Hauptinhalt

Doktorarbeiten

Sie haben Interesse an einer Doktorarbeit im Fach Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie?

Wir freuen uns sehr, dass Sie sich für unser spannendes Fach interessieren und überlegen, bei uns eine Doktorarbeit anzufertigen.
Im Rahmen von verschiedenen laufenden Projekten gibt es immer wieder weiterführende Fragen, die sich für eine Bearbeitung im Rahmen einer medizinischen Dissertation eignen. Entscheidend sollte Ihr Interesse am jeweiligen Thema sein. Unser gemeinsames Interesse wird sein, dass Sie Ihre Dissertation in absehbarer Zeit erfolgreich abschließen. Daher muss Ihnen klar sein, dass eine wissenschaftliche Arbeit Zeit kostet. Es muss Literatur gesucht, gelesen und verstanden werden, es müssen Patient_innen oder Proband_innen rekrutiert und Daten erfasst und dokumentiert werden. Dann müssen Daten ausgewertet und interpretiert werden. Auch das Schreiben einer Doktorarbeit benötigt Zeit.

Ihre Bewerbung

Bitte senden Sie uns eine aussagekräftige Bewerbung zu mit einem üblichen Motivationsschreiben, Lebenslauf (CV), Kopien des Abiturzeugnisses und Examina und ggf. relevante Zusatzqualifikationen, soweit vorhanden. Das geht auch per E-Mail. Wichtig für uns ist zu wissen, wieviel Zeit Sie aufbringen können für die Doktorarbeit, um einschätzen zu können, ob dies passen kann. Wenn Sie z.B. in den Semesterferien überwiegend verreist sind oder Sie sehr bald intensiv fürs Examen lernen müssen und dann auch nicht bei der Rekrutierung und Datenerfassung mithelfen können, wird es mit einer Doktorarbeit eher nicht klappen.

Hilfreich ist des Weiteren vorab eine vierwöchige Famulatur in unserer Klinik gemacht zu haben, um zu wissen, ob die Kinder- und Jugendpsychiatrie das Fach für Sie ist, wo sie sich einbringen möchten, eine Begabung und Interesse daran haben und sich auch grundsätzlich vorstellen können, dort später Ihre Facharztausbildung zu machen.

Was Sie schon vor Beginn einer Doktorarbeit tun könnten und sollten

  • eine vierwöchige Famulatur in unserer Klinik (s.o.)
  • Erfahrungen in der Literatursuche und Recherche: Sie sollten bereits wissen, wie man in Datenbanken wie MEDLINE (Pubmed) und Web-of-Science recherchiert. Sehr zu empfehlen ist darüber hinaus die Einarbeitung in das Literaturverwaltungsprogramm Citavi. Bitte informieren Sie sich in der Zentralen Medizinischen Bibliothek (Fr. Dr. Rohde) über entsprechende Einführungen und Kurse
  • informieren Sie sich über MARA (https://www.uni-marburg.de/de/mara). Hier bei der Marburg Research Academy gibt es verschiedene und hilfreiche Angebote für Doktoranden, wie z.B. Good Clinical Practice (GCP), Kurse zum wissenschaftlichen Schreiben etc.
  • überlegen Sie, ob Sie dann nicht auch das Wahltertial im PJ bei uns in der Klinik machen möchten, um Ihre KJP-Kompetenzen zu erweitern. Wenn wir das frühzeitig wissen, können wir das entsprechend einplanen.

Was ist noch wichtig?

  • Erwerb von Kenntnissen in Statistik: Wenn Sie eine Doktorarbeit in unserer Klinik durchführen, werden Sie umfassend betreut. Das betrifft auch die statistischen Analysen. Erwartet wird die eigenständige Einarbeitung in die jeweils in der Dissertation verwendeten statistischen Verfahren und dementsprechend noch mal spezifischeren Literaturempfehlungen. Als Basis-Statistikbuch finden wir folgendes Werk für Medizin-Doktorand_innen empfehlenswert:
    Bortz, J. Statistik für Human- und Sozialwissenschaftler, 6. Auflage, 2005

Sie möchten bei uns Doktorarbeit machen und bringen Motivation, Interesse, Zeit und Einsatzbereitschaft mit?

  • Dann bewerben Sie sich bitte mit oben genannten Unterlagen, gerne auch per E-Mail. Wenn Sie ein spezifisches Wunschthema haben, können wir gern darüber ins Gespräch kommen, ob eine Realisierung dieser Studie sinnvoll und machbar ist.

  • Wir werden auch immer mal wieder auf dieser Homepage mögliche Doktorarbeitsthemen darstellen, damit Sie entscheiden können, ob das eine oder andere Thema für Sie von Interesse sein könnte. Unsere aktuellen Themen und Arbeitsschwerpunkte entnehmen Sie der Homepage zu Forschung und Lehre.

Für Rückfragen stehen wir gern zur Verfügung unter

-