Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (FB20)
 
  Startseite  
 

Das kjp-Qualitätsprojekt - eine Einführung

Ziel des kjp-Qualitätsprojekts ist die Untersuchung der Ergebnisqualität der ambulanten Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie. Unsere Kernfragen lauten:

  • Ist die Behandlung erfolgreich?kjp-qualität Smileys
  • Nützt sie den Patienten?

Das Hauptaugenmerk liegt also auf der Qualität des Therapieergebnisses und nicht etwa auf einer möglichen Kostenreduktion.

Um die Frage nach dem Erfolg der Behandlung zu beantworten, haben wir eine neuartige Methode entwickelt. Wir befragen alle am therapeutischen Prozess Beteiligten: Kinder, Eltern, Therapeutinnen und Therapeuten, und zwar zu Beginn der Behandlung, währenddessen und nach ihrem Abschluss. Mit Hilfe von Telefoninterviews und Fragebogen erfassen wir nicht nur die Krankheitssymptome. Auch die Lebenszufriedenheit der Kinder und ihrer Eltern ist von entscheidender Bedeutung bei der Beurteilung des Behandlungserfolgs. Und natürlich fragen wir auch, wie zufrieden die jungen Patientinnen und Patienten und ihre Eltern mit der Behandlung in der Praxis sind bzw. waren.

Mit den neun am Projekt beteiligten kinder- und jugendpsychiatrischen  Modellpraxen arbeiten wir eng zusammen. Ein Teil der erhobenen Daten wird direkt nach der Befragung an die behandelnden Therapeutinnen und Therapeuten zurückgemeldet. So dienen die Daten nicht nur der Qualitätssicherung sondern auch einer optimal auf die Bedürfnisse der jungen Patienten zugeschnittenen Behandlung.

Die Modellpraxen ihrerseits haben durch Teilnahme an der Studie die Gelegenheit, den Erfolg ihrer therapeutischen Arbeit zu überprüfen. Sie sind damit Vorreiter bei der Etablierung dieser wissenschaftlich abgesicherten und deshalb besonders effektiven Form der im Gesundheitsbereich gesetzlich vorgeschriebene Qualitätssicherung. So kann in den kinder- und jugendpsychiatrischen Modellpraxen eine besonders hohe Qualität der Behandlung sichergestellt werden.

Zuletzt aktualisiert: 04.12.2008 · Katja John

 
 
 
Fb. 20 - Medizin

Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie,
Hans-Sachs-Straße 4, D-35039 Marburg Tel. +49 6421/58-66471, Fax +49 6421/58-65667, E-Mail: kjp@med.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/fb20/kjp/eval/kjpq/kjpqprojekteinf

Impressum | Datenschutz