Hauptinhalt

Betriebswirtschaftslehre/Business Administration (M.Sc.)

Kurzbeschreibung

In dem viersemestrigen, überwiegend forschungsorientierten Master-Studiengang Betriebswirtschaftslehre/Business Administration werden tief gehende Kenntnisse in den Schwerpunkten „Accounting and Finance“, „Marktorientierte Unternehmensführung“ oder „Innovation und Information“ vermittelt. Der Masterstudiengang zeichnet sich durch klar strukturierte Wahlmöglichkeiten aus, die den Studierenden die Gelegenheit geben, ein individuelles Profil zu entwickeln. Ein Auslandsaufenthalt ist insbesondere im dritten Semester möglich. Eine interdisziplinäre Abrundung erfährt der Studiengang durch sozial- und kulturwissenschaftliche Module sowie die Vermittlung von Schlüsselqualifikationen in einem speziellen Soft-Skills-Modul. Das Master-Studium Betriebswirtschaftslehre/Business Administration ist durch eine persönliche Studienatmosphäre sowie gute Betreuungsrelationen gekennzeichnet.

Schwerpunkte

Kompetenzschwerpunkte können in den Bereichen „Accounting and Finance“, „Marktorientierte Unternehmensführung“ sowie „Innovation und Information“ gesetzt werden.

Ziele

Erfolgreichen Absolvent/inn/en steht eine Karriere als Fach- oder Führungskraft im betriebswirtschaftlichen Bereich offen. Als Masterabsolvent/in mit dem offiziellen Titel „Master of Science (M.Sc.) Betriebswirtschaftslehre“ arbeiten Sie beispielsweise in Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen, in der Führungsebene von Finanzdienstleistern und Banken, bei Logistikdienstleistern und Marktforschungsinstituten, in den Forschungs-, Innovations- und Entwicklungsabteilungen großer Unternehmen, in der Werbebranche oder im Controlling. 

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Auf einen BlickAuf einen Blick

    Studiengang Betriebswirtschaftslehre/Business Administration
    Studienbeginn Winter- und Sommersemester
    Regelstudienzeit 4 Semester
    Studienabschluss Master of Science
    Fachbereich FB 02 Wirtschaftswissenschaften
    Zulassungsmodus Eignungsfeststellungsverfahren
    Unterrichtssprache Deutsch (Niveau DSH-II)
    Wichtige Dokumente Prüfungsordnung
    Studienverlaufsplan
    Weiterführende Informationen Ausführliche Studiengangswebseite
  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen StudienberatungStudienberatung

    Aktueller Hinweis zu Sprechstunden: Aufgrund der aktuellen Situation hinsichtlich der Verbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2/COVID-19) findet eine persönliche Beratung nur noch ausschließlich telefonisch und/oder per E-Mail statt. Siehe hierzu die genauen Hinweise auf den Web-Seiten der jeweiligen Beratungseinrichtung!

    Zentrale Allgemeine Studienberatung (ZAS)

    Die Zentrale Allgemeine Studienberatung (ZAS) ist die zentrale Anlaufstelle für Informations- und Beratungsfragen zum Studium an der Philipps-Universität.

    Offene Sprechzeiten (Kurzberatung): Mo 10:00 – 12:00 Uhr, Mi 14:00 – 16:00, Do 14:00 – 16:00 Uhr.
    Individuelle Beratungstermine können über unsere Seite "Beratung und Kontakt" vereinbart werden.

    Telefonisch sind wir außerdem über das Studifon unter der (+49) 06421 28-22222 zu erreichen.

    Studienfachberatung zum Studiengang

    Oliver Stauß
    Universitätsstraße 25
    Zimmer 32
    Tel.: 06421 – 28 25645
    studbera@wiwi.uni-marburg.de
    Sprechstunde: Siehe Webseite Studienberatung des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften

    Marburger Stud-i-fon für Fragen rund ums Studium

    Telefonische Auskünfte rund ums Studium und bei Bedarf Vermittlung zu universitären Beratungsstellen.

    Tel.: 06421 / 28 22222

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen ZulassungsbedingungenZulassungsbedingungen

    vorausgesetzter Hochschulabschluss

    Nachweis über den Abschluss eines fachlich einschlägigen Bachelorstudiengangs im Bereich „Wirtschaftswissenschaften“ oder eines vergleichbaren in- oder ausländischen berufsqualifizierenden Hochschulabschlusses.

    Im absolvierten Studiengang müssen mindestens 90 Leistungspunkte (LP) in wirtschaftswissenschaftlichen Fächern sowie den dazugehörigen Hilfswissenschaften, die Methodenkompetenz vermitteln (z.B. Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler, Statistik), erbracht worden sein.

    Darüber hinaus müssen Methodenkompetenzen in Form von mindestens 15 LP aus dem Bereich Mathematik, Statistik, Operations Research, Ökonometrie oder empirische Wirtschaftsforschung vorliegen. Von diesen 15 LP müssen mindestens 5 in Mathematik und mindestens 5 in Statistik erbracht worden sein. Nachgewiesen werden muss hierbei die Vermittlung der Kenntnisse, nicht deren Anwendung, da der Masterstudiengang eher forschungsorientiert ist.

    nachzuweisende studiengangspezifische Kenntnisse und Fähigkeiten

    Nachweis über Kenntnisse der englischen Sprache gemäß Sprachniveau B2 des „Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen des Europarates“

    Zulassungsmodus und studiengangsspezifische, einzureichende Unterlagen

    Eignungsfeststellungsverfahren
    >> Informationen zum Eignungsfeststellungsverfahren erhalten Sie über den Link zur Bewerbung unten

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Bewerbung & FristenBewerbung & Fristen

    Bewerbungsfristen

    Über die geltenden Bewerbungsfristen informiert unsere Fristen-Übersicht

    Zur Bewerbung

    Um weiter zur Bewerbung zu gelangen, lesen Sie bitte die wichtigen Informationen zum Eignungsfeststellungsverfahren.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen AuslandsstudiumAuslandsstudium

    Ab ins Ausland – aber wie?

    Sie wollen ein Semester oder länger im Ausland studieren und Ihren Horizont erweitern?

    Mit dem ERASMUS-Programm innerhalb Europas studieren.

    Informationen und Beratung zum Studium weltweit im außereuropäischen Ausland (+ weitere Möglichkeiten für einen Auslandsaufenthalt) bekommen Sie beim Referat für Studium und Praktika im Ausland und im International Office.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Studium & BerufStudium & Beruf

    „…und was macht man dann mit dem Studium?“

    Angebote zur Berufsorientierung

    Angebote zum Erwerb von Schlüsselqualifikationen

    Beratungsangebote 

    Praktikums- und Stellensuche 

    Die Philipps-Universität Marburg unterstützt Sie, wenn Sie sich über Ihre berufliche Zukunft Gedanken machen, sich mit der Arbeitswelt auseinandersetzen und Ihre wissenschaftliche Qualifikation berufsstrategisch einsetzen wollen. 

    Weitere Informationen, Vortrags- und Beratungsangebote zur beruflichen Orientierung hält insbesondere das Career Center der Zentralen Allgemeinen Studienberatung bereit.

Entdecken