Hauptinhalt
  • Foto: Rolf K. Wegst

Jugend- und Auszubildendenvertretung

Die Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) ist die Interessenvertretung der Jugendlichen und Auszubildenden in der Universität. Diese Interessenvertretung wird alle zwei Jahre von den Auszubildenden und Jugendlichen gewählt. Die JAV kümmert sich um Eure Probleme. Sie achtet darauf, dass Gesetze, wie z.B. das Berufsbildungsgesetz und das Jugendarbeitsschutzgesetz, in der Universität eingehalten werden. Sie kontrolliert die Einhaltung der Tarifverträge über Ausbildungsvergütungen, Arbeitsbedingungen, Urlaubsdauer und anderes. Die JAV arbeitet eng mit dem Personalrat zusammen. Über den Personalrat reicht sie Vorschläge zur Verbesserung der Ausbildung oder Beschwerden an die Dienststelle weiter.

  • Also: Wenn es Probleme gibt, die JAV hilft Euch gerne weiter und versucht die Probleme zu lösen. Wir möchten, dass die Ausbildung für Euch so angenehm wie möglich verläuft und setzen uns für Euch ein!
  • Wir freuen uns über Lob und Kritik von Euch, denn wir wollen uns für Euch stark machen.
  • Und wenn Ihr selbst aktiv werden wollt: Schreibt uns an! Wir können gerne gemeinsame Aktionen planen.
  • Lasst euch auch für die nächste Wahl der JAV (vorraussichtlich 2024) aufstellen, damit Ihr Euch für die kommenden Azubis stark machen könnt!


Links zum Thema