Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (Lebensmittelrecht)
 
  Startseite  
 
Sie sind hier:» Universität » Rechtswissenschaften » Lebensmittelrecht » Akademie
  • Print this page
  • create PDF file

Lebensmittelrechtsakademie 2016

 
Die Forschungsstelle für Europäisches und Deutsches Lebens- und Futtermittelrecht der Philipps-Universität Marburg lädt zur 11. Lebensmittelrechtsakademie ein.


Die Lebensmittelrechtsakademie ist eine dreiwöchige Fortbildungsveranstaltung für Juristen, Naturwissenschaftler und Fachjournalisten, Berufstätige und Studenten. Sie führt systematisch in das komplexe Werk lebensmittelrechtlicher Vorschriften ein und bietet durch ihren interdisziplinären Ansatz einen Blick über den Tellerrand. Vielseitig wie das Lebensmittelrecht selbst ist auch der Kreis der Referenten: Sie kommen aus der Lebensmittelwirtschaft, der Wissenschaft, aus Verbänden, und Behörden und Fachkanzleien.

Die Lebensmittelrechtsakademie ist von der Bundestierärztekammer als Fortbildungsveranstaltung anerkannt.

 

  • Anmeldung und Flyer

Das Formular, um sich anzumelden, finden Sie [hier]. Alle Informationen zur Lebensmittelrechtsakademie sind demnächst auch in einem Flyer zusammengefaßt.


  • Ort und Termine


1. Woche der Lebensmittelrechtsakademie

Sonntag, den 11.09.2016 - Einführungsveranstaltung - Savignyhaus - Raum SH 120 (Universitätsstraße 6, 35037 Marburg).

Montag bis Freitag, den 12.9.2016 - 16.9.2016 - Milchbar des Mensagebäudes, Erlenring 5, 35037 Marburg


2. Woche der Lebensmittelrechtsakademie

Montag bis Freitag, den 10.10.2016 - 14.10.2016 - Milchbar des Mensagebäudes, Erlenring 5, 35037 Marburg.

 

3. Woche der Lebensmittelrechtsakademie

Sonntag, 27.11.2016 Raum LH 102, Landgrafenhaus der Philipps-Universität, Universitätsstraße 7, 35037 Marburg.

Montag bis Donnerstag, den 28.11.2016 - 1.12.2016 - Milchbar des Mensagebäudes, Erlenring 5, 35037 Marburg.

 

Die Lebensmittelakademie 2016 startet am 11.9.2016 um 14 Uhr. Naturwissenschaftler werden in die juristische Arbeitsweise, Juristen in die naturwissenschaftlichen Aspekte der Lebensmittelproduktion eingeführt.

Alle Absolventen der Lebensmittelrechtsakademie 2016 sind zum 10. Marburger Symposium zum Lebensmittelrecht mit anschließender Abendveranstaltung eingeladen, das am 1.12.2016 stattfinden wird.

 

  • Lehrplan und Klausuren

Den Lehrplan der Lebensmittelrechtsakademie 2016 finden Sie [hier].
Die Klausuren werden jeweils am Donnerstagvormittag bzw. am Freitagvormittag geschrieben. Mit ihnen enden die einzelnen Unterrichtsblöcke.

 

  • Teilnahmegebühren

Die Teilnahmegebühren und Stornierungsbedingungen finden Sie [hier].

Behördenvertreter sowie Studenten, Referendare und Doktoranden nehmen zu einem vergünstigten Tarif teil.

 

  • Stipendien 

Teilnehmer, die sich noch in der Ausbildung befinden (Studenten, Referendare, Doktoranden) haben die Möglichkeit, sich um ein Teilnahmestipendium zu bewerben. Die Stipendiaten werden am 1. Dezember im Anschluß an das Marburger Symposiums zum Lebensmittelrecht bekannt gegeben. Die Stipendien werden auch nach den bis dahin in der Akademie erbrachten Leistungen vergeben. Näheres finden Sie hier.

 

  • Pressestimmen

Einen Artikel über die Lebensmittelrechtsakademie aus der StudJur 1/2010 können Sie hier nachlesen.



 


Zuletzt aktualisiert: 29.04.2016 · duesterl

 
 
 
Fb. 01 - Rechtswissenschaften

Verein zur Förderung der Forschungsstelle Lebensmittelrecht, Universitätsstraße 6, D-35032 Marburg
Tel. +49 6421/28-21730 oder 28-21712, Fax +49 6421/28-23110, E-Mail: lebensmittelrecht@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: http://www.uni-marburg.de/fb01/lebensmittel-alumni/aktuelles/index_html/view

Impressum | Datenschutz