Hauptinhalt

Biodiversität und Naturschutz (M.Sc.)

Der weiterführende Masterstudiengang „Biodiversität und Naturschutz (Biodiversity and Conservation)“ bildet Studierende in anatomisch, naturschutzbiologisch, ökologisch und systematisch ausgerichteten Teilgebieten der Biologie aus. Zur Beschreibung und Analyse von Stämmen und Arten einschließlich deren Ökologie und Gefährdungsstatus wird ein breites Methodenspektrum vermittelt, das neben klassischen und molekularen Methoden die Computer-Modellierung komplexer Systeme umfasst.
Die Regelstudienzeit beträgt 2 Jahre: Im ersten Jahr werden grundlegende Kenntnisse vermittelt, die fachspezifischen und berufsqualifizierenden Charakter haben. Das zweite Jahr dient der Vertiefung erworbener Fachkenntnisse sowie der Einarbeitung in die Thematik der sechsmonatigen Masterarbeit und endet mit deren Abgabe. Der Studiengang ist forschungsorientiert ausgerichtet. Entsprechend erfolgt die Ausbildung in einem aktiven, international angesehenen Forschungsumfeld.

Entdecken