Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (Soziologie)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Gesellschaftswissenschaften und Philosophie » Soziologie » Institut » Arbeitsschwerpunkte » Gesellschaftliche Entwicklung und vergleichende Sozialstrukturanalyse

Arbeitsschwerpunkt Gesellschaftliche Entwicklung und vergleichende Sozialstrukturanalyse


Graffiti Argentinien
(Foto: Anika Oettler)

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 
Herzlich Willkommen auf der Homepage des Arbeitsbereichs Gesellschaftliche Entwicklung und vergleichende Sozialstrukturanalyse. 
Anfragen zu Lehrveranstaltungen, Hausarbeiten, Prüfungsabläufen oder sonstigen Formalia richten Sie bitte an entwicklungssoziologie@staff.uni-marburg.de.


Im Arbeitsbereich Gesellschaftliche Entwicklung und vergleichende Sozialstrukturanalyse richten wir den Blick auf Fragestellungen in einer global vernetzten Welt. Post- und dekoloniale sowie diskriminierungssensible Perspektiven prägen dabei unseren Zugang sowohl in der Diskussion komplexer sozialstruktureller Veränderungen wie auch in der Herangehensweise empirischer Forschungen.

Nachrichten  RSS-Feed

Philipp Naucke und Anika Oettler zu Kolumbien
Gastkommentar in der aktuellen Ausgabe von Wissenschaft und Frieden.

Wie geht es weiter in Kolumbien?
Vortragsreihe zum Friedensprozess ab dem 26. Oktober 2017 in der Deutschhausstr, 3.

Publikation von Eva Georg zum Thema Rassismuskritik
„Was soll ich denn da sagen?!“ ist der Titel einer neuen Publikation des beratungsNetzwerks hessen - gemeinsam für Demokratie und gegen Rechtsextremismus ...

Ehemalige Mitarbeiterin des Arbeitsbereiches erhält Promotionspreis
Dr. Rosario Figari Layús erhält Auszeichnung der Philipps-Universität Marburg

Kolumbienreise im Mai 2017
Prof. Dr. Oettler begleitete als Teil der Wissenschaftsdelegation Ministerpräsident Bouffier nach Kolumbien.

Aktuelle Kurzbeiträge von Prof. Dr. Anika Oettler zum Friedensprozess in Kolumbien
Hier finden Sie zwei aktuelle Kurzbeiträge von Prof. Dr. Anika Oettler zum Friedensprozess in Kolumbien:

Medienhinweis: Radio-Gespräch mit Prof. Dr. Anika Oettler um "Trauma von 1954"
Anika Oettler im Gespräch mit Liane von Billerbeck (Deutschlandradio Kultur, 18.06.2014)

Zuletzt aktualisiert: 14.10.2018

 
 
 
Fb. 03 - Gesellschaftswissenschaften und Philosophie

Institut für Soziologie, Ketzerbach 11, 35032 Marburg
Tel. +49 6421/28-24720, Fax +49 6421/28-26642, E-Mail: soziologie@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/fb03/soziologie/institut/arbeitsschwerpunkte/ges_ent

Impressum | Datenschutz