Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (FB20)
 
  Startseite  
 

Intelligenzdiagnostik

Sofern noch keine Intelligenzdiagnostik vorliegt, kann diese in unserer Spezialambulanz durchgeführt werden. Allerdings kostet dieses viel Zeit, daher kann es sinnvoll sein, diese vor Ort durchführen zu lassen!

Liegt noch keine Intelligenzuntersuchung vor, so werden von uns in der Regel eines der folgenden Verfahren eingesetzt:

  • Hamburg-Wechsler-Intelligenztest für Kinder (HAWIK-III) bzw.
  • dem Hamburg-Wechsler-Intelligenztest für Erwachsene (HAWIE-R)

Bei diesen Wechsler-Skalen wird Intelligenz als die zusammengesetzte oder globale Fähigkeit des Individuums, zweckvoll zu handeln, vernünftig zu denken und sich mit seiner Umgebung wirkungsvoll auseinander zu setzen, verstanden. 

In Abhängigkeit vom jeweiligen Untersuchungszweck können folgende Werte ermittelt werden:

  • Verbal-IQ bzw. Sprachverständnis
  • Handlungs-IQ bzw. Wahrnehmungsgebundenes Logisches Denken
  • Arbeitsgedächtnis
  • Verarbeitungsgeschwindigkeit
  • sowie des · Gesamt-IQ-Wertes
  • Allgemeine Sprache (HAWIVA-III)

 Im Bedarfsfall können selbstverständlich auch andere Verfahren angewendet werden (z.B. der Grundintelligenztest CFT 20, Kaufmann-ABC, Standard Progressive Matrices, Coloured Progressive Matrices, o.a.).

Zuletzt aktualisiert: 17.02.2009 · goye

 
 
 
Fb. 20 - Medizin

Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie,
Hans-Sachs-Straße 4, D-35039 Marburg Tel. +49 6421/58-66471, Fax +49 6421/58-65667, E-Mail: kjp@med.uni-marburg.de

URL dieser Seite: https://www.uni-marburg.de/fb20/kjp/forschung/aut/msa/db/intell

Impressum | Datenschutz