Direkt zum Inhalt
 
 
Bannergrafik (SpruK)
 
  Startseite  
 

 

Auswahlgrenzen in hochschulintern zulassungsbeschränkten Studiengängen

 
Sommersemester 2017
Wintersemester 2016/17 Sommersemester 2016
 Wintersemester 2015/16
Sommersemester 2015
Wintersemester 2014/15
Sommersemester 2014
Wintersemester 2013/14
Sommersemester 2013 Wintersemester 2012/13 Sommersemester 2012  Wintersemester 2011/12
Sommersemester 2011 Wintersemester 2010/11 Sommersemester 2010 Wintersemester 2009/10

(jeweils inkl. Nachrückverfahren)

 

Diese Tabelle zeigt die Ergebnisse der letzten Auswahlverfahren für zu diesem Zeitpunkt örtlich zulassungsbeschränkte Studienfächer.

Beachten Sie bitte, dass aus der hier abgebildeten Tabelle keine Prognosen über die Zulassungschancen in künftigen Vergabeverfahren abgeleitet werden können. Die hier mitgeteilten Auswahlgrenzen ergeben sich zu jedem Semester aus der Zahl der zu vergebenen Studienplätze und den Durchschnittsnoten und Wartesemestern der Bewerberinnen und Bewerber und müssen nicht für das nächste Auswahlverfahren zutreffen.

Hinweis:

Die Ergebnisse der letzten Auswahlverfahren für bundesweit zulassungsbeschränkte Fächer (Hochschulstart-Verfahren) finden Sie auf der Homepage von Hochschulstart. Marburger Fächer sind zur Zeit Pharmazie, Medizin und Zahnmedizin.

Auswahlgrenzen

(Anmerkungen siehe unten)

 

Sommersemester 2017

 

 

Studiengang   

Zahlen*    

Grenzwert 
Note

Grenzwert  
Wartezeit

Betriebswirtschaft (B.Sc.)                   352/90 3,0   
3 Semester mit 3,6 (Los) 
Volkswirtschaftslehre (B.Sc.)  105/35 alle Bewerber zugelassen
Rechtswissenschaft (Staatsexamen)
263/100
alle Bewerber zugelassen



Zum Lehramtsstudiengang

In den zum Sommersemester angebotenen Unterrichtsfächern konnten alle Bewerber zugelassen werden.



Zulassungsbeschränkte Masterstudiengänge

Studiengang                                        
Zahlen*
Grenzwert Note                                                                   
Molecular and Cellular Biology            
22/13
alle inhalt- und fachlich geeigneten Bewerber/innen wurden zugelassen
Biodiversität und Naturschutz            
12/10
    alle inhalt- und fachlich geeigneten Bewerber/innen wurden zugelassen
Psychologie (2-Semester)                 
59/50
    alle inhalt- und fachlich geeigneten Bewerber/innen wurden zugelassen

 

 

Zum Zulassungsverfahren der Ausländer (ohne EU)


In Zahnmedizin konnten alle Bewerber mit der Note 1,0 oder besser zugelassen werden. Einige Bewerber mit 1,1 konnten durch Los zugelassen werden.

In Pharmazie konnten alle Bewerber mit der Note 1,1 oder besser zugelassen werden.

In Betriebswirtschaftslehre konnten alle Bewerber mit der Note 3,0 oder besser zugelassen werden.

 

 

 

Wintersemester 2016/17

 

Studiengang   

Zahlen*    

Grenzwert 
Note

Grenzwert  
Wartezeit

Betriebswirtschaft (B.Sc.)   1133/135 2,9 mit 0 Wartesem. (Los)
2 Semester mit 3,0 (Los)
Sozialwissenschaften (B.A.)   598/140 alle Bewerber zugelassen

Biomedical Science (B.Sc.)  1178/70 1,5 mit 3 Wartesem. (Los) 8 Semester mit 2,5 (Los)
Kunst, Musik und Medien (B.A.)   212/85 alle Bewerber zugelassen
Politikwissenschaft (B.A.)    425/160 alle Bewerber zugelassen
Sprache und Komm. (B.A.)   275/130 alle Bewerber zugelassen

Medienwissenschaft (B.A.)    863/85 2,5 mit 2 Wartesem. (Los)
5 Semester mit 2,8
Volkswirtschaft (B.Sc.)  287/45 3,3 mit 0 Wartesem. (Los)     
0 Semester mit 3,4 (Los)
Psychologie (B.Sc.)**  2171/135 1,5 mit 2 Wartesem. (Los)
9 Semester
Philosophie  (B.A.)
 90/25
alle Bewerber zugelassen
Rechtswissenschaft (Staatsexamen)  1207/290 3,5 mit 0 Wartesem. (Los)
0 Semester mit 3,5 (Los)
Biologie (B.Sc.)  730/160 3,2 mit 0 Wartesem. (Los) 0 Semester mit 3,2 (Los)
Erziehungs- und Bildungswiss. (B.A.)  962/135 2,9 mit 0 Wartesem. (Los) 3 Semester mit 3,0

 

Zum Lehramtsstudiengang

Die Grenzwerte


Unterrichtsfach                                     Zahlen*   Grenzwert Note                           Grenzwert Wartezeit              
Biologie  261/60 2,7 mit 0 Wartesem. (Los) 2 Semester mit 2,8 (Los)
Politik und Wirtschaft
148/30
alle Bewerber zugelassen


Zulassungsbeschränkte Masterstudiengänge

 

Studiengang                                        


Zahlen*
Grenzwert Note                                                                   
Erziehungs- und Bildungswiss         .  
207/55
alle fachlich geeigneten Bewerber/innen wurden zugelassen
Medien- und kulturelle Praxis
99/25 alle fachlich geeigneten Bewerber/innen wurden zugelassen
Biodiversität und Naturschutz
101/30 alle fachlich geeigneten Bewerber/innen wurden zugelassen
Molecular an Cellular Biology
151/63 alle fachlich geeigneten Bewerber/innen wurden zugelassen
International Buisiness Management    
37/10    alle fachlich geeigneten Bewerber/innen wurden zugelassen
Klinische Linguistik
19/20
   alle fachlich geeigneten Bewerber/innen wurden zugelassen
Motologie                                      
 69/35   
alle fachlich geeigneten Bewerber/innen wurden zugelassen
Psychologie
168/70 alle fachlich geeigneten Bewerber/innen wurden zugelassen

 

Zum Zulassungsverfahren der Ausländer (ohne EU)

 

 

Medizin:  Grenznote 1,0 

Pharmazie:  Grenznote 1,2

Zahnmedizin:  Grenznote  1,1  (Los)

Humanbiologie:   Grenznote 1,9

In den anderen Studiengängen konnten jeweils alle Bewerber zugelassen werden.

 

 * Zahlen: Anzahl Bewerbungen / Zahl der zur Verfügung stehende Studienplätze.
** Grenzwert Zweitstudienbewerber in Psychologie: Alle mit 11 oder mehr Punkten in der Messzahl wurden zugelassen. Mit 10 Punkten konnten nicht mehr alle zugelassen werden. Hier musste das Los entscheiden.

 

 

 

Sommersemester 2016

 

Studiengang   

Zahlen*    

Grenzwert 
Note

Grenzwert  
Wartezeit

Betriebswirtschaft (B.Sc.)                  750/90 2,9    
5 Semester mit 3,1 (Los) 
Volkswirtschaftslehre (B.Sc.)  321/30 3,0
4 Semester mit 3,0
Rechtswissenschaft (Staatsexamen)
396/100
alle Bewerber zugelassen



Zum Lehramtsstudiengang

In den zum Sommersemester angebotenen Unterrichtsfächern konnten alle Bewerber zugelassen werden.



Zulassungsbeschränkte Masterstudiengänge

Studiengang                                        
Zahlen*
Grenzwert Note                                                                   
Molecular and Cellular Biology              
19/12
alle inhalt- und fachlich geeigneten Bewerber/innen wurden zugelassen

 

Zum Zulassungsverfahren der Ausländer (ohne EU)


In Zahnmedizin konnten alle Bewerber mit der Note 1,0 oder besser zugelassen werden.

In Pharmazie konnten alle Bewerber mit der Note 1,1 oder besser zugelassen werden.

In Betriebswirtschaftslehre konnten alle Bewerber mit der Note 2,4 oder besser zugelassen werden.

 

Wintersemester 2015/16

 

Studiengang   

Zahlen*    

Grenzwert 
Note

Grenzwert  
Wartezeit

Betriebswirtschaft (B.Sc.)   2240/140 2,7 mit 2 Wartesem. (Los)
4 Semester mit 2,8 (Los)
Sozialwissenschaften (B.A.)   1157/140 3,3 mit 3 Wartesem. (Los)
3 Semester mit 3,5
Biomedical Science (B.Sc.)  1461/70 1,5 mit 2 Wartesem. (Los) 7 Semester mit 3,2
Kunst, Musik und Medien (B.A.)   409/85 alle Bewerber zugelassen
Politikwissenschaft (B.A.)    799/150 alle Bewerber zugelassen
Sprache und Komm. (B.A.)   651/120 alle Bewerber zugelassen

Medienwissenschaft (B.A.)    1531/75 2,5 mit 2 Wartesem. (Los)
4 Semester mit 2,9 (Los)
Volkswirtschaft (B.Sc.)  678/45 3,0 mit 2 Wartesem. (Los)     
3 Semester mit 3,5
Psychologie (B.Sc.)**  2298/131 1,5 mit 2 Wartesem. (Los)
8 Semester mit 1,8 (Los)
Philosophie  (B.A.)
 186/30
alle Bewerber zugelassen
Rechtswissenschaft (Staatsexamen)  1607/290 3,2 2 Semester mit 3,2
Biologie (B.Sc.)  1233/160 2,7 mit 3 Wartesem. (Los) 6 Semester mit 3,7
Erziehungs- und Bildungswiss. (B.A.)  1474/135 2,6 mit 2 Wartesem. (Los) 6 Semester mit 3,2 (Los)

 

Zum Lehramtsstudiengang

Die Grenzwerte

 
Unterrichtsfach                                     Zahlen*   Grenzwert Note                           Grenzwert Wartezeit              
Biologie  468/55 2,2 mit 0 Wartesem. (Los) 4 Semester mit 3,0
Politik und Wirtschaft
279/45
3,0 mit o Wartesem. (Los)
2 Semester mit 2,4

 

Zulassungsbeschränkte Masterstudiengänge

Studiengang                                        
Zahlen*
Grenzwert Note                                                                   
Erziehungs- und Bildungswiss.  
241/65
alle fachlich geeigneten Bewerber/innen wurden zugelassen
Medien- und kulturelle Praxis
105/25 alle fachlich geeigneten Bewerber/innen wurden zugelassen
Biodiversität und Naturschutz
126/30 alle fachlich geeigneten Bewerber/innen wurden zugelassen
Molecular an Cellular Biology
162/60 alle fachlich geeigneten Bewerber/innen wurden zugelassen
International Buisiness Management    
47/10    alle fachlich geeigneten Bewerber/innen wurden zugelassen
Klinische Linguistik
28/20
    2,2
Motologie                                      
 67/35   
alle fachlich geeigneten Bewerber/innen wurden zugelassen
Psychologie
145/65 alle fachlich geeigneten Bewerber/innen wurden zugelassen

 

Zum Zulassungsverfahren der Ausländer (ohne EU)

 

Medizin:  Grenznote 1,1  (Los)

Pharmazie:  Grenznote 1,4

Zahnmedizin:  Grenznote  1,1  (Los)

Biologie (Bachelor):   Grenznote 2,0

Humanbiologie:   Grenznote 2,3

In den anderen Studiengängen konnten jeweils alle Bewerber zugelassen werden.

 

 * Zahlen: Anzahl Bewerbungen / Zahl der zur Verfügung stehende Studienplätze.
** Grenzwert Zweitstudienbewerber in Psychologie: Alle mit 11 oder mehr Punkten in der Messzahl wurden zugelassen. Mit 10 Punkten konnten nicht mehr alle zugelassen werden. Hier musste das Los entscheiden.

 

Sommersemester 2015


Studiengang   

Zahlen*    

Grenzwert 
Note

Grenzwert  
Wartezeit

Betriebswirtschaft (B.Sc.)                  798/110 3,0 mit 1 Wartesem. (Los)    
4 Semester mit 3,3 (Los) 
Volkswirtschaftslehre (B.Sc.)  373/32 3,1  3 Semester mit 3,5
Rechtswissenschaft (Staatsexamen)
361/110
alle Bewerber zugelassen



Zum Lehramtsstudiengang

In den zum Sommersemester angebotenen Unterrichtsfächer konnten alle Bewerber zugelassen werden.



Zulassungsbeschränkte Masterstudiengänge

Studiengang                                        
Zahlen*
Grenzwert Note                                                                   
Molecular and Cellular Biology              
19/12
alle inhalt- und fachlich geeigneten Bewerber/innen wurden zugelassen

 

Zum Zulassungsverfahren der Ausländer (ohne EU)


In Zahnmedizin konnten alle Bewerber mit der Note 1,1 oder besser zugelassen werden.

In Pharmazie konnten alle Bewerber mit der Note 1,4 oder besser zugelassen werden.

 

 




 

Wintersemester 2014/15  (inkl. Nachrückverfahren)

Studiengang   

Zahlen*    

Grenzwert 
Note

Grenzwert  
Wartezeit

Betriebswirtschaft (B.Sc.)   2631/140 2,8 mit 0 Wartesem. (Los)
3 Semester mit 3,1 (Los)
Sozialwissenschaften (B.A.)   1312/140 3,1 mit 0 Wartesem. (Los)
2 Semester mit 3,2 (Los)
Biomedical Science (B.Sc.)  1635/70 1,4 mit 0 Wartesem. (Los) 8 Semester mit 3,2 (Los)
Kunst, Musik und Medien (B.A.)   442/85 3,3 mit 0 Wartesem. (Los) 2 Semester mit 3,4 (Los)
Politikwissenschaft (B.A.)    947/135 alle Bewerber zugelassen
Sprache und Komm. (B.A.)   735/110 alle Bewerber zugelassen

Medienwissenschaft (B.A.)    1746/80 2,2 mit 2 Wartesem. (Los)
6 Semester mit 3,1 (Los)
Volkswirtschaft (B.Sc.)  929/45 3,0 mit 2 Wartesem. (Los)     
2 Semester mit 2,9 
Psychologie (B.Sc.)**  2611/172 1,5 mit 0 Wartesem. (Los)
8 Semester mit 3,6
Philosophie  (B.A.)
 244/20
2,7
3 Semester mit 3,4
Rechtswissenschaft (Staatsexamen)  1745/300 3,5 1 Semester mit 3,6
Biologie (B.Sc.) 1408/155 2,7 mit 0 Wartesem. (Los) 2 Semester mit 2,8 (Los)
Erziehungs- und Bildungswiss. (B.A.) 1604/135 2,5 mit 0 Wartesem. (Los) 4 Semester mit 2,6 (Los)


Zum Lehramtsstudiengang

Nur in dem Unterrichtsfach Biologie konnten nicht alle Bewerber zugelassen werden.

Die Grenzwerte

 
Unterrichtsfach                                     Zahlen*   Grenzwert Note                           Grenzwert Wartezeit              
Biologie  328/50 3,5 mit 1 Wartesem. (Los) 2 Semester mit 3,4 




 

Zulassungsbeschränkte Masterstudiengänge

Studiengang                                        
Zahlen*
Grenzwert Note                                                                   
Erziehungs- und Bildungswissenschaften     
193/65
alle fachlich geeigneten Bewerber/innen wurden zugelassen
Medien- und kulturelle Praxis
122/30 alle fachlich geeigneten Bewerber/innen wurden zugelassen
Biodiversität und Naturschutz
105/30 alle fachlich geeigneten Bewerber/innen wurden zugelassen
Molecular an Cellular Biology
164/60 alle fachlich geeigneten Bewerber/innen wurden zugelassen
International Buisiness Management           
80/10     alle fachlich geeigneten Bewerber/innen wurden zugelassen
Klinische Linguistik
36/20
    1,9

 


 

 * Zahlen: Anzahl Bewerbungen / Zahl der zur Verfügung stehende Studienplätze.
** Grenzwert Zweitstudienbewerber in Psychologie: Alle mit 11 oder mehr Punkten in der Messzahl wurden zugelassen. Mit 10 Punkten konnten nicht mehr alle zugelassen werden. Hier musste das Los entscheiden.

 

 

 

 

Sommersemester 2014


Studiengang   

Zahlen*    

Grenzwert 
Note

Grenzwert  
Wartezeit

Betriebswirtschaft (B.Sc.)                  788/65 2,8 mit 1 Wartesem. (Los)    
5 Semester mit 3,1 (Los) 
Volkswirtschaftslehre (B.Sc.) 371/30 2,9  
4 Semester

 

Zulassungsbeschränkte Masterstudiengänge

Studiengang                                        
Zahlen*
Grenzwert Note                                                                   
Molecular and Cellular Biology              
32/25 
alle inhalt- und fachlich geeigneten Bewerber/innen wurden zugelassen

 

 

 

 

Wintersemester 2013/14  (inkl. Nachrückverfahren)

Studiengang   

Zahlen*    

Grenzwert 
Note

Grenzwert  
Wartezeit

Biologie (B.Sc.)  1722/155 2,7 mit 0 Wartesem. (Los) 2 Semester mit 2,8 (Los)
Erziehungs- und Bildungswiss. (B.A.)   1801/130 2,3 mit 0 Wartesem. (Los)
6 Semester mit 2,6 (Los)
Betriebswirtschaft (B.Sc.)   2665/145 3,4 mit 2 Wartesem. (Los)
2 Semester mit 3,3
Sozialwissenschaften (B.A.)   1554/150 alle Bewerber zugelassen

Biomedical Science (B.Sc.)  1752/70 1,4 mit 0 Wartesem. (Los) 8 Semester mit 3,2 (Los)
Kunst, Musik und Medien (B.A.)   614/75 2,4 mit 2 Wartesem. (Los) 4 Semester mit 2,5 (Los)
Politikwissenschaft (B.A.)    1096/140 alle Bewerber zugelassen
Sprache und Komm. (B.A.)   907/145 alle Bewerber zugelassen

Medienwissenschaft (B.A.)    2125/85 1,9 mit 4 Wartesem. 8 Semester mit 3,5 (Los)
Volkswirtschaft (B.Sc.)  1004/70 alle Bewerber zugelassen          
  
Psychologie (B.Sc.)*  2414/170 1,5 mit 4 Wartesem.
10 Semester mit 2,8 (Los)
   * über das "DoSV" vergeben








Zum Lehramtsstudiengang

Nur in dem Unterrichtsfach Biologie wurde ein Zulassungsverfahren durchgeführt, um die in den einzelnen Quoten Zuzulassenden zu ermittelt (Zweitstudierende, Härtefälle, bevorzugt Zuzulassende, Wartezeit und Leistung/Note) 

Die Grenzwerte

 
Unterrichtsfach                                     Zahlen*   Grenzwert Note                           Grenzwert Wartezeit              
Biologie  734/50 2,0 mit 2 Wartesem. (Los) 4 Semester mit 2,9 (Los) 




 * Zahlen: Anzahl Bewerbungen / Zahl der zur Verfügung stehende Studienplätze.

 

Zulassungsbeschränkte Masterstudiengänge

Studiengang                                        
Zahlen*
Grenzwert Note                                                                   
Erziehungs- und Bildungswissenschaften     
225/65 
alle fachlich geeigneten Bewerber/innen wurden zugelassen
Medien- und kulturelle Praxis
121/15 alle fachlich geeigneten Bewerber/innen wurden zugelassen
Biodiversität und Naturschutz
106/30 alle fachlich geeigneten Bewerber/innen wurden zugelassen
Molecular an Cellular Biology
166/65 alle fachlich geeigneten Bewerber/innen wurden zugelassen
International Buisiness Management           
88/10     alle fachlich geeigneten Bewerber/innen wurden zugelassen
Klinische Linguistik
32/20
    2,4

 

 

 

 

Sommersemester 2013


Studiengang   

Zahlen*    

Grenzwert 
Note

Grenzwert  
Wartezeit

Betriebswirtschaft (B.Sc.)                  649/70 2,9 mit 1 Wartesem.      
5 Semester mit 2,9  
Volkswirtschaftslehre (B.Sc.) 183/35 3,2 mit 0 Wartesem.   
3 Semester mit 3,2




Rechtswissenschaften (Staatsexamen) 288/150 alle Bewerber wurden zugelassen  

 

Zum Lehramtsstudiengang

In jedem Unterrichtsfach, in das zum Sommersemester eine Erstsemesterzulassung erfolgen konnte, wurde ein Zulassungsverfahren durchgeführt, um die in den einzelnen Quoten Zuzulassenden zu ermitteln (Zweitstudierende, Härtefälle, bevorzugt Zuzulassende, Wartezeit und Leistung/Note). Beteiligt am Verfahren im Sommersemester 2013 waren ev. Religion, Geschichte, Griechisch, Informatik, kath. Religion, Latein, Mathematik und Physik.

Im Hauptverfahren  konnten alle Lehramtsbewerber zugelassen werden.

 

 

Zulassungsbeschränkte Masterstudiengänge

Studiengang                                        
Zahlen*
Grenzwert Note                                                                   
Biodiversität und Naturschutz   
21/10 
alle fachlich geeigneten Bewerber/innen wurden zugelassen

 

 

 

Wintersemester 2012/13  (inkl. Nachrückverfahren)

Studiengang   

Zahlen*    

Grenzwert 
Note

Grenzwert  
Wartezeit

Biologie (B.Sc.)  1339/160 2,7 mit 2 Wartesem. (Los) 2 Semester mit 2,7 (Los)
Erziehungs- und Bildungswiss. (B.A.)   1566/95 2,4 mit 0 Wartesem. (Los)
5 Semester mit 3,2 (Los)
Betriebswirtschaft (B.Sc.)   2111/160 3,0 mit 2 Wartesem. (Los)
2 Semester mit 2,8
Sozialwissenschaften (B.A.)   898/160 alle Bewerber zugelassen

Biomedical Science (B.Sc.)  1527/70 1,5 mit 1 Wartesem. (Los) 6 Semester mit 1,9 (Los)
Kunst, Musik und Medien (B.A.)   378/65 3,0 mit 2 Wartesem. (Los) 2 Semester mit 2,9 (Los)
Politikwissenschaft (B.A.)    762/135 3,5 mit 0 Wartesem. (Los) 2 Semester mit 3,5
Sprache und Komm. (B.A.)   543/105 alle Bewerber zugelassen

Medienwissenschaft (B.A.)    1584/80 2,1 mit 0 Wartesem. (Los) 6 Semester mit 3,0
Volkswirtschaft (B.Sc.)  532/80 3,4 mit 2 Wartesem. (Los)            2 Semester mit 3,3       
Psychologie (B.Sc.) 4008/182 1,4 mit 2 Wartesem. (Los) 8 Semester mit 1,7 (Los)
Germanistik / Deutsch (B.A.) 278/130 alle Bewerber zugelassen
Rechtswissenschaft (Staatsexamen) 1587/225 alle Bewerber zugelassen


Zum Lehramtsstudiengang

In jedem Unterrichtsfach wurde ein Zulassungsverfahren durchgeführt, um die in den einzelnen Quoten Zuzulassenden zu ermittelt (Zweitstudierende, Härtefälle, bevorzugt Zuzulassende, Wartezeit und Leistung/Note) 

Die Grenzwerte in den einzelnen Fächern sind folgende: 

Stand: In 16 Unterrichtsfächern  wurden alle Bewerber (im Hauptverfahren oder in Nachrückverfahren) zugelassen. Im folgenden Unterrichtsfächern gab es Grenzwerte:  

 

Unterrichtsfach                                     Zahlen*   Grenzwert Note                           Grenzwert Wartezeit              
Biologie  574/50 2,3 mit 0 Wartesem. (Los) 2 Semester mit 2,3  
Politik und Wirtschaft     378/60 2,7 mit 2 Wartesem. (Los) 2 Semester mit 2,7 (Los)
Sport 508/70 2,6 mit 0 Wartesem. (Los) 2 Semester mit 2,5 
Englisch 728/135 3,1 mit 2 Wartesem. (Los) 2 Semester mit 3,1 (Los) 

 

* Zahlen: Anzahl Bewerbungen / Zahl der zur Verfügung stehende Studienplätze.

 


Zulassungsbeschränkte Masterstudiengänge

Studiengang                                        
Zahlen*
Grenzwert Note                                                                   
Erziehungs- und Bildungswissenschaften     
250/50  
2,2
Medien- und kulturelle Praxis
163/10 2,9
Biodiversität und Naturschutz
118/30 alle fachlich geeigneten Bewerber/innen wurden zugelassen
Molecular an Cellular Biology
177/70 alle fachlich geeigneten Bewerber/innen wurden zugelassen

 







 

Sommersemester 2012


Studiengang   

Zahlen*    

Grenzwert 
Note

Grenzwert  
Wartezeit

Betriebswirtschaft (B.Sc.)                  645/65 2,7      
5 Semester mit 2,8  
Volkswirtschaftslehre (B.Sc.) 172/30 3,2 mit 2 Wartesem.   
3 Semester mit 3,2

 

Zum Lehramtsstudiengang

In jedem Unterrichtsfach, in das zum Sommersemester eine Erstsemesterzulassung erfolgen konnte, wurde ein Zulassungsverfahren durchgeführt, um die in den einzelnen Quoten Zuzulassenden zu ermitteln (Zweitstudierende, Härtefälle, bevorzugt Zuzulassende, Wartezeit und Leistung/Note). Beteiligt am Verfahren im Sommersemester 2012 waren Chemie, ev. Religion, Griechisch, Informatik, kath. Religion, Latein, Mathematik und Physik.

Im Hauptverfahren  konnten alle Lehramtsbewerber zugelassen werden.

 

 

 Wintersemester 2011/12  (inkl. Nachrückverfahren)

Studiengang   

Zahlen*    

Grenzwert 
Note

Grenzwert  
Wartezeit

Biologie (B.Sc.)  1403/140 2,6 mit 0 Wartesem. (Los) 2 Semester mit 2,7 (Los)
Erziehungs- und Bildungswiss. (B.A.)   1409/120 2,5 mit 2 Wartesem. (Los)
6 Semester mit 3,2
Betriebswirtschaft (B.Sc.)   1972/145 2,8 mit 2 Wartesem. (Los)
2 Semester mit 2,8 (Los)
Sozialwissenschaften (B.A.)   943/160 3,2 mit 2 Wartesem. (Los) 2 Semester mit 3,2 (Los)
Biomedical Science (B.Sc.)  1586/70 1,5 mit 0 Wartesem. (Los) 8 Semester mit 2,6 (Los)
Kunst, Musik und Medien (B.A.)   469/65 2,7 mit 2 Wartesem. (Los) 2 Semester mit 2,7 (Los)
Politikwissenschaft (B.A.)    761/110 3,3 mit 0 Wartesem. (Los) 2 Semester mit 3,2
Sprache und Komm. (B.A.)   535/90 2,7 mit 0 Wartesem. (Los) 2 Semester mit 2,8 (Los)
Medienwissenschaft (B.A.)    1500/80 2,2 mit 2 Wartesem. (Los) 6 Semester mit 3,1 (Los)
Volkswirtschaft (B.Sc.)  535/60 2,9 mit 0 Wartesem. (Los)            2 Semester mit 2,9        
Psychologie (B. Sc.) 4018/175 1,5 mit 0 Wartesem. (Los) 7 Semester mit 3,3


Zum Lehramtsstudiengang

In jedem Unterrichtsfach wurde ein Zulassungsverfahren durchgeführt, um die in den einzelnen Quoten Zuzulassenden zu ermittelt (Zweitstudierende, Härtefälle, bevorzugt Zuzulassende, Wartezeit und Leistung/Note) 

Die Grenzwerte in den einzelnen Fächern sind folgende: 

Stand: In 13 Unterrichtsfächern  wurden alle Bewerber (im Hauptverfahren oder in Nachrückverfahren) zugelassen. Im folgenden Unterrichtsfächern gab es Grenzwerte:  

 

Unterrichtsfach                                     Zahlen*   Grenzwert Note                           Grenzwert Wartezeit              
Biologie  698/60 2,1 mit 2 Wartesem. (Los) 4 Semester mit 2,2 (Los) 
Politik und Wirtschaft     469/65 2,6 mit 2 Wartesem. (Los) 2 Semester mit 2,6 (Los)
Geschichte 591/100 2,8 mit 0 Wartesem. (Los) 2 Semester mit 2,9 (Los)
Deutsch 944/160 2,7 mit 2 Wartesem. (Los) 2 Semester mit 2,7 (Los)
Englisch 760/140 2,6 mit 2 Wartesem. (Los) 2 Semester mit 2,5 
Erdkunde 434/60 3,3 mit 2 Wartesem. (Los) 2 Semester mit 3,3 (Los)
Ethik 237/50 3,3 mit 0 Wartesem. (Los) 3 Semester mit 3,4 (Los)

 

* Zahlen: Anzahl Bewerbungen / Zahl der zur Verfügung stehende Studienplätze.

 

Sommersemester 2011


Studiengang   

Zahlen*    

Grenzwert 
Note

Grenzwert  
Wartezeit

Betriebswirtschaft (B.Sc.)                  774/50 2,3        7 Semester mit 2,8 (Los)  
Volkswirtschaftslehre (B.Sc.) 180/25 2,8 mit 0 Wartesem. (Los)    5 Semester mit 3,2 (Los)

 

Zum Lehramtsstudiengang

In jedem Unterrichtsfach, in das zum Sommersemester eine Erstsemesterzulassung erfolgen konnte, wurde ein Zulassungsverfahren durchgeführt, um die in den einzelnen Quoten Zuzulassenden zu ermitteln (Zweitstudierende, Härtefälle, bevorzugt Zuzulassende, Wartezeit und Leistung/Note). Beteiligt am Verfahren im Sommersemester 2011 waren Chemie, ev. Religion, Griechisch, Informatik, kath. Religion, Latein, Mathematik und Physik.

Im Hauptverfahren  konnten alle Lehramtsbewerber zugelassen werden.

 

 

Wintersemester 2010/11 (inkl. Nachrückverfahren)

Studiengang   

Zahlen*    

Grenzwert 
Note

Grenzwert  
Wartezeit

Biologie (B.Sc.)  1193/150 2,8 mit 0 Wartesem. (Los) 2 Semester mit 2,8 
Erziehungs- und Bildungswiss. (B.A.)   1361/120 2,4 mit 6 Wartesem. 7 Semester 
Betriebswirtschaft (B.Sc.)   1546/110 2,5  6 Semester mit 3,5 (Los)
Sozialwissenschaften (B.A.)   879/130 2,8 mit 2 Wartesem. (Los) 4 Semester mit 3,3
Biomedical Science (B.Sc.)  1312/60 1,6 mit 2 Wartesem. (Los) 8 Semester mit 2,8 (Los)
Kunst, Musik und Medien (B.A.)   432/65 2,6 mit 2 Wartesem. (Los) 4 Semester mit 3,1 (Los)
Politikwissenschaft (B.A.)    722/100 2,8 mit 0 Wartesem. (Los) 2 Semester mit 2,8
Sprache und Komm. (B.A.)   486/90 2,7 mit 0 Wartesem. (Los) 2 Semester mit 2,7 
Medienwissenschaft (B.A.)    1226/50 2,0 mit 2 Wartesem. (Los) 8 Semester mit 3,5 
Volkswirtschaft (B.Sc.)  388/55 3,4 mit 0 Wartesem. (Los)            2 Semester mit 3,3             
Psychologie (Diplom) 2598/123 1,4 mit 0 Wartesem. (Los)

9 Semester mit 3,2

 

Zum Lehramtsstudiengang

In jedem Unterrichtsfach wurde ein Zulassungsverfahren durchgeführt, um die in den einzelnen Quoten Zuzulassenden zu ermittelt (Zweitstudierende, Härtefälle, bevorzugt Zuzulassende, Wartezeit und Leistung/Note) 

Die Grenzwerte in den einzelnen Fächern sind folgende: 

Stand: In 14 Unterrichtsfächern  wurden alle Bewerber (im Hauptverfahren oder in Nachrückverfahren) zugelassen. Im folgenden Unterrichtsfächern gab es Grenzwerte:  

 

Unterrichtsfach                                     Zahlen*   Grenzwert Note                           Grenzwert Wartezeit              
Biologie  624/60 2,1 mit 0 Wartesem. (Los) 2 Semester mit 2,2 (Los) 
Politik und Wirtschaft     437/70 2,7 mit 2 Wartesem. (Los) 2 Semester mit 2,7 (Los)
Geschichte 570/100 2,7 mit 0 Wartesem. (Los) 2 Semester mit 2,8 (Los)
Deutsch 880/160 2,8 mit 2 Wartesem. (Los) 2 Semester mit 2,8 (Los)
Englisch 760/130 2,5 mit 0 Wartesem. (Los) 2 Semester mit 2,6 (Los)
Erdkunde 412/60 2,9 mit 0 Wartesem. (Los) 0 Semester mit 3,0 (Los)

 

* Zahlen: Anzahl Bewerbungen / Zahl der zur Verfügung stehende Studienplätze.

 

Sommersemester 2010

Studiengang   

Zahlen*    

Grenzwert 
Note

Grenzwert  
Wartezeit

Betriebswirtschaft (B.Sc.)                  589/60 2,8 mit 7 Wartesem. (Los)       7 Semester mit 3,7 (Los)  
Volkswirtschaftslehre (B.Sc.) 173/25 3,0 mit 1 Wartesem. (Los) 3 Semester mit 3,0

 

Zum Lehramtsstudiengang

In jedem Unterrichtsfach, in das zum Sommersemester eine Erstsemesterzulassung erfolgen konnte, wurde ein Zulassungsverfahren durchgeführt, um die in den einzelnen Quoten Zuzulassenden zu ermitteln (Zweitstudierende, Härtefälle, bevorzugt Zuzulassende, Wartezeit und Leistung/Note). Beteiligt am Verfahren im Sommersemester 2010 waren Chemie, Ethik, ev. Religion, Geschichte, Griechisch, Informatik, kath. Religion, Latein, Mathematik, Philosophie und Physik.

Im Hauptverfahren  konnten alle Lehramtsbewerber zugelassen werden.

 

 

 

 

Wintersemester 2009/10 (inkl. Nachrückverfahren)

Studiengang   

Zahlen*    

Grenzwert 
Note

Grenzwert  
Wartezeit

Biologie (B.Sc.)  1132/160 3,0 mit 2 Wartesem. (Los) 2 Semester mit 3,0 (Los)
Erziehungs- und Bildungswiss. (B.A.)   1287/120 2,4 mit 2 Wartesem. (Los) 6 Semester mit 3,1 (Los)
Betriebswirtschaft (B.Sc.)   1569/135 2,6 mit 1 Wartesem. (Los) 6 Semester mit 3,3 (Los)
Sozialwissenschaften (B.A.)   728/130 3,0 mit 2 Wartesem. (Los) 3 Semester mit 3,1
Biomedical Science (B.Sc.)  1052/60 1,6 mit 2 Wartesem. (Los) 7 Semester mit 3,0
Kunst, Musik und Medien (B.A.)   421/65 2,5 mit 2 Wartesem. (Los) 4 Semester mit 2,7 (Los)
Politikwissenschaft (B.A.)    753/100 2,9 mit 0 Wartesem. (Los) 2 Semester mit 2,9
Sprache und Komm. (B.A.)   437/90 2,8 mit 0 Wartesem. (Los) 2 Semester mit 2,8 
Medienwissenschaft (B.A.)    1127/45 2,0 mit 1 Wartesem.  6 Semester mit 2,3 (Los)
Volkswirtschaft (B.Sc.)  409/60 2,9 mit 2 Wartesem. (Los)            3 Semester mit 3,2             


* Zahlen: Anzahl Bewerbungen / Zahl der zur Verfügung stehende Studienplätze.

 

Zum Lehramtsstudiengang

In jedem Unterrichtsfach wurde ein Zulassungsverfahren durchgeführt, um die in den einzelnen Quoten Zuzulassenden zu ermittelt (Zweitstudierende, Härtefälle, bevorzugt Zuzulassende, Wartezeit und Leistung/Note) 

Die Grenzwerte in den einzelnen Fächern sind folgende: 

Stand: In 15 Unterrichtsfächern  wurden alle Bewerber (im Hauptverfahren oder in Nachrückverfahren) zugelassen. Im folgenden Unterrichtsfächern gab es Grenzwerte:  

Unterrichtsfach

Zahlen*

Grenzwert 
Note

Grenzwert
 Wartezeit

Biologie  554/60 2,3 mit 2 Wartesemester 2 Semester mit 2,3 (Los) 
Politik und Wirtschaft     391/70 2,6 mit 0 Wartesem. (Los) 3 Semester mit 3,1
Sport 570/110 2,7 mit 1 Wartesem. (Los) 3 Semester mit 2,9 (Los)
Deutsch 838/160 2,8 mit 2 Wartesem. (Los) 2 Semester mit 2,8 (Los)
Englisch 776/120 2,4 mit 0 Wartesem. (Los) 2 Semester mit 2,4




 Zulassungsbeschränkte Masterstudiengänge

 

Erziehungs- und Bildungswissenschaften   
250/50     
alle fachlich geeigneten Bewerber/innen wurden zugelassen

 


Zum Verständnis:

Mitgeteilt werden die Grenzwerte, mit denen eine Bewerberin oder ein Bewerber in der jeweiligen Auswahlquote noch zugelassen werden konnte.

Auswahl nach Durchschnittsnote

Beispiel: Note 1,5 (3 Sem, Los). Alle Bewerberinnen und Bewerber, die sich für diesen Studiengang beworben haben, konnten mit einer Durchschnittsnote von 1,4 oder besser angenommen werden. Von Bewerberinnen und Bewerbern für denselben Studiengang mit der Durchschnittsnote 1,5 konnten alle angenommen werden, die 4 oder mehr Semester Wartezeit hatten. Von den Bewerbern und Bewerberinnen mit einer Durchschnittsnote von 1,5 und 3 Wartesemestern konnten nicht mehr alle ausgewählt werden; nachrangige Kriterien: abgeleisteter Dienst und zuletzt eine eindeutige Losnummer

Auswahl nach Wartezeit

Beispiel: 4 Sem (3,2, Los). Es konnten all jene Bewerberinnen und Bewerber für den Studiengang angenommen werden, die sich mit 5 oder mehr Semester Wartezeit beworben haben. Von Bewerberinnen und Bewerbern mit 4 Semestern Wartezeit konnten all diejenigen angenommen werden, deren Durchschnittsnote 3,1 oder besser war. Von den Bewerberinnen und Bewerbern mit 4 Wartesemestern und einer Durchschnittsnote von 3,2 konnten nicht mehr alle ausgewählt werden; nachrangige Kriterien: abgeleisteter Dienst und zuletzt eine eindeutige Losnummer.

Zuletzt aktualisiert: 24.05.2017 · Michael Boßhammer

 
 
 
Fb. 09 - Germanistik und Kunstwissenschaften

B.A. Sprach- und Kommunikationswissenschaft, Wilhelm-Röpke-Straße 6a, D-35032 Marburg
Tel. +49 6421/28-24692, Fax +49 6421/28-24558, E-Mail: german@staff.uni-marburg.de

URL dieser Seite: http://www.uni-marburg.de/fb09/studium/studiengaenge/ba-spruk/studienverlauf/bewerbung/auswahlgrenzen

Impressum | Datenschutz