Hauptinhalt

Lehre ausgezeichnet

Werner Heisenberg hat es auf den Punkt gebracht: Wissenschaft entsteht im Gespräch. Lehre ist ein fundamentaler Teil der Wissenschaftskommunikation.

Hier sind Beispiele zusammengestellt, welche Lehrformate und -ideen von Menschen außerhalb der Universität als ausgezeichnet empfunden werden. Die Liste ist eine Einladung zum Gespräch über gute Lehre – vielleicht haben Sie Lust, einzusteigen?

2019

Dr. Egbert Opitz, Prof. Dr. Stefan Bösner sowie Prof. Dr. Peter Alter, Prof. Dr. Annette Becker, Prof. Dr. Frank Czubayko, Prof. Dr. Norbert Donner-Banzhoff, Daniela Falkenberg, Dr. Marcel Goedecke, Prof. Dr. Christoph Nies, Prof. Dr. Thomas Worzfeld, Alexander Wild, Prof. Dr. Hinnerk Wulf, Dr. Sylvia Heinis, Adina Ende, Antje Inselsberger, Nora Jochens, Dr. Andreas Jerrentrup, Dr. Martin Sassen, Dr. Beate Kolb-Niemann, Dr. Ina Kluge, Prof. Dr. Jürgen Schäfer, Gabriele Schwarz (Hessischer Hochschulpreis für Exzellenz in der Lehre)

2018

Prof. Dr. Evelyn Korn (Ars legendi-Preis für innovatives Prüfen)

2017

Tobias Römer, Ronja Seggelke, Alexander Benz, Nicolai Bülte und Paco Pawolleck: ICWC Trial-Monitoring Programme (Kategorie: Studentische Initiative, Hessischer Hochschulpreis für Exzellenz in der Lehre)

Prof. Dr. Stefan Bösner (Ars legendi-Fakultätenpreis Medizin)

Prof. Dr. Jürgen Handke (Nationaler OER Award, Kategorie Hochschule)

2016

Prof. Dr. Ilka Agricola (Ars legendi-Fakultätenpreis Mathematik und Naturwissenschaften)

Prof. Dr. Jürgen Handke (Deutscher Innovationspreis der Erwachsenenbildung)

2015

Prof. Dr. Jürgen Handke (Ars legendi-Preis für Digitales Lehren und Lernen)

2013

Prof. Dr. Jürgen Handke, Dr. Peter Franke, Dr. Anne Günther, Anna-Maria Schäfer und Natalie Kiesler: Inverted Classroom Mastery Model (ICMM) / Virtual Linguistics Campus (VLC) (Kategorie: 2. Projektpreis Fremdsprachliche Philologien, Hessischer Hochschulpreis für Exzellenz in der Lehre)

2012

PD Dr. Stefan Bösner, Salome Celemin-Heinrich, Prof. Dr. Erika Baum, Eva Christina Stibane, Andrea Schönbauer und Stephanie Mühlbauer: Seminar Differentialdiagnose in der Primärversorgung (Kategorie: 2. Projektpreis Medizin, Hessischer Hochschulpreis für Exzellenz in der Lehre)

2010

Prof. Dr. Jürgen Schäfer (Ars legendi-Fakultätenpreis Medizin)

2008

PD Dr. Gabriele Jaques, Prof. Dr. Andreas Neubauer: Schwerpunktcurriculum Onkologie (Kategorie: 3. Projektpreis Medizin, Hessischer Hochschulpreis für Exzellenz in der Lehre)

2007

Dr. Stefan Imhof, Dr. Ilona Leyer und Dr. Anja Wasilewski : Entwicklung eines komplementären Lehrangebots in den Fachgebieten Spezielle Botanik, Spezielle Zoologie, Naturschutzbiologie (Kategorie: 1. Projektpreis Biologie, Hessischer Hochschulpreis für Exzellenz in der Lehre).

Prof. Dr. Thorsten Bonacker: Masterstudiengang Friedens- und Konfliktforschung (Kategorie: Anerkennungspreis, Hessischer Hochschulpreis für Exzellenz in der Lehre)