Hauptinhalt

Über uns

Rund 360 Professorinnen und Professoren sowie 2.400 wissenschaftliche Beschäftigte forschen an der Philipps-Universität. Das Dezernat I ist Ansprechpartner in Fragen der Strukturentwicklung und Forschung.

Hier finden Sie individuelle Unterstützung bei der Beantragung und Vertragsgestaltung nationaler und internationaler Forschungsvorhaben einschließlich EU-Projekte. Wir erarbeiten Konzepte zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses. Wenn Sie einen Messeauftritt planen oder Erfindungen patentieren lassen wollen, beraten wir Sie gerne.

In der Abteilung Strukturentwicklung beraten wir die Fachbereiche (außer Medizin) und wissenschaftlichen Zentren bei der Durchführung von Berufungsverfahren und bei den Zielvereinbarungsgesprächen mit dem Präsidium. Zur Optimierung von Verwaltungsprozessen erproben wir vorhandene Methoden und Instrumente der Qualitätssicherung und entwickeln diese weiter.

Abteilung I A: Strukturentwicklung

In dieser Abteilung finden Fachbereiche und wissenschaftliche Zentren Ansprechpartner/innen zu Themen rund um Berufungen und Strukturentwicklung.

Abteilung I B: Forschung und Wissenstransfer

Unser Service umfasst sowohl die Beratung bei Drittmittelanträgen, Vertragsverhandlungen für Forschungsprojekte sowie die EU-Forschungsförderung. Fragen rund um den wissenschaftlichen Nachwuchs sind ebenso in unserem Fokus wie zu Existenzgründungen, Messeauftritten, Erfindungsmeldungen sowie Verwertung von Industriepatenten. Gerne helfen wir Ihnen bei Kooperationen zwischen Wirtschaft und Wissenschaft weiter.
zum Bereich Forschung

-