Hauptinhalt

Speedball-/Ball-Bouncer-Kurs

Foto: Daniel Adam

Speedball? – Was ist das denn?

Speedball (auch Ball-Bouncer genannt) ist eine noch relativ unbekannte (Hallen-)Sportart, die ihre Ursprünge vermutlich in den USA hat und seit dem Sommersemester 2013 auch an der Uni Marburg seine Anhänger findet wird. Gespielt wird mit Schlägern, die überdimensionierten Wattestäbchen ähneln und einem Ball, dessen Größe am ehesten mit einem Handball vergleichbar ist und mit seinem modischen Mickey-Maus oder Prinzessin-Design begeistert. Gespielt wird auf Handballtore, welche von einem festen Torwart gehütet werden. Das Spielfeld ist durch Wände und Decke, welche durchgehend als Banden fungieren, begrenzt. 5-6 Feldspieler versuchen in flotten 8-10 minütigen Partien Tore für ihre Mannschaft zu erzielen, wobei das Spiel durch hohes Tempo und schnelle Situationswechsel besticht – im Wesentlichen aufgrund des Balles, welcher mehr oder weniger berechenbar durch die Halle flitzt. Ausdauer und Schnelligkeit in Kopf und Beinen sind genauso gefragt, wie guter Teamgeist und Ballgefühl. Speedball vereint so viele Elemente aus verschiedenen Sportarten, was es enorm variabel, dynamisch und vor allem spaßig macht!

Deutsche Meisterschaft

Seit dem Jahr 2011 existiert eine deutschlandweite Ball-Bouncer-Liga, an der die Marburger Unimannschaft seit 2016 sehr erfolgreich teilnimmt. Über ein Jahr hinweg werden insgesamt 4 Turniere veranstaltet, bei denen die Teams je nach Platzierung Punkte sammeln – wer nach allen Turnieren die meisten Punkte hat, wird zum Deutschen Meister gekrönt! Jede Mannschaft darf je nach Kapazität mehrere Mannschaften stellen - so konnten wir stets mit mindestens 2 Teams antreten, wobei es in den Jahren 2017 und 2018 sogar gelang, den Titel nach Marburg zu holen und zu verteidigen! Die weiteren Teams kommen u.a. aus Nienberge bei Münster, Dortelweil nahe Friedberg oder Gronau-Epe an der niederländischen Grenze. Auf den Turnieren herrscht unter den Teams eine freundschaftliche Stimmung, wobei der Ehrgeiz auch nicht zu kurz kommt!

Du hast Lust mitzumachen? Komm vorbei!

Da wir eine Unimannschaft sind, können am offiziellen Training nur Leute teilnehmen, die an der Universität Marburg eingeschrieben/angestellt sind. Es gibt einen Kurs in dem alle gemeinsam spielen, egal ob Mann, Frau, alter Hase oder Neuling. Trainingszeiten können von Semester zu Semester variieren. Die Anmeldung ist wie für alle anderen Kurse am Anfang des Semesters – die Teilnehmeranzahl ist begrenzt, daher gilt es am Anmeldetag fix zu sein! Die erste Semesterwoche ist zum ‚schnuppern‘ gedacht – wer Lust hat kommt einfach vorbei! Da wir uns in den Semesterferien stets um Trainingsmöglichkeiten bemühen, besteht auch in dieser Zeit die Möglichkeit ganz unverbindlich vorbeizukommen und mitzumachen. Erfahrungen in anderen Sportarten (v.a.
Rückschlagsportarten oder Teamsport im Allgemeinen) sind natürlich von Vorteil, da so die Eingewöhnung erleichtert wird, jedoch nicht notwendig. Wenn du Bock hast dich auszupowern, gerne im Team spielst und mal etwas Neues ausprobieren willst, bist du bei uns genau richtig!
Für weitere Infos, Fragen zu aktuellen Trainingszeiten, etc. melde dich einfach bei uns:
Moritz Siebers: siebersm@students.uni-marburg.de
Michael Wischnewski: miwisch@gmx.de
Link zur Anmeldung zum Semesterstart: https://zfh-kursbuchung.online.uni-marburg.de/angebote/aktueller_zeitraum/_Speedball_-_Ball_Bouncer.html

IMG_0400.JPG
Foto: Daniel Adam

Ergebnisse der Marburger Teams

1. Saison 2016 (18 teilnehmende Teams)

  • Team 1: 6.Platz
  • Team 2: 14. Platz

2. Saison 2017 (19 teilnehmende Teams)

  • Team 1: 1. Platz
  • Team 2: 11. Platz
  • Team 3: 10. Platz

3. Saison 2018 (14 teilnehmende Teams)

  • Team 1: 1.Platz
  • Team 2: 6. Platz
CIMG6717_2.jpg
Foto: Daniel Adam