Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (Iranistik)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » CNMS » Iranistik

Khosh âmadid

Iranistik in Marburg 

Iranistik2012

Die Iranistik versteht sich als philologisches Fach mit dem Ziel der Erforschung der iranischen Sprachen und Literaturen in ihrer ganzen Vielfalt. Zugleich ist sie eine historische sowie sozial- und kulturwissenschaftliche Disziplin, die sich mit den Gesellschaften, der Geschichte und den Religionen iranischer Völker von der Antike bis zur Gegenwart beschäftigt.

Die am Centrum für Nah- und Mittelost-Studien angesiedelte Neuiranistik will auf der Grundlage einer fundierten Sprachausbildung im Persischen ein möglichst umfassendes Bild der heutigen iranischen Kultur und Gesellschaft vermitteln. Der geographische Raum umfasst dabei den modernen Iran mit den angrenzenden persischsprachigen Regionen Afghanistans und Tadschikistans.

Wir bieten einen eigenen Schwerpunkt „Iranistik“ innerhalb des BA Studiengangs Orientwissenschaft an. Seit 2008 gibt es den Master-Studiengang „Iranistik“. Bewerbungen sind zum Winter- und Sommersemester möglich!

Wir freuen uns auf interessierte Studierende! Weitere Auskünfte erteilen alle Mitarbeiter der Iranistik. 

null

Nachrichten  RSS-Feed

"Nationalismus auf der Bühne" - Neues Forschungsprojekt der Iranistik
Im Rahmen des Sonderprogramms "Islam, Moderner Nationalstaat und Transnationale Bewegungen" der Gerda Henkel Stiftung

International Symposium: „Sanctions and Iranian Political Economy: Lessons and the Way Forward“
In cooperation with the Iranian Studies Department, the Department of Middle Eastern Economics organizes a one day symposium on “Sanctions and Iranian ...

weitere ...  

Zuletzt aktualisiert: 21.12.2014

 
 
Centrum für Nah- und Mittelost-Studien

Fachgebiet Iranistik, CNMS, Deutschhausstraße 12, D-35032 Marburg
Tel. +49 6421 28-24848, Fax +49 6421 28-24829, E-Mail: iranistik@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: http://www.uni-marburg.de/cnms/iranistik

Impressum | Datenschutz