Hauptinhalt

Praktisches Jahr (PJ)

Sie überlegen, ob Sie ein PJ-Tertial in unserer Klinik absolvieren möchten?

Schön, dass wir (oder noch besser, unsere Patienten) Sie in den Vorlesungen und Seminare so angesprochen haben, dass Sie sich derzeit überlegen, in unserer Klinik das PJ-Wahlfach zu absolvieren!

Sowohl Marburger als auch Gießener Medizinstudenten sind herzlich willkommen bei uns ihr PJ-Wunschtertial zu absolvieren.

Ihr Einsatz

Sie werden in einer der drei offenen Kinder- und Jugendlichenstationen (Station A, C oder D) oder der Jugendlichen-Akutstation (Station B) eingesetzt werden. Damit Sie beide Arbeitsbereiche kennenlernen, wird einmal während Ihres Tertials eine Rotation stattfinden. Darüber hinaus werden Sie die Möglichkeit bekommen, in spezifische Bereiche unserer Arbeit zusätzlich „hineinzuschnuppern“ und z.B. an einem Tag die Arbeit in unserer Institutsambulanz (auf Wunsch auch in Butzbach) und an einem anderen Tag die Tagesklinik kennen zu lernen.
Sie werden in unserer Klinik eine Vielzahl von kinder- und jugendpsychiatrischen Krankheitsbildern sehen und einen guten Überblick über die Tätigkeit eines Kinder- und Jugendpsychiaters erhalten. Dies beinhaltet die diagnostischen und therapeutischen Gespräche, die körperlichen Untersuchungen, die testpsychologische Diagnostik, die Laborbefundungen und das EEG. Zudem lernen Sie die kinder- und jugendpsychiatrischen Therapiekonzepte und die Psychopharmakotherapie kennen.
Sie erhalten Anleitung für psychiatrische, pädiatrisch-internistische sowie neurologische Untersuchungen und Gesprächsführung. Sie lernen, einen psychopathologischen Befund zu erheben und erhalten auch einen Einblick in die Gruppentherapieangebote sowie die Ergo- und Physiotherapie.

Organisatorisches

Am ersten Tag Ihres Tertials melden Sie sich bitte um 07:45 Uhr in Zimmer +2/95020, Bettenhaus, 2. Stock, bei Frau Karem. Dort werden Sie abgeholt und zu Ihrer Station gebracht. Am ersten Tag bringen Sie bitte Ihren Studienausweis und Ihren Personalausweis mit.
Bitte bringen Sie ebenfalls einen Kittel, Stethoskop und, falls vorhanden, Reflexhammer mit.

Leihen Sie sich vor Ihrem Tertial in der Bibliothek das Lehrbuch „Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie“ von Remschmidt/Becker sowie ggf. „Basics Kinder- und Jugendpsychiatrie“ von Lempp aus. Empfehlenswert ist auch das Klinikmanual Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie von Fegert/Kölch (Online-Zugriff über Springer).

Das Lehrangebot für PJ-Studierende in unserer Klinik sieht derzeit wie folgt aus:

Montag
•    13.00 - 14.00 Uhr    Fallvorstellung mit Klassifikation, Weiterbildung

Dienstag
•    12.15 – 13.00 Uhr    Journal Club

Mittwoch
•    13.00 – 14.00 Uhr    PJ-Unterricht / Fallstudien

Freitag
•    12.15 – 13.45 Uhr    Hören der Haupt-Vorlesung* erwünscht

Außerdem können Sie am forensischen Seminar, den kinder- und jugendpsychiatrischen Nachmittagen sowie an einigen Veranstaltungen unseres Instituts für Verhaltenstherapie und Verhaltensmedizin teilnehmen

* die Haupt-Vorlesung findet nur während des Semesters statt, alle anderen Veranstaltungen finden auch während der Semesterferien statt.