Hericks, Uwe/Kunze, Ingrid (2001): Das Fach in der Schule. Sammelrezension. In: Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 4. Jg., Heft 3, S. 475-480

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen PrüfungenPrüfungen

    Termine und Regularien für die Staatsprüfung Frühjahr und Herbst 2021
    Für den Prüfungszeitraum Frühjahr 2021 sind derzeit keine freien Plätze mehr verfügbar. 
    Für die nachfolgenden Prüfungszeiträume stehe ich als Prüfer für EGL zur Verfügung. Sie können sich dafür bei mir selbst oder meiner Sekretärin Frau Pötzl  via Mail anmelden, am besten direkt mit einer Telefonnummer, unter der ich Sie erreichen kann. Anschließend schlage ich Ihnen einen Telefontermin vor. (In Corona-Zeiten erfolgen alle universitären Sprechstunden ausschließlich telefonisch.) Bitte befassen Sie sich vor diesem Telefontermin mit den Prüfungshinweisen auf dieser Homepage und den damit verbundenen Dokumenten. Die endgültige Annahme als Prüfling erfolgt nach dem (telefonischen) Erstgespräch.

    Für den Prüfungszeitraum Frühjahr 2021 gilt der folgende Terminplan:

    Am Dienstag, den 01.12.2020 findet von 18:15 bis 19:45 Uhr eine Prüfungsvorbesprechung via Online-Konferenz statt. Bitte merken Sie sich diesen Termin vor. Alle Prüfungskandidat*innen des Zeitraums Frühjahr 2021 erhalten hierfür rechtzeitig eine Einladung per Mail. Kandidat*innen des Zeitraums Herbst 2021 sind ebenfalls herzlich eingeladen, müssten sich dazu aber vorab bei mir melden. Themen der Vorbesprechung sind unter anderem: Formale und inhaltliche Anforderungen an die Prüfungsthemen und Gliederungspapiere; Strategien zur Vorbereitung und zur Gestaltung der Klausur und der mündlichen Prüfung.

    Bis spätestens Sonntag, den 17.01.2021 benötige ich die Gliederungspapiere für zwei oder drei Klausurthemen. Anschließend reiche ich die schriftlichen Prüfungsaufgaben für die Klausur bei der Hessischen Lehrkräfteakademie ein.

    Die Abgabe der Meldeunterlagen bei der Lehrkräfteakademie (Prüfungsstelle Marburg) erfolgt in der Zeit vom 11. bis 21.01.2021

    Die Klausuren finden vom 01. bis 19.03.20201statt.

    Die mündlichen Prüfungen finden (voraussichtlich) zwischen dem 06. und 30.04.2021 statt. 

    Hier: "Prüfungsanforderungen sowie Vorschläge für Prüfungsthemen"
    Bitte lesen Sie sich diese Datei zunächst durch, bevor Sie in meine Sprechstunde kommen. Sie enthält insbesondere meine Prüfungsanforderungen und den Erwartungshorizont für die mündliche Prüfung.

    Hier: „Erwartungshorizont für Prüfungen im Rahmen des Ersten Staatsexamens"

    Hier: "Kompetenzen und Inhalte", die in der Staatsprüfung abgeprüft werden

    Hinweise zu Seminararbeiten
    "Standards wissenschaftlicher Hausarbeiten"
    Diese Datei enthält allgemeine Anforderungen und Hinweise für wissenschaftliche Hausarbeiten, die im Rahmen von Proseminaren oder Seminaren geschrieben werden. Außerdem finden Sie einige Tipps zur Literaturrecherche.

Hinweis: Bei fehlerhaften Einträgen informieren Sie bitte den zuständigen Personaldaten-Beauftragten.
1 Die vollständige E-Mail-Adresse wird nur im Intranet gezeigt. Um sie zu vervollständigen, hängen Sie bitte ".uni-marburg.de" or "uni-marburg.de" an, z.B. musterfr@staff.uni-marburg.de bzw. erika.musterfrau@uni-marburg.de.