Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (FB20)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Medizin » Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie » Aktuelles » Nachrichten » Beccaria-Medaille in Gold für Helmut Remschmidt
  • Print this page
  • create PDF file

28.10.2013

Beccaria-Medaille in Gold für Helmut Remschmidt

Die Kriminologische Gesellschaft verlieh Prof. em. Dr. med. Dr. phil. Helmut Remschmidt die Beccaria-Medaille in Gold

Die Kriminologische Gesellschaft (Wissenschaftliche Vereinigung deutscher, österreichischer und schweizerischer Kriminologen) verlieh Prof. Dr. med. Dr. phil. Helmut Remschmidt (ehemaliger Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie der Philipps-Universität Marburg) für seine Verdienste um die Kriminologie die Beccaria-Medaille in Gold. Die Verleihung erfolgte am 26.9.2013 auf der 13. Tagung der Kriminologischen Gesellschaft in Fribourg/Schweiz.

Die Beccaria-Medaille erinnert an den italienischen Rechtsphilosophen und Strafrechtsreformer Cesare Beccaria (1738-1794), der durch sein in viele Sprachen übersetztes Werk „Von den Verbrechen und von den Strafen“ (1764) die internationale Kriminologie nachhaltig geprägt hat.

Wir freuen uns mit Herrn Prof. Remschmidt, dass seine langjährige forensische Arbeit und Forschung auf diese Weise gewürdigt wird und gratulieren herzlich zu dieser Ehrung.

Zuletzt aktualisiert: 28.10.2013 · Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

 
 
 
Fb. 20 - Medizin

Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie,
Hans-Sachs-Straße 4, D-35039 Marburg Tel. +49 6421/58-66471, Fax +49 6421/58-65667, E-Mail: kjp@med.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/fb20/kjp/aktuelles/news/aktuell131028

Impressum | Datenschutz