08.07.2020 PwC-Stiftung fördert im nächsten Projektjahr mit 131.500 Euro die Netzwerkarbeit des WBM KuBiS

Die PwC-Stiftung geht mit dem WBM KuBiS in eine neue Förderrunde. Nach vier Programmjahren und einer Fördersumme von 323.000 Euro ermöglicht die Stiftung nun sogar eine Erweiterung des Referenznetzwerks um sechs neue Partnerinstitutionen. Dafür stellt sie eine Fördersumme von 131.500 Euro für das Projektjahr 2020/2021 bereit.

In dem 2017 vom WBM KuBiS als Referenznetzwerk übernommenen Programm arbeiteten bislang ca. 30 Schulen und kulturelle Institutionen aus sieben Bundesländern zusammen. Das Netzwerk kann dank der verlängerten und ausgebauten Förderung durch die PwC-Stiftung um weitere sechs Partnerinstitutionen erweitert werden.

In regionalen und überregionalen Netzwerkkonferenzen ermöglicht der Masterstudiengang seinen Studierenden die Partizipation an der bundesweiten institutionellen Verstetigung kultureller Bildung an Schulen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Ästhetischen Forschung und bietet den Mitgliedern des Referenznetzwerks Unterstützung in ihrem jeweiligen Profilentwicklungsprozess.

Nähere Informationen zum Programm und dem Referenznetzwerk erhalten Sie unter:

https://www.uni-marburg.de/de/fb21/studium/studiengaenge/kubis/kooperationen/referenznetzwerk

Logo_KuBiS Arbeitsstelle.jpg

Kontakt