Hauptinhalt

Religionswissenschaft (M.A.)

Eckdaten

Studienbeginn Winter- und Sommersemester
Regelstudienzeit 4 Semester
Zulassungsmodus frei (kein NC)
Unterrichtssprache Deutsch (Niveau DSH-2)

 

Kennen lernen

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen InhalteInhalte

    Allgemeines
    Der Masterstudiengang „Religionswissenschaft“ ermöglicht dir einen reflektierten Zugang zur Komplexität religiöser Phänomene in Vergangenheit und Gegenwart in unterschiedlichen soziokulturellen Kontexten. Ziel des Studiums ist es, die Rolle und Funktion von Religionen für die Prägung individueller Lebenswelten, aber auch von kollektiven Zugehörigkeiten sowie deren Bedeutung für lokale und globale Konfliktlagen analysieren zu können.

    Entgegen der Annahme eines fortschreitenden Bedeutungsverlustes von Religionen zeigt sich sehr deutlich, dass Religionen auch in der Gegenwart ein wesentliches Element des gesellschaftlichen und politischen Lebens sind.

    Schwerpunkte
    Der Masterstudiengang Religionswissenschaft ermöglicht Spezialisierungen im Bereich der religiösen Kulturen Europas und Asiens sowie auf dem Gebiet islamischer Kulturen.

    Dabei können die vielfältigen Facetten religiöser Gegenwartskultur ebenso wie die Geschichte und Gegenwart des Islam, des Hinduismus oder Buddhismus mögliche Schwerpunkte sein.

    Aufgrund der Nebenfachwahl in entsprechend ausgerichteten Nachbardisziplinen wie Islamwissenschaft, Indologie/Tibetologie oder auch den Sozial- und Kulturwissenschaften sowie durch Studienmöglichkeiten im Centrum für Nah- und Mitteloststudien, in der Evangelischen Theologie, den Gesellschaftswissenschaften sowie der Friedens- und Konfliktforschung wird eine individuelle Schwerpunktbildung sowie der Erwerb notwendiger Sprachkenntnisse möglich.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen PerspektivenPerspektiven

    Mit dem Masterabschluss bist du dazu qualifiziert, dein Wissen zu unterschiedlichen religiösen Traditionen in gesellschaftliche Debatten und interreligiöse Konfliktfelder differenzierend und vermittelnd einzubringen.

    Es bieten sich verschiedene Tätigkeiten z.B. in Bibliotheken und in Dokumentationszentren, im öffentlichen Museums- und freien Ausstellungswesen und in Verlagen sowie im Feld von Politik und Kultur an.

    Nicht wenige Absolventinnen und Absolventen arbeiten in Branchen wie Journalismus, Kultur- und Ausländerarbeit, kulturelle (Konflikt)Beratung und der interkulturellen Kommunikation u.ä., sind aber auch bei internationalen Institutionen und Organisationen tätig.

    Du gibst bereits während des Studiums mit deinem Studienschwerpunkt, Auslandsaufenthalten, Praktika etc. selbst die Richtung für deine berufliche Zukunft vor.

    Außerdem befähigt der Masterstudiengang „Religionswissenschaft“ zu Forschung und Lehre an Universitäten und Forschungsinstitutionen im In- und Ausland.

    In einigen Bundesländern ist das Fach auch für das Lehramt relevant, soweit neben dem konfessionellen Religionsunterricht die Unterrichtsfächer Religionskunde und Ethik vorgesehen sind.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Noch nicht ganz sicher? StudienorientierungsangeboteNoch nicht ganz sicher? Studienorientierungsangebote

    Wir unterstützen dich mit individuell gestalteten Informations- und Beratungsangeboten sowohl hier vor Ort an der Uni als auch online auf dem Weg zur gelungenen Studienwahl! Informiere dich gerne über die Angebote für Masterstudienganginteressierte.

 

Bei Fragen ...

Aktueller Hinweis zu Sprechstunden: Aufgrund der aktuellen Situation hinsichtlich der Verbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2/COVID-19) findet eine persönliche Beratung ausschließlich telefonisch und/oder per E-Mail statt. Genaue Hinweise findest du auf den Webseiten der jeweiligen Beratungseinrichtung!

 

Bewerben

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Was du mitbringen musstWas du mitbringen musst

    Vorausgesetzter Hochschulabschluss:

    Wir benötigen von dir einen Nachweis des Abschlusses eines fachlich einschlägigen Bachelorstudiengangs im Bereich Religionswissenschaft oder den Nachweis eines vergleichbaren in- oder ausländischen berufsqualifizierenden Hochschulabschlusses.

    Der Prüfungsausschuss kann die Zulassung mit der Auflage verbinden, dass zusätzliche Studienleistungen und/oder Prüfungsleistungen von höchstens 30 LP erbracht werden. In diesem Fall kann sich das Studium entsprechend verlängern.

    Nachzuweisende studiengangsspezifische Kenntnisse und Fähigkeiten:

    Zwei Fremdsprachen. Nachzuweisen sind

    • Englischkenntnisse auf Niveau B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen sowie
    • Kenntnisse einer weitere Fremdsprache, nämlich
      • entweder Kenntnisse einer modernen Fremdsprache auf Niveau B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen
      • oder Kenntnisse einer Altsprache oder Sprache, die zur Erforschung spezifischer Regionen, religiöser Gemeinschaften oder religionshistorischer Quellen notwendig ist

    Zulassungsmodus:

    Der Studiengang ist frei (kein NC). Bei vollständiger Erfüllung der Zulassungsbedingungen erfolgt eine direkte Zulassung.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Bis wann du dich bewerben kannstBis wann du dich bewerben kannst

    Bewerbungsfristen

    Über die geltenden Bewerbungsfristen informiert unsere Fristenübersicht.

  • Inhalt ausklappen Inhalt einklappen Wie du dich bewerben kannstWie du dich bewerben kannst

    Bitte orientiere dich zunächst am Leitfaden für die Bewerbung und folge anschließend den darauf verlinkten Seiten, um Informationen zum Bewerbungsverfahren zu erhalten.

 

Wenn du noch mehr wissen möchtest

Entdecken