14.06.2019 Fokus Geschichte B.A.: Moderne Imperien und antike Wirtschaft

Von der Antike bis zur Zeitgeschichte – im Studium quer durch die historischen Epochen

Foto: Rolf K. Wegst

Du möchtest dich mit Fragen des Wandels in Gesellschaft, Kultur, Politik und Wirtschaft auseinandersetzen? Dich mit antiken oder modernen globalen Imperien ebenso beschäftigen wie mit Fragen zur regionalen Landesgeschichte? Oder bist du neugierig, wie sich die historische Wirtschaft entwickelt hat? All das bietet dir unser Bachelorstudiengang Geschichte, in dem du die Geschichtswissenschaft inhaltlich in voller fachlicher Breite studieren kannst – quer durch die historischen Epochen von der Antike bis ins 21. Jahrhundert. Für den Abschluss entwickelst du ein eigenes kleines Forschungsprojekt in einer Epoche deiner Wahl.

„Unser Fachbereich ist breit gefächert. Jeder kann etwas Passendes für sich finden und so seinen eigenen Schwerpunkt setzen. Egal ob Antike, Mittelalter oder Neuere Geschichte. Egal ob Alltagsgeschichte, Wirtschaftsgeschichte oder doch lieber Osteuropäische Geschichte. Für jeden Geschmack ist etwas dabei.“ -Stefanie-

Hervorragende Studienbedingungen, kleine Seminargruppen, enge Kontakte zu außeruniversitären Einrichtungen und die Serviceleistungen einer neu errichteten Universitätsbibliothek kennzeichnen die guten Rahmenbedingungen an unserem Traditionsstandort. Der Studiengang bietet dir individuelle Förderung und eröffnet dir Chancen in einem weiten Spektrum von beruflichen Tätigkeiten nach dem Studium – zwischen Journalismus, Archivwesen, politischer und pädagogischer Tätigkeit.

-