Hauptinhalt

Lehre im Fach Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

Die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie (KJP) bietet primär Lehrveranstaltungen - Pflicht- und Wahlveranstaltungen - für den Studiengang Humanmedizin an. Darüber hinaus sind diese Veranstaltungen auch Bestandteil der curricularen Lehre, sowohl der Studiengänge Psychologie, Rechtswissenschaften, Master-Studiengänge Klinische Linguistik und Motologie, als auch der Ausbildung an der staatlichen Schule für Logopädie am Universitätsklinikum.

Die kinder- und jugendpsychiatrischen Kolloquien und Nachmittage dienen der Fort- und Weiterbildung und sprechen ein breites Publikum innerhalb und außerhalb der Universität an - alle am Fach Interessierten sind herzlich eingeladen. Eine Voranmeldung ist nicht nötig. In der Regel finden im Jahr vier Nachmittagsveranstaltungen statt (Marburger KJP-Nachmittage), die von der Landesärztekammer Hessen mit Fortbildungspunkten zertifiziert werden. Studierende sind herzlich willkommen. Die Veranstaltungen sind für die Teilnehmenden kostenfrei.

Selbstverständlich können Sie gerne an unserer Klinik eine Famulatur und auch das PJ-Wahlfach absolvieren. Bitte haben Sie aber Verständnis dafür, dass wir Famulaturen unter vier Wochen Dauer nicht anbieten können.

Informationen zu medizinischen Doktorarbeiten finden Sie auf den folgenden Seiten.

Fragen zu unseren Veranstaltungen richten Sie bitte an Frau Köhler, telefonisch (06421 5866466) oder per E-mail an: koehlerp@med.uni-marburg.de