Hauptinhalt

Bogensportteam Uni Marburg

Foto: Daniela Schmidt

2019 ist es endlich so weit, die Bogenschützen können im Hochschulsport der Phillips-Universität ihr 35jähriges Jubiläum feiern. Seit Februar 1984 sind wir eine anerkannte Disziplin und schauen auf eine lange Tradition und zahlreiche große und kleine Erfolge zurück.

Der momentanen Beliebtheit der Sportart ist es wohl zu verdanken, dass wir inzwischen jedes Semester drei Kurse für alle Leistungsstufen anbieten können und unsere Gruppe auf über 40 Schützen aus allen Fachbereichen und Altersstufen angewachsen ist. Gut ein Dutzend dieser Schützen nimmt regelmäßig an regionalen Turnieren teil. Highlight ist jedes Jahr die Teilnahme an der Deutschen Hochschulmeisterschaft, welche 2019 – passend zu unserem Jubiläum – erneut in Marburg stattfinden wird.

Bogen Platz draußen auf Gras
Foto: Judith Icking

Wir sind eine bunte Gruppe in verschiedenen Leistungsniveaus, mit einer großen Bandbreite an Bogenarten. Wir schießen olympischer Recurve und Blankbogen, aber auch traditionelle Bögen und der vereinzelte Compound sind vorhanden. Auch die Ziele der einzelnen Schützen sind breit gefächert und reichen vom Erhalt der körperlichen Fitness, der Freude am Schießsport bis zum Spaß  an der Teilnahme an kleineren Turnieren oder dem Wille sich auf den großen Wettkämpfen der nationalen Konkurrenz zu stellen. Wir treten in der Halle und im Feld an, auf den langen 70m-Distanzen und auf 3D-Parkouren.
Im Training versuchen wir, allen Stilen und Zielen gerecht zu werden, den einzelnen Schützen individuell zu fördern, ohne das Gruppengefühl zu verlieren. Bogenschießen ist ein klassischer Individualsport, der eine hohe Konzentration erfordert. Trotzdem wird bei uns niemand an der Schießlinie allein gelassen.

Bogenschießen Turnhalle
Foto: Kerstin Rettig

Neben den Wettkämpfen und dem individuellen Training haben wir uns vor allem der Nachwuchsförderung verschrieben. Für viele sind die Unischützen der Einstieg in den Sport und auch nach einem Studienortwechsel oder dem Beenden des Studiums wird das Bogenschießen oft andernorts weitergeführt. Neben den offiziellen Events des Hochschulsports, wie der Schnupperwoche oder dem Sport Dies, gibt es Kooperationen z.B. mit dem Arbeitsbereich Motologie.

Ihr habt Fragen, seid Wiedereinsteiger, Anfänger oder wechselt frisch an die Uni? Ihr wollt den Bogensport neu kennenlernen oder weiterführen? Wir sind für euch da, meldet euch doch bei unserer Obfrau oder den Trainern der entsprechenden Kurse!

Bögen Material Turnhalle
Foto: Michelle Simon